Verwaltungsrat der PostFinance AG gewählt
publiziert: Freitag, 5. Okt 2012 / 11:47 Uhr
Rolf Watter übernimmt Verwaltungsratspräsidium der PostFinance AG
Rolf Watter übernimmt Verwaltungsratspräsidium der PostFinance AG

Bern - Rolf Watter wird Präsident des Verwaltungsrats der künftigen PostFinance AG. Die Umwandlung der Post in eine AG und die Ausgliederung der PostFinance AG wird im 2. Quartal 2013 rückwirkend auf den 1. Januar 2013 erfolgen, wie die Schweizerische Post mitteilte.

Logistik-und Supply Chain Beurteilung
3 Meldungen im Zusammenhang
Der PostFinance-Verwaltungsrat setzt sich aus sieben Mitgliedern zusammen. Neben Watter nehmen Michaela Troyanov und Patrick Frost Einsitz in diesem Gremium. Seitens der Post sind die beiden Verwaltungsräte der Schweizerischen Post Marco Durrer und Adriano Vassalli sowie Konzernleiterin Susanne Ruoff und Finanzchef Pascal Koradi nominiert worden.

Der 54-jährige VR-Präsident Rolf Watter ist Partner in einer Rechtsanwaltskanzlei mit Schwergewicht im Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht. Als Titularprofessor lehrt er an der Universität Zürich, zudem ist er Mitglied der Börsenaufsicht SIX Regulatory Board.

Ausgliederung 2013

Die Umwandlung und Ausgliederung von PostFinance in eine privatrechtliche Aktiengesellschaft, die PostFinance AG, erfolgt per Bundesratsbeschluss voraussichtlich im 2. Quartal 2013 und wird rückwirkend auf den 1. Januar 2013 vollzogen. Bis die Umwandlung vollzogen ist, wird PostFinance von den Organen der Post geführt und beaufsichtigt.

PostFinance bleibt aber auch als AG im Besitz der Schweizerischen Post und untersteht als Schweizer Retail-Finanzinstitut der Finanzmarktaufsicht FINMA. Auf den Zeitpunkt der FINMA-Unterstellung soll PostFinance eine Bankbewilligung erhalten. Das Bewilligungsverfahren ist laut der Post noch im Gang.

Operativ wird PostFinance auch künftig von einer eigenen Geschäftsleitung geführt, die an den nun nominierten Verwaltungsrat rapportieren wird.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Die Post ist bald offiziell eine Aktiengesellschaft. Der Bundesrat hat die angekündigte Umwandlung auf den ... mehr lesen
Die Post wird in eine Aktiengesellschaft umgewandelt.
Der Bund erwartet von der Post eine Grundversorgung in guter Qualität.
Bern - Die Schweizerische Post wird am 26. Juni 2013 zur Schweizerischen Post AG. ... mehr lesen
Bern - Aus der Post wird im Jahr 2013 die Schweizerische Post AG. Als ersten Verwaltungsratspräsidenten der ... mehr lesen
Die Post wird in eine Aktiengesellschaft umgewandelt.
Internationale Logistik Management Beratung
Logistik-und Supply Chain Beurteilung
IT Lösungen und elogistics (ERP)
GUS Schweiz AG
Sonnenstrasse 5
90080 St. Gallen
Zalando wehrt sich gegen die Vorwürfe im Bericht von RTL. (Symbolbild)
Zalando wehrt sich gegen die Vorwürfe im Bericht ...
Ermittlungen nach verdeckter Recherche  Berlin/Erfurt - Nach verdeckten Recherchen beim Online-Händler Zalando hat ein deutsches Gericht Ermittlungen wegen Verdachts auf Verrat von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen gegen eine RTL-Reporterin aufgenommen. Die Journalistin hatte in einem Zalando-Logistikzentrum gearbeitet. 
Zalando wächst weiter und bleibt in den roten Zahlen Berlin - Der Online-Modehändler Zalando ist im vergangenen Jahr erneut kräftig gewachsen, schreibt ...
Zalando befindet sich weiterhin im Wachstum. (Archivbild)
1. Quartal 2014  Schindellegi SZ - Der Logistikkonzern Kühne+Nagel hat im ersten Quartal 2014 trotz sinkendem Umsatz mehr Geld verdient. Der Gewinn stieg gegenüber dem Vorjahr um knapp 12 Prozent auf 150 Mio. Franken.  
Kühne+Nagel hat im letzten Jahr den Gewinn auf 607 Millionen Franken erhöht.(Archivbild)
Kühne+Nagel steigert Gewinn deutlich Schindellegi SZ - Der Logistikkonzern Kühne+Nagel hat im vergangenen Jahr den Reingewinn um fast ein Viertel auf 607 Millionen Franken ...
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Henau 2191
    Verteuerbare Energie Sie machen immer wieder denselben Schreibfehler, Patrick Etschmayer. Es ... Di, 15.04.14 21:19
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2078
    Aber,... aber R. Müller! Sagen Sie doch einfach mit ihren eigenen Worten In ... Fr, 11.04.14 21:19
  • keinschaf aus Henau 2191
    Sozialschmarotzer!! Wenn Schweizer Arbeitslose, die RAV oder SKOS-Gelder beziehen, so ... Fr, 11.04.14 07:00
  • keinschaf aus Henau 2191
    Lesen Sie dazu... ....auch den Artikel in der AZ. Es gibt dort einen interessanten ... Fr, 11.04.14 04:42
  • jorian aus Gretzenbach 1436
    Forum Als ich diesen Bericht gelesen habe, habe ich an bestimmte ... Fr, 11.04.14 03:43
  • keinschaf aus Henau 2191
    Schweizerischer Armleuchterverein SAV "Aus Sicht des Schweizerischen Arbeitgeberverbands (SAV) gelten ... Fr, 11.04.14 01:31
  • keinschaf aus Henau 2191
    oder so....:-) Eine Millisekunde ist zwar in der Datenübertragung und -Verarbeitung ... Mi, 09.04.14 07:02
  • jorian aus Gretzenbach 1436
    Passt keinschaf Ich denke, dass wir unsere Artikel auf die Millisekunde genau ... Mi, 09.04.14 03:42
Alles um den BARCODE
VEBICODE AG
Schönbodenstrasse 4
8640 Rapperswil
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
11.04.2014
10-9 analyse Logo
11.04.2014
10.04.2014
10.04.2014
10.04.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich -0°C 10°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel -2°C 11°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen -0°C 12°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern -1°C 15°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 1°C 15°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 2°C 17°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 7°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten