Venture Kick Finalgewinn für künstliche Darmfloren und Dienstleistung Solarkraft
publiziert: Mittwoch, 6. Jul 2016 / 16:02 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 7. Jul 2016 / 16:01 Uhr
Das Team von PharmaBiome (rechts, Tomas de Wouters)
Das Team von PharmaBiome (rechts, Tomas de Wouters)

Das ETH-Spin-off PharmaBiome und das Lausanner Startup Younergy starten eine neue Ära in der Behandlung von Darminfektionen und im Solarenergie-Management. Beide Startups überzeugten am Venture Kick Finale die hochkarätige Jury und können sich über ein Startkapital von jeweils 130'000 Franken freuen.

Zunehmende Antibiotika-Resistenzen machen Darmkrankheiten wie Clostridium difficile Infektionen (CDI) lebensbedrohlich. Die stetige Zunahme dieser gefährlichen Infektion verursacht in den westlichen Ländern geschätzte Kosten von 4,5 Milliarden. In den letzten zwei Jahren investierten sowohl die Pharma- und Lebensmittelindustrie als auch Venture-Unternehmen fast eine Milliarde in die Entwicklung neuer Therapieformen rund um die Darmflora. Dennoch sind derzeit Stuhltransplantationen, die einzigen lebensrettenden Therapien für Antibiotika-resistente CDI. Dabei wird der Stuhl eines gesunden Spenders in den Darm einer erkrankten Person übertragen. Diese Methode birgt allerdings das Risiko einer Übertragung von Krankheiten.

Verbesserung von Patientensicherheit und Lebensqualität
Das ETH Spin-off PharmaBiome entwickelt eine revolutionäre Therapie bei Darminfektionen, die eine effiziente Alternative zu Stuhltransplantationen darstellt und Komplikationen massiv verringern kann. Ziel ist es, gesunde Darmbakterien zusammenzustellen, um die Darmflora von Betroffenen mit einer kontrollierten Menge von den gewünschten Bakterien zu regenerieren und damit eine sicherere Behandlungsmöglichkeit anzubieten. PharmaBiome CEO, Tomas de Wouters, der zurzeit als Mitglied der Schweizer Startup Nationalmannschaft, den venture leaders, in Boston ein Business-Development-Programm absolviert, ist begeistert: «Venture Kick hat uns enorm unterstützt, indem wir neben dem Startkapital auch ein wertvolles Netzwerk für unser Biotech-Startup erhalten haben.»

Lerne PharmaBiome CEO im venture leaders Video kennen.

Für weniger als einen Kaffee am Tag Solarenergie nutzen
Das Lausanner Startup Younergy ermöglicht eine dezentralisierte Energieversorgung und leistet dabei einen bedeutenden Beitrag auf dem Weg zu einer CO2-neutralen Gesellschaft. Ohne Vorabinvestitionen profitieren Kunden von bezahlbaren Solarstrom. Das Youngery-Team ist für die kostenlose Planung und Installation der Photovoltaik-Anlagen verantwortlich. Im Gegenzug zahlen die Kunden für den produzierten Solarstrom einen Preis pro kWh, der ebenfalls Versicherung und Wartung enthält. Wenn die Anlage mehr Solarstrom produziert, als der Haushalt verbraucht, wird der überschüssige Solarstrom ins Stromnetz eingespeist und der Kunde erhält eine Vergütung.

Durch seine innovative Technologie kann das Startup, Solaranlagen effizient erstellen und betreiben. Dank dem Venture Kick Finalgewinn steht der Expansion in die Deutschschweiz nichts mehr im Weg. «Venture Kick ist ein sehr gut organisiertes Programm. Neben der dringend benötigten finanziellen Unterstützung, waren die Trainings entscheidend, um unser Business und die Kommunikation nach aussen voranzubringen», erläutert Pedro Miranda, CEO von Younergy.

Erfahren Sie mehr über das Lausanner Startup im Video.

Weiterführende Links
130'000 Franken für innovative Ideen aus Schweizer Hochschulen

(ja/IFJ)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Ihre Firma genial einfach gründen
«Die Konsumenten wollen wissen, wo die Lebensmittel ...
Wie kann man Gemüse in einem städtischen Umfeld nachhaltig und möglichst biologisch produzieren - und zwar genau dort, wo es auch gegessen wird? Dieser kniffligen Fragestellung stellen sich Roman Gaus und sein Team von Urban Farmers. Die Vision: Urbane Agrikulturen von der Schweiz aus in die Städte der Welt bringen. Das revolutionäre Smart Farming Konzept von Urban Farmers setzt dabei auf Aquaponics. mehr lesen 
So spart man mit dem Elektroauto  Die Anschaffung eines Elektroautos mag sich für manche immer noch ein wenig futuristisch anhören, sind sie ja tatsächlich in der Form, wie wir sie heute kennen, erst seit wenigen Jahren auf dem Markt. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
News
         
Nahaufnahme eines Lochblechs
Publinews Lochblech - was ist das überhaupt?  Lochblech findet inzwischen in vielen verschiedenen Bereichen Einsatz: in der Industrie, in der Architektur und sogar beim Kfz-Tuning. ... mehr lesen
Eine Schutzhaube sorgt dafür, dass nicht versehentlich Haare ins Essen fallen.
Publinews Schutzkleidung - ein absolutes Muss  Berufsbekleidung bedeutet so viel. In bestimmten Berufszweigen dient sie als Erkennungsmerkmal, das auf Tradition begründet ... mehr lesen
Publinews Interview  Als der Unternehmer Peter Baumann die pebe AG gründete, war ein Magnetstreifen auf einem Kontoblatt noch etwas Modernes. Heute beschäftigt uns ... mehr lesen
Das rege Messegeschehen aus der Vogelperspektive.
Publinews SOM & Swiss eBusiness Expo  Am 5. und 6. April trifft sich die Online-Branche in Zürich. Rund 80 Programmpunkte werden eindrucksvoll beweisen, ... mehr lesen
Was sind die Hausaufgaben für Schweizer Unternehmen bei der Digitalisierung?
Publinews Swiss Online Marketing & Swiss eBusiness Expo  Google, Post, Handel Schweiz, VSV, GS1: Am Mittwoch, den 5. April diskutieren Big Player und Marktexperten über das «Schreckgespenst Digitalisierung - ... mehr lesen
saleduck.ch, Luc van der Blij
Publinews Ziel: die teure Schweiz günstiger machen!  Das Affiliate Marketing ist heute ein nicht mehr wegzudenkender Teil eines jeden erfolgreichen e-Commerce Unternehmens. ... mehr lesen
Die Garage wird inzwischen auch gerne als Hobbywerkstatt genutzt.
Publinews Unglaublich, aber wahr: Die Entwicklung macht selbst vor Garagen und Torantrieben keinen Halt. Wer sich früher aufgrund eines geringen Budgets noch mit ... mehr lesen
Das Leben ist gut - auch mit Velo?
Publinews Verträumt und sinnlich verklärend mag da der eine oder andere (vermutlich) ältere Zeitgenosse in den notorisch beschworenen «guten alten Zeiten» schwelgen, als ein Velo noch ... mehr lesen
Eine Hütte in den Schweizer Bergen - doch bis man sie erst einmal gefunden hat...
Publinews Pauschalreisen, klassische Hotelzimmer mit Zimmerservice, Essenspaketen und Getränke inklusive à Pauschalreisen, klassische ... mehr lesen
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich alles um Digital Marketing und E-Business dreht.
Publinews Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo  Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business. Am 5. und 6. April ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
Zürich Musiki Cemiyeti Z C M 2014 ZÜRICH Logo
17.11.2017
Alpineline Logo
17.11.2017
IRV Interkantonaler Rückversicherungsverband UIR Union intercantonale de réassurance Logo
17.11.2017
17.11.2017
Grillland Logo
16.11.2017
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -1°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bewölkt, etwas Regen
Basel 0°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 0°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Schneeregen
Bern -1°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bewölkt, etwas Regen
Luzern 2°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt stark bewölkt, Regen
Genf 2°C 7°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bewölkt, etwas Regen
Lugano 3°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten