Venture 2010: eine intelligente Sonnencreme auf Platz 1
publiziert: Freitag, 21. Mai 2010 / 14:43 Uhr / aktualisiert: Samstag, 22. Mai 2010 / 16:46 Uhr

Blueshift heisst der diesjährige Gewinner von Venture 2010. Dem Startup von Dr. Bernd Walzel, ist es gelungen, einen intelligenten UV-Filter zu entwickeln, der sich der Intensität der Sonne anpasst. Seine Geschäftsidee hat Walzel bereits 2005 an einem venture ideas vorgestellt.

Die Sieger von Venture 2010: das Team von Blueshift
Die Sieger von Venture 2010: das Team von Blueshift
Ein neuer Rekord: Aus 142 eingereichten Businessplänen musste die Jury eine Wahl treffen und die zehn besten Geschäftsideen selektionieren. In die Schlussrunde haben es vor allem venturelab-Alumni geschafft. 9 der 10 Teams haben einen venturelab-Background.

Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Blueshift und Malcisbo
Sonnenschutz vor süssen Impfstoffen für Mensch und Tier: In einem Kopf-an-Kopf-Rennen, das erst gestern Nachmittag entschieden wurde, hat sich Blueshift vor Malcisbo den ersten Platz bei venture 2010 gesichert und damit 60‘000 Franken gewonnen. Das Startup von Dr. Bernd Walzel, angesiedelt im Technopark Zürich, hat einen intelligenten UV-Filter entwickelt, der sich der Intensität der Sonne anpasst. Für den Konsumenten bedeutet das konkret, dass er nicht mehr zwischen verschiedenen Sonnencremen mit unterschiedlich hohen Schutzfaktoren wählen muss. Eine Creme, die den Filter von Blueshift enthält, wirkt je nach Sonnenintensität stärker oder schwächer. Ziel des Zürcher Startups ist es nun, grosse Kosmetikkonzerne wie L’Oréal oder Estée Lauder mit ihren Filtern zu beliefern. Bis das Produkt allerdings marktreif ist, dauert es ungefähr noch ein Jahr.

Swiss Audec, Stemergie Biotechnology und Marmota
Unter die ersten fünf Gewinner schafften es im weiteren Swiss Audec, Stemergie Biotechnology und Marmota. Der sechste Platz, der insgesamt noch mit 12‘500 Franken dotiert ist, teilten sich Amphiro, labseed, Linguistic Search Solution, MaxDeTec und Virometix.

KTI als neue Trägerin
Zum ersten Mal hat die KTI, die Förderagentur für Innovation, den Businessplan-Wettbewerb Venture 2010 neben McKinsey und der ETH als Trägerin unterstützt. Martin Bopp, Leiter Startup-Förderung und Unternehmertum bei der KTI meinte dazu: «Wir sind davon überzeugt, dass der Wettbewerb eine wichtige Rolle bei der Förderung von Innovation und Unternehmertum in der Schweiz spielt. Venture 2010 ergänzt unsere Programme in idealer Weise, darum werden wir ihn auch in Zukunft unterstützen.» Wie sich anhand der Gewinner-Teams zudem zeigt, liefert das Angebot der KTI die ideale Vorbereitung, um beim Wettbewerb eine reelle Gewinnchance zu haben.

(venturelab)

Ihre Firma genial einfach gründen
EasyGov am Laptop
EasyGov am Laptop
Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit Release 1.5 un-terstützt die digitale Plattform neu die Lohndeklaration an die Suva. Zudem verschafft die hinzugefügte Bewilligungsdatenbank eine Übersicht über bewilligungspflichtige und reglementierte Berufe in der Schweiz. mehr lesen 
Wir wissen, was Sie als Gründerinnen und Gründer wirklich brauchen: eine clevere Businessidee, viel Elan und einen starken Partner. PostFinance bietet Ihnen ein attraktives Startangebot und die Chance auf 5'000 ... mehr lesen
PostFinance Bild von Erfinder
Ein Kreditvergleich kann dabei helfen, die Kosten für einen Kredit niedrig zu halten.
Es gibt sehr viele Gründe, warum wir heute einen Kredit aufnehmen.  Einfach online nach einem passenden Anbieter suchen und schon nach wenigen Tagen ist das benötigte Geld auf dem eigenen Konto. Doch die grosse ... mehr lesen  
Das schönste Geschenk bringt nichts, wenn der Beschenkte nicht weiss, von wem es ist. Mit individuellen Geschenkanhängern bleibt Ihr in Erinnerung. mehr lesen
werbung, geschenke
Titel Forum Teaser
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
News
         
Reanimation
Publinews Erste Hilfe am Arbeitsplatz  Was tun Sie, wenn Ihr Kollege keine Luft mehr bekommt? Und damit meinen wir nicht (nur) ... mehr lesen
Für Arbeitgeber ergibt sich mit dem Home Office ein wichtiger Vorzug.
Publinews    Die Arbeit beansprucht nach Abschluss der Ausbildung oder des Studiums einen grossen Teil unseres Lebens, weshalb es für ... mehr lesen
Es bestehen aktuell eine Vielzahl an Überweisungsmöglichkeiten, so auch via Mobiltelefon und Bank- oder Kreditkartenkonten.
Publinews Geldüberweisungen  Während das Internet und andere technische Fortschritte die Grenzen der geografischen Distanz überwunden haben, haben immer mehr Länder ihre Türen für den ... mehr lesen
Schweisser
Publinews Beim Schweissen werden zwei oder mehr Werkstücke dauerhaft miteinander verbunden. Gemäss den Definitionen EN 14610 und DIN 1910-100 ist das Schweissen das ... mehr lesen
Viele spannende Möglichkeiten, ein Start-up zu finanzieren. Am Ende kommt es ganz wesentlich auf zwei Dinge an: Sich nicht entmutigen zu lassen und immer wieder nach neuen Lösungen suchen.
Publinews Die beste Idee nutzt nicht viel, wenn kein Kapital vorhanden ist, um sie umzusetzen. Start-ups stehen in der Beliebtheitsskala der Banken jedoch nicht gerade ... mehr lesen
Schlüsseldienste versprechen bei einer Aussperrung schnelle und kompetente Hilfe.
Publinews Binnen weniger Sekunden ist es passiert: Die Tür fällt hinter Ihnen ins Schloss, und der Schlüssel befindet sich im Inneren des Hauses. ... mehr lesen
Eine Haustür kann mit Zusatzschlössern, Querriegeln und Schutzbeschlägen nachgerüstet werden.
Publinews Nach dem Erwerb einer Immobilie ist eine Bestandsaufnahme sinnvoll, um zu ermitteln, ob Sanierungsbedarf vorhanden ist. Für die betroffenen ... mehr lesen
Weltweite Einsetzbarkeit, hohe und bargeldlose Zahlungssicherheit - die Kreditkarte überzeugt seit jeher mit vielseitigen Vorteilen.
Publinews Immer häufiger kommt sie in Alltag, Urlaub oder bei der Arbeit zum Einsatz. Kein Wunder, denn sie bietet eine Vielzahl an Leistungen und Extras. Die Kreditkarte existiert ... mehr lesen
Wer sich als Unternehmen der Online-Welt verschliesst, der grenzt damit auch wichtige Kunden und Absatzkanäle aus.
Publinews Dass sich grosse Unternehmen es sich nicht nehmen lassen, umfangreichen Online-Aktivitäten nachzugehen, ist heute selbstverständlich. Kleinere und mittlere Unternehmen, ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
27.02.2020
BASCHTERLI Logo
27.02.2020
OBERLI & OECHSLE Logo
27.02.2020
27.02.2020
27.02.2020
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 2°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 1°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 0°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Bern 0°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 3°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Genf -1°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 6°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten