US-Kreditkarten-Gebühren höher als erwartet
publiziert: Donnerstag, 30. Jun 2011 / 07:22 Uhr
Die Anleger freuts.
Die Anleger freuts.

Washington - Die US-Notenbank Fed hat die Obergrenze für Kreditkarten-Gebühren höher gesetzt als erwartet. Am Mittwochabend stimmte die Fed dafür, dass Banken pro Transaktion bis zu 22 US-Cent von Einzelhändlern verlangen dürfen.

Individuelle Vermögensverwaltung - Unabhängig, Transparent, Zuverlässig
6 Meldungen im Zusammenhang
Der ursprüngliche Vorschlag im Dezember hatte eine Grenze von 12 Cent vorgesehen, womit den Instituten 14 Milliarden Dollar entgangen wären. Analysten hatten mit höchstens 20 Cent gerechnet.

Die Festlegung der Gebührengrenze geht auf das Dodd-Frank-Gesetz vom vergangenen Jahr zurück. Der Fed zufolge lag 2009 die durchschnittliche Gebühr für eine Transaktion noch bei 44 Cent.

Die Abstimmung fand nach Börsenschluss statt. Schon während des Handels war bekanntgeworden, dass der Entwurf eine Obergrenze von 22 Cent vorsieht. Daraufhin legten die Aktien von Visa und MasterCard sprunghaft zu und schlossen jeweils 15 und elf Prozent im Plus.

Einzelhändler wie Wal-Mart hatten lange argumentiert, dass sie von den Finanzinstituten ausgenutzt werden. Die darauffolgende Lobbyisten-Schlacht gipfelte in landesweiten Werbekampagnen. Die Fed erhielt mehr als 11'000 Kommentarbriefe.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Mit einer Milliardenzahlung haben die beiden führenden Kreditkartenfirmen Visa und Mastercard sowie mehrere ... mehr lesen
Die Händler erkämpften eine Lockerung der Vorschriften der Kreditkartenfirmen.
Visa im Aufschwung.
San Francisco - Die Geschäfte bei den Kreditkarten-Anbietern laufen ... mehr lesen
Bern - Der Kreditkarten-Anbieter MasterCard kann für seine «Maestro»-Karte keine so genannte Interchange-Gebühren ... mehr lesen
Bezahlen mit der «EC-Karte».
Visa profitiert von dem allgemeinen Konjunkturaufschwung.
San Francisco - Die ungebremste Kauflust der Menschen füllt dem ... mehr lesen
Washington - Die US-Notenbank Fed will die Gebühren von Kreditkartenanbietern kappen. Wie aus einem Entwurf hervorgeht, ... mehr lesen
Die US-Notenbank Fed will die Gebühren von Kreditkartenanbietern kappen.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Die Kosten für die Konsumenten meist zu hoch.
New York - Wegen des Verdachts auf wettbewerbsverzerrende Praktiken ... mehr lesen
Finanzdienstleistungen und Vermögensberatung
Individuelle Vermögensverwaltung - Unabhängig, Transparent, Zuverlässig
«Wir schliessen die Schlupflöcher, die es Investoren erlauben, ihre Gelder zwischen Ländern zu verschieben.»
«Wir schliessen die Schlupflöcher, die es Investoren ...
G20-Gipfel  Cairns - OECD-Generalsekretär Angel Gurria hat beim G20-Treffen der Finanzminister den Kampf gegen Gewinnverlagerungen und Steuerflucht internationaler Konzerne eingeläutet. Es handelt sich dabei um die wohl ehrgeizigste Reform der letzten Jahrzehnte. 
Banken  Bern - Die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (Finma) hat ein Konkursverfahren gegen die Banque Privée Espírito Santo eröffnet. Die Schweizer Bank gehört zu der zusammengebrochenen portugiesischen Gruppe Espírito Santo.  
Portugals Krisenbank Espírito Santo gerettet Lissabon - Rund zweieinhalb Monate nach dem Verlassen des EU-Rettungsschirmes ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1001
    Ein zweischneidiges Schwert... Der Tagi schrieb am 29.12.2013: "Innerhalb von nur vier Jahren wurden ... Fr, 19.09.14 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1001
    Wohin führt das noch? Zerfallen die Demokratien? In den USA lebt der Konsum bereits von ... Mi, 17.09.14 12:24
  • KangiLuta aus Wila 208
    Kassandra Sehr guter Kommentar! Ich frage mich sowieso schon lange, warum sich ... Mi, 17.09.14 12:18
  • Kassandra aus Frauenfeld 1001
    Die Macht der Gewohnheit Schneider-Ammann sagt, Steueroptimierung sei schweizerisch. Das ist ... Mo, 15.09.14 18:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1001
    Die Zeiten haben sich eben verändert! Was früher vielleicht einmal gang und gäbe war, ist heute obsolet. Es ... So, 14.09.14 16:37
  • Espion aus Meisterschwanden 1
    Lächerlich Als würde auch nur eine Firma in der Schweiz Arbeitsplätze aus ... So, 14.09.14 13:06
  • LinusLuchs aus Basel 33
    Mission: ungebremster Profit Wie bringe ich ein paar Millionen im Ausland in Sicherheit, damit sie ... Fr, 12.09.14 13:53
  • kubra aus Port Arthur 3152
    Ne. Nicht wirklich zombie1969. Mit einer esoterischen Sicht auf Russland wird nicht ... Fr, 12.09.14 13:24
In der Recyclingwirtschaft hätten sich sortenreine Sammlungen bewährt.
Green Investment Gemeinden befürworten Plastikflaschen-Recycling Bern - Seit Anfang Jahr nehmen nebst ...
Juliane Fritz, Investment Manager b-to-v Partners AG
Startup News Auf der Suche nach dem nötigen Kleingeld? Tipps von einer Investment Managerin Venture Capitalist über Business Angels zu Inkubatoren: Es gibt viele Wege wie man als Startup Investoren finden kann. Die ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
16.09.2014
painfocus Logo
16.09.2014
15.09.2014
15.09.2014
15.09.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 14°C 18°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Basel 13°C 19°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 15°C 21°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Bern 15°C 24°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Luzern 16°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Genf 16°C 24°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Lugano 16°C 22°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten