Dreistelliger Abbau
US-Biotechriese Amgen baut in Zug Stellen ab
publiziert: Mittwoch, 3. Okt 2012 / 11:23 Uhr
Der Schweizer Amgen-Sitz ist für die Vermarktung von Medikamenten und die klinische Forschung wichtig. (Symbolbild)
Der Schweizer Amgen-Sitz ist für die Vermarktung von Medikamenten und die klinische Forschung wichtig. (Symbolbild)

Zürich - Der US-Biotechkonzern Amgen setzt in seiner Europazentrale in Zug den Rotstift an. Wie viele von den aktuell 350 Stellen am Sitz betroffen sind, gibt das Unternehmen derzeit offiziell nicht bekannt.

Spezialist für legales Anstellen und Versichern im Haushalt.
quitt.ch
Birmensdorferstrasse 94
8003 Zürich
3 Meldungen im Zusammenhang
«Wir haben die Mitarbeiter von Amgen Europe in Zug informiert, dass wir Veränderungen planen und dass diese mit Stellenkürzungen verbunden sein werden. Wir wissen noch nicht, wie viele Stellen davon betroffen sein werden», lautet die offizielle Stellungnahme der Firma.

Einem Bericht der «Finanz und Wirtschaft» vom Mittwoch zufolge könnte der Abbau eine dreistellige Zahl umfassen. Der Schweizer Amgen-Sitz ist für die Vermarktung von Medikamenten und die klinische Forschung wichtig.

Man bemühe sich, einen Teil der Kürzungen durch interne Versetzungen zu realisieren, sagte Amgen-Sprecherin Friederike von Redwitz. Zug bleibe von Bedeutung, da Europa nach den USA der wichtigste Markt für den Konzern sei. Amgen ist der grösste Biotech-Konzern der Welt und hat 2011 einen Umsatz von 15,6 Mrd. Dollar erzielt.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
New York - Der US-Biotechkonzern Amgen will weltweit bis zu 15 Prozent seiner Stellen streichen, um Geld zu sparen und in ... mehr lesen
Amgen muss den Gürtel enger schnallen.
Thousands Oaks - Die Geschäfte beim weltgrössten Biotechnologie-Konzern Amgen laufen besser als gedacht. Das US-Unternehmen wies am Dienstag nach US-Börsenschluss einen Gewinnzuwachs für das abgelaufene Quartal von fünf Prozent auf 1,18 Milliarden Dollar aus. mehr lesen 
Das Pfizer Building in New York.
New York/Thousand Oaks - Die Deutsche-Bank-Analystin Barbara Ryan sorgt in der ... mehr lesen
Damit werden erstmals Zahlen zu Berufsaustritten in verschiedenen Gesundheitsberufen präsentiert.
Damit werden erstmals Zahlen zu Berufsaustritten in ...
Analyse des Schweizerischen Gesundheitsobservatoriums  Bern - Fast jeder dritter Arzt wechselt im Laufe der Karriere den Beruf, die Branche oder gibt die Erwerbstätigkeit auf. Beim Pflegefachpersonal treten gar knapp 50 Prozent aus dem Beruf aus. Das ergibt eine Analyse des Schweizerischen Gesundheitsobservatoriums (Obsan). 
Pfleger dürfen nicht mit Krankenkassen abrechnen Bern - Pflegefachpersonen dürfen auch künftig nicht direkt mit den ...
Nein-Komitee warnt  Bern - Die Initiative für ein bedingungsloses ...  
Wird die Initiative angenommen erhalten alle Menschen unabhängig von einer Erwerbstätigkeit ein Einkommen.
«SonntagsZeitung»: Um die garantierten Renten der heutigen Rentner bezahlen zu können, leisten die heutigen Erwerbstätigen eine beträchtliche Quersubventionierung.
Worüber die Sonntagspresse heute berichtet Bern - Widerstand gegen Steuerprivilegien für Bauern, Strategien für die grenzüberschreitende Forschung und die Probleme ...
Martin Bäumle wurde im Amt bestätigt. (Archivbild)
Grünliberale verbreitern Parteipräsidium Neuenburg - Die Grünliberalen haben am Samstag bei der Delegiertenversammlung in Neuenburg ihre Parteispitze verbreitert. Die ...
Titel Forum Teaser
Von aussen ändert sich kaum etwas am 'neuen' i3.
Green Investment Mehr Saft im BMW Wenn Elektrofahrzeuge von einem Nachteil geplagt sind, so ist es die ...
Flurin Müller war 2015 mit dem venture leaders Programm in Boston und New York
Startup News XING kauft Zürcher Startup BuddyBroker Die XING AG übernimmt den venture leaders 2015 BuddyBroker und ihr Produkt eqipia. eqipia ist das führende automatisierte Mitarbeiterempfehlungs-Programm in der ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Spezialist für legales Anstellen und Versichern im Haushalt.
quitt.ch
Birmensdorferstrasse 94
8003 Zürich
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
02.05.2016
02.05.2016
02.05.2016
TAXI BUDGET Logo
02.05.2016
29.04.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 6°C 13°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Basel 8°C 14°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 8°C 11°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen sonnig
Bern 8°C 13°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 8°C 13°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen sonnig
Genf 5°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 12°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten