Bei reichen Privatkunden hoch im Kurs
UBS deutlich unter den Erwartungen
publiziert: Mittwoch, 2. Mai 2012 / 07:34 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 2. Mai 2012 / 15:43 Uhr
Die UBS hat besser abgeschnitten als im Vorquartal.
Die UBS hat besser abgeschnitten als im Vorquartal.

Zürich - Die UBS hat einen mässigen Start ins 2012 hingelegt. Prognosen, wonach die Bank im ersten Quartal einen Milliardengewinn erzielen wird, erfüllten sich nicht. Dafür steht die Bank weltweit bei reichen Privatkunden hoch im Kurs.

5 Meldungen im Zusammenhang
Mit 827 Mio. Fr. Reingewinn hat die Bank mehr verdient als im Schlussquartal 2011, als sie 321 Mio. Fr. einfuhr. Verglichen mit dem Vorquartal hat sich das Resultat von 1,8 Mrd. Fr. aber mehr als halbiert.

Zwischen Januar und März 2012 hat sich das traditionell schwankungsanfällige Investmentbanking erholt, aber auch in der Vermögensverwaltung schlug sich die UBS relativ gut. Besonders im lange Zeit völlig unprofitablen amerikanischen Privatkundengeschäft hat die Bank Tritt gefasst. Auch die Anlageverwaltung für institutionelle Kunden (Asset Management) legte zu.

Bewertungsverluste

Vor Steuern hat die UBS 1,3 Mrd. Fr. verdient, nach 481 Mio. Fr. im vierten Quartal und 2,2 Mrd. Fr. im ersten Quartal des vergangenen Jahres. Ohne die Folgen von Buchungsvorschriften, die den Gewinn schmälerten, hätte die UBS hätte das Vorsteuerergebnis des Vorjahresquartals in etwa egalisiert.

Knapp 1,2 Mrd. Fr. Bilanzierungsverlust brockte der UBS die Bewertung von eigenen Obligationen ein. Der Wert der eigenen Schuldtitel ist zwar gestiegen, was ein verbessertes Vertrauen der Finanzmärkte in die UBS widerspiegelt; gängige Verbuchungsregeln schreiben der Bank aber vor, wegen der Neubewertung einen Verlust in der Bilanz ausweisen zu müssen.

Nervöse Kunden

Die UBS-Investmentbank - 2007/08 massgeblich verantwortlich für hohe Milliardenabschreiber - verbesserte ihr Ergebnis vom vierten Quartal 2011 auf das erste Quartal 2012 ohne Sondereffekte von 99 Mio. auf 730 Mio. Franken. Im ersten Quartal läuft es dank höherer Nachfrage bei den Investmentbankern meistens gut.

UBS-Finanzchef Tom Naratil räumte aber ein, dass sich der Erfolg nicht ohne weiteres wiederholen werde. Die Kunden der Investmentbank - Anleger, Firmen oder sehr reiche Privatkunden - sind wegen der Eurokrise und der kriselnden Wirtschaft der USA immer noch sehr nervös und halten sich mit Aufträgen zurück.

UBS viel weniger Wert

Umso mehr hebt die UBS das positive Ergebnis der Vermögensverwaltung hervor, die den Vorsteuergewinn vom Schlussquartal 2011 zum Auftakt 2012 von 471 Mio. Fr. auf 803 Mio. Fr. gestemmt hat. Der Neugeldzufluss in der Vermögensverwaltung beträgt 10,9 Mrd. Franken, rund doppelt so viel wie im Vorquartal.

(bg/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Die UBS hat im ersten ... mehr lesen
Die UBS schreibt im ersten Quartal 988 Millionen Franken Reingewinn.
Die UBS muss in den nächsten sieben Jahren eine Kapitalquote von 19 Prozent erreichen.
Zürich - Die UBS gibt zur Stärkung ... mehr lesen 1
Zürich - Die UBS weist für 2011 ... mehr lesen
CEO Sergio Ermotti präsentiert die Ergebnisse des vierten Quartals 2011.
Keine Überraschungen.
New York - Die UBS ist nach Ansicht ... mehr lesen
Noch bis vor kurzem war Martin Blessing bei der Commerzbank.
Noch bis vor kurzem war Martin Blessing bei der ...
Ehemaliger Chef der deutschen Commerzbank  Zürich - Der ehemalige Chef der deutschen Commerzbank, Martin Blessing, wird künftig bei der Grossbank UBS arbeiten. Er wird ab September als Präsident Personal & Corporate Banking sowie Präsident von UBS Switzerland tätig sein. mehr lesen 
Minuszins von 0,75 Prozent  Bern - Die Schweizer Grossbank UBS erwägt, von Zentralbanken erhobene Negativzinsen an superreiche Privatkunden weiterzugeben. Das Institut müsse auf die Politik der Zentralbanken reagieren, um seine Renditen aufrechtzuhalten, sagt UBS-Chef Sergio Ermotti. mehr lesen  
Generalversammlung in Basel  Basel - Die UBS-Aktionäre haben an der Generalversammlung am Dienstag in Basel mit knapp 85 Prozent der Stimmen den Gehältern des Managements zugestimmt. 13 Prozent votierten gegen den Vergütungsbericht. Die restlichen rund 2 Prozent enthielten sich. mehr lesen  
Schwieriger Start ins neue Jahr  Zürich - Die UBS ist verhalten in das laufende Jahr gestartet. Mit einem Gewinn von 707 Millionen Franken konnte die Grossbank nicht an die sehr ... mehr lesen  
Die UBS-Kunden waren vorsichtig.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
EasyGov.swiss vereinfacht die Bürokratie für Startups
Startup News EasyGov.swiss vereinfacht die Bürokratie und die Finanzierung für Startups Viele Gründerinnen und Gründer wünschen sich, dass der Austausch mit den Behörden einfacher und schneller abgewickelt werden ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Schlüsseldienste versprechen bei einer Aussperrung schnelle und kompetente Hilfe.
Publinews Binnen weniger Sekunden ist es passiert: Die Tür fällt hinter Ihnen ins Schloss, und der Schlüssel befindet sich im Inneren des Hauses. ... mehr lesen
Eine Haustür kann mit Zusatzschlössern, Querriegeln und Schutzbeschlägen nachgerüstet werden.
Publinews Nach dem Erwerb einer Immobilie ist eine Bestandsaufnahme sinnvoll, um zu ermitteln, ob Sanierungsbedarf vorhanden ist. Für die betroffenen ... mehr lesen
Weltweite Einsetzbarkeit, hohe und bargeldlose Zahlungssicherheit - die Kreditkarte überzeugt seit jeher mit vielseitigen Vorteilen.
Publinews Immer häufiger kommt sie in Alltag, Urlaub oder bei der Arbeit zum Einsatz. Kein Wunder, denn sie bietet eine Vielzahl an Leistungen und Extras. Die Kreditkarte existiert ... mehr lesen
Wer sich als Unternehmen der Online-Welt verschliesst, der grenzt damit auch wichtige Kunden und Absatzkanäle aus.
Publinews Dass sich grosse Unternehmen es sich nicht nehmen lassen, umfangreichen Online-Aktivitäten nachzugehen, ist heute selbstverständlich. Kleinere und mittlere Unternehmen, ... mehr lesen
Wohnung putzen? Gönnen Sie sich eine professionelle Reinigungsfirma.
Publinews Es mag tatsächlich Menschen geben, die meinen, dass das Putzen der Wohnung oder des Hauses ihnen einen grossen Spass bereitet. Wenn man zu diesen Menschen ... mehr lesen
Damit man herausfinden kann, welche Sanierungsarbeiten getätigt werden müssen, muss man einen Sachverständigen beauftragen.
Publinews Wenn der Putz bröckelt und der Wind durch die alten Fenster pfeift, dann wird es so langsam an der Zeit das Haus zu sanieren. Unter Sanierung wird die Wiederherstellung des Bauwerks ... mehr lesen
Schulkids
Publinews Vielleicht kennen Sie den Klassiker aus den 1980 er Jahren, in dem der österreichische Popsänger Falco den Titel «Nie mehr Schule» anklingen liess. Damals wie heute für viele Kinder und ... mehr lesen
Videos werden in Zeiten der Digitalisierung immer wichtiger - der User favorisiert dieses Medium.
Publinews Die Digitalisierung ist auf dem Vormarsch und bringt den Menschen wie den Unternehmen wunderbare Möglichkeiten. Viele Tätigkeiten werden ... mehr lesen
Viele Offshore Firmen für Aktenschränke und andere Produkte haben sich in der Schweiz niedergelassen.
Publinews Im Jahr 2018 ist die Schweizer Wirtschaft kräftig gewachsen. Doch waren die guten Resultate im zweiten Halbjahr eher verhalten. Seit diesem ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
BAOJI Logo
20.09.2019
MINDFUL BUSINESS LIFE Logo
20.09.2019
20.09.2019
20.09.2019
20.09.2019
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 13°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 13°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 12°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 13°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 14°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Genf 13°C 20°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 14°C 23°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten