Tutanchamun erzeugte 66 Mio. Franken Umsatz
publiziert: Donnerstag, 3. Mrz 2005 / 14:56 Uhr

Basel - Die erfolgreiche Tutanchamun-Ausstellung im Basler Antikenmuseum hat im Wirtschaftsraum Basel einen Gesamtumsatz von 65,8 Mio. Franken ausgelöst.

Weltberühmt, bis über den Tod hinaus. Tutanchamun.
Weltberühmt, bis über den Tod hinaus. Tutanchamun.
Booking-Engine für 50'000 Hotels weltweit
hotel.ch
Katharinengasse 10
9000 St. Gallen
4 Meldungen im Zusammenhang
Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Wirtschaftswissenschaftlichen Zentrums (WWZ) der Universität Basel.

Bei Investitionen von 26,2 Mio. Franken von Kanton, Gewerbe und Ausstellungssponsor UBS resultierte eine Umwegrentabilität von 2,51, wie Studienverfasser Manfred Bruhn bei der Präsentation der Studie sagte: Ein in die Ausstellung investierter Franken führte also zu Besucherausgaben von 2,51 Franken.

Rund 620 000 Besucher

Von dem in der Studie errechneten Gesamtumsatz entfielen 14,8 Mio. Franken auf den Umsatz des Antikenmuseums selbst, das an der Tutanchamun-Ausstellung rund 620 000 Besucher empfangen konnte.

Die weiteren 51 Mio. Franken Umsatz fielen beim lokalen Gewerbe sowie bei Verkehrsbetrieben und weiteren Museen an.

Die Gastronomiebetriebe im Raum Basel konnten laut der Studie mit einem zusätzlichen Umsatz von 18,8 Mio. Franken profitieren. Dieser entfiel vor allem auf Anbieter von Kaffee und Kuchen, Mittag- und Nachtessen oder Catering-Dienste. Kaum einen Mehrumsatz spürten dagegen Bars, Clubs oder Diskotheken.

Klar gesteigerte Auslastung der Hotellerie

Den Mehrumsatz im Basler Detailhandel beziffert die Studie mit rund 20 Mio. Franken. Viele Anbieter nutzten die Ausstellung für verkaufsfördernde Massnahmen oder konzipierten gar spezielle Produkte wie etwa Brote (Tutan Kamut-li), Bier (Tut-anch-Ueli) oder Confiserieartikel.

Eine klar gesteigerte Auslastung verspürte die Basler Hotellerie: 17 Prozent der auswärtigen Besucher übernachteten laut der Studie in der Region. Die Studie beziffert die zusätzlichen Logiernächte auf 50 000, was einen Mehrumsatz von 6,7 Mio. Franken entspricht.

Zu weiteren Gewerbeeffekten in Höhe von 5,5 Mio. Franken zählt die Studie Mehreinnahmen von Taxiunternehmen, öffentlichen Verkehrsbetrieben und von weiteren Museen. Bei den kulturellen Einrichtungen habe die Tutanchamun-Ausstellung 84 000 zusätzliche Eintritte ausgelöst.

(kst/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Basel - Andrea Bignasca wird neuer Direktor des Antikenmuseums Basel und der Sammlung Ludwig. Der 50-jährige bisherige ... mehr lesen
Andrea Bignasca übernimm den Job von Peter Blome.
Tutanchamun hatte ausländische Gäste sowie Einheimische gleichermassen in seinen Bann gezogen.
Basel - Die Basler Hotels haben 2004 mit gut 800 000 Übernachtungen einen Besucherrekord registriert. Gegenüber 2003 stieg die ... mehr lesen
Basel - Bis Ostern haben über 10 000 Personen die Ausstellung Tutanchamun - Das goldene Jenseits im Basler Antikenmuseum ... mehr lesen
Tutanchamun Sakrophag.
Basel - Rund 2000 Personen haben am Eröffnungstag die Ausstellung Tutanchamun - Das goldene Jenseits im Basler Antikenmuseum besucht. Bisher sind 61 000 Billette für die bis am 3. Oktober laufende Ausstellung verkauft worden. mehr lesen 
Booking-Engine für 50'000 Hotels weltweit
hotel.ch
Katharinengasse 10
9000 St. Gallen
Ihr Reiseveranstalter und Safarispezialist für das südliche und östliche Afrika seit mehr als 40 Jahren.
Reisekredit - Schnell, Einfach, Unkompliziert - Innerhalb von 2 Stunden
kredit.ch
Untertor 8
8400 Winterthur
Das Bundeshaus im Swiss Miniatur
Das Bundeshaus im Swiss Miniatur
Ferien in der Schweiz  Vom Matterhorn ist es hier nur ein Katzensprung zum Bundeshaus. Im Swiss Miniatur von Melide ist die Schweiz im Massstab 1:25 nachmodelliert und deckt alle relevanten Sight-Seeing-Spots ab. 
Trotz Preisdruck  Chiasso - Dem Tessiner Online-Reisehändler Bravofly Rumbo weht ein rauer Wind entgegen. Suchmaschinen graben vermehrt Kundschaft ab, indem sie ...  
Bravofly hofft, dass der Preisdruck nach dem Ende der Hochsaison im August nachlasse.
Österreicherin arbeitet in St. Kitts mit Kindern und Jugendlichen  Saddlers/St. Kitts - Dass, das Leben manchmal seltsame Wendungen nimmt, davon kann die ehemalige Diplomatin Elisabeth Karamat ein Lied singen. Sie hat sich ihren Lebenstraum erfüllt, ist 2009 in die Karibik ausgewandert und hat dort ihren jetzigen Ehegatten, den Heiler und Bienexperten Kwando, kennengelernt. Über ihre Erfahrungen als Europäerin in der Karibik schrieb sie das Buch «Honigmann», das bei edition-a erschienen ist.  
«Cinecittà World»  Rom - Rom will Touristen nicht nur mit archäologischen Schätzen, sondern auch mit einem grossen Vergnügungspark zu Ehren des Kinos anlocken. «Cinecittà World» heisst das Areal auf einem 50 Hektar grossen Gelände südlich von Rom, das am Wochenende den Betrieb aufnimmt.  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2511
    SP-Verehrung Gassen-Sandy übt sich wieder mal in ihrer Vergötterung der SP. Jetzt ... heute 12:57
  • Midas aus Dubai 3400
    Ja positiv denken Nämlich das Levrat in der EU Frage noch über 70 % der Bevölkerung gegen ... heute 11:43
  • Kassandra aus Frauenfeld 931
    Lieber ein wenig positiver denken! Einige denken bei der Schweiz zuerst an den Mythos von 1291: Sie ... heute 09:27
  • keinschaf aus Wladiwostok 2511
    Nanu... Die TV-Soaps schaue ich zwar nicht, aber alles andere kann ich auch ... gestern 18:10
  • Radiation aus ennetbürgen 1
    Gesund bleiben Gibt es wirklich Menschen die absichtlich schädliche Stoffe für die ... Mi, 30.07.14 20:25
  • BigBrother aus Arisdorf 1444
    Geiz ist Geil ist ein weiteres Problem! Dies kann ich alles unterschreiben. Ein nicht unwesentlicher Teil fehlt ... Mi, 30.07.14 18:41
  • HeinrichFrei aus Zürich 338
    Wer Frieden will darf kein Kriegsmaterial exportieren Wer Frieden will darf kein Kriegsmaterial exportieren, schon gar nicht ... Mi, 30.07.14 13:16
  • kubra aus Port Arthur 3010
    man darf gespannt sein, wie der gelernte Anwalt Putin reagiert. Es gibt nicht ... Mo, 28.07.14 12:42
Energie der Zukunft?
Green Investment Günstige Wasserstoff-Herstellung entwickelt Das Istituto di Chimica dei Composti ...
Juliane Fritz, Investment Manager b-to-v Partners AG
Startup News Auf der Suche nach dem nötigen Kleingeld? Tipps von einer Investment Managerin Venture Capitalist über Business Angels zu Inkubatoren: Es gibt viele Wege wie man als Startup Investoren finden kann. Die ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Ideenreiche Kurzferien in der Schweiz
Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Tessin Immobilien und Vermietungsservice
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
31.07.2014
stellencenter.ch Logo
31.07.2014
29.07.2014
Posta Power Logo
28.07.2014
CITY GUIDE Logo
28.07.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 14°C 21°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 12°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
St.Gallen 13°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 13°C 26°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Luzern 15°C 26°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Genf 15°C 26°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Lugano 21°C 26°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten