Tutanchamun erzeugte 66 Mio. Franken Umsatz
publiziert: Donnerstag, 3. Mrz 2005 / 14:56 Uhr

Basel - Die erfolgreiche Tutanchamun-Ausstellung im Basler Antikenmuseum hat im Wirtschaftsraum Basel einen Gesamtumsatz von 65,8 Mio. Franken ausgelöst.

Weltberühmt, bis über den Tod hinaus. Tutanchamun.
Weltberühmt, bis über den Tod hinaus. Tutanchamun.
Booking-Engine für 50'000 Hotels weltweit
hotel.ch
Katharinengasse 10
9000 St. Gallen
4 Meldungen im Zusammenhang
Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Wirtschaftswissenschaftlichen Zentrums (WWZ) der Universität Basel.

Bei Investitionen von 26,2 Mio. Franken von Kanton, Gewerbe und Ausstellungssponsor UBS resultierte eine Umwegrentabilität von 2,51, wie Studienverfasser Manfred Bruhn bei der Präsentation der Studie sagte: Ein in die Ausstellung investierter Franken führte also zu Besucherausgaben von 2,51 Franken.

Rund 620 000 Besucher

Von dem in der Studie errechneten Gesamtumsatz entfielen 14,8 Mio. Franken auf den Umsatz des Antikenmuseums selbst, das an der Tutanchamun-Ausstellung rund 620 000 Besucher empfangen konnte.

Die weiteren 51 Mio. Franken Umsatz fielen beim lokalen Gewerbe sowie bei Verkehrsbetrieben und weiteren Museen an.

Die Gastronomiebetriebe im Raum Basel konnten laut der Studie mit einem zusätzlichen Umsatz von 18,8 Mio. Franken profitieren. Dieser entfiel vor allem auf Anbieter von Kaffee und Kuchen, Mittag- und Nachtessen oder Catering-Dienste. Kaum einen Mehrumsatz spürten dagegen Bars, Clubs oder Diskotheken.

Klar gesteigerte Auslastung der Hotellerie

Den Mehrumsatz im Basler Detailhandel beziffert die Studie mit rund 20 Mio. Franken. Viele Anbieter nutzten die Ausstellung für verkaufsfördernde Massnahmen oder konzipierten gar spezielle Produkte wie etwa Brote (Tutan Kamut-li), Bier (Tut-anch-Ueli) oder Confiserieartikel.

Eine klar gesteigerte Auslastung verspürte die Basler Hotellerie: 17 Prozent der auswärtigen Besucher übernachteten laut der Studie in der Region. Die Studie beziffert die zusätzlichen Logiernächte auf 50 000, was einen Mehrumsatz von 6,7 Mio. Franken entspricht.

Zu weiteren Gewerbeeffekten in Höhe von 5,5 Mio. Franken zählt die Studie Mehreinnahmen von Taxiunternehmen, öffentlichen Verkehrsbetrieben und von weiteren Museen. Bei den kulturellen Einrichtungen habe die Tutanchamun-Ausstellung 84 000 zusätzliche Eintritte ausgelöst.

(kst/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Basel - Andrea Bignasca wird neuer Direktor des Antikenmuseums Basel und der Sammlung Ludwig. Der 50-jährige bisherige ... mehr lesen
Andrea Bignasca übernimm den Job von Peter Blome.
Tutanchamun hatte ausländische Gäste sowie Einheimische gleichermassen in seinen Bann gezogen.
Basel - Die Basler Hotels haben 2004 mit gut 800 000 Übernachtungen einen Besucherrekord registriert. Gegenüber 2003 stieg die ... mehr lesen
Basel - Bis Ostern haben über 10 000 Personen die Ausstellung Tutanchamun - Das goldene Jenseits im Basler Antikenmuseum ... mehr lesen
Tutanchamun Sakrophag.
Basel - Rund 2000 Personen haben am Eröffnungstag die Ausstellung Tutanchamun - Das goldene Jenseits im Basler Antikenmuseum besucht. Bisher sind 61 000 Billette für die bis am 3. Oktober laufende Ausstellung verkauft worden. mehr lesen 
Booking-Engine für 50'000 Hotels weltweit
hotel.ch
Katharinengasse 10
9000 St. Gallen
Ihr Reiseveranstalter und Safarispezialist für das südliche und östliche Afrika seit mehr als 40 Jahren.
Reisekredit - Schnell, Einfach, Unkompliziert - Innerhalb von 2 Stunden
kredit.ch
Untertor 8
8400 Winterthur
Kuoni steht vor weiteren Veränderungen.
Kuoni steht vor weiteren Veränderungen.
EQT am Ziel  Zürich - Die schwedische Beteiligungsgesellschaft EQT hat die Übernahme der Kuoni-Gruppe unter Dach und Fach gebracht. Auf einer ausserordentlichen Generalversammlung am Montag hat die Private-Equity-Firma den Einzug in den Verwaltungsrat sowie die Statutenänderung vollzogen. 
Finanzinvestor EQT am Ziel Zürich - Die schwedische Beteiligungsgesellschaft EQT ist bei der geplanten Übernahme des ...
Bald günstigere Preise bei Kuoni Bern - Die Kunden in der Schweiz sollen vom Verkauf des europäischen Reisegeschäfts von ...
700 Passagieren an Bord  Miami - Zum ersten Mal seit 1959 hat am Montag ein US-Kreuzfahrtschiff im Hafen von Havanna angelegt. ...  
Kubas Präsident Raúl Castro als Parteichef bestätigt Havanna - Kubas Kommunisten haben zum Abschluss ihres Parteitages Staatschef Raúl Castro als ...
Titel Forum Teaser
Die weltweit stärkste Windturbine entsteht. (Symbolbild)
Green Investment ABB liefert Transformatoren für stärkste Windturbine Zürich - Der Technologiekonzern ABB ist ...
Flurin Müller war 2015 mit dem venture leaders Programm in Boston und New York
Startup News XING kauft Zürcher Startup BuddyBroker Die XING AG übernimmt den venture leaders 2015 BuddyBroker und ihr Produkt eqipia. eqipia ist das führende automatisierte Mitarbeiterempfehlungs-Programm in der ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Ideenreiche Kurzferien in der Schweiz
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
03.05.2016
03.05.2016
ETA SA Manufacture Horlogère Suisse Logo
03.05.2016
02.05.2016
02.05.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 3°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 3°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 3°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 1°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 4°C 13°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 7°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 14°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten