Digitales Fernsehen legt zu
Swisscom-Konkurrenten mit über 1,2 Mio. Digital-TV-Abonnenten
publiziert: Mittwoch, 15. Aug 2012 / 12:57 Uhr
Zulegen konnte Kabelinternet (+10 Prozentpunkte) und Kabeltelefonie (+16 Prozentpunkte).
Zulegen konnte Kabelinternet (+10 Prozentpunkte) und Kabeltelefonie (+16 Prozentpunkte).

Zürich - Digitales Fernsehen ist weiter auf dem Vormarsch. Die Kabelnetzbetreiber zählten Ende Juni 1,217 Mio. Haushalte als Abonnenten. Dies sind 274'700 Anschlüsse mehr als ein Jahr zuvor.

7 Meldungen im Zusammenhang
Swisscable, der Branchenverband von 240 Kabelnetzen in der Schweiz, kontrolliert nach eigenen Angaben vom Mittwoch etwa die Hälfte des Marktes. Wiederum etwa die Hälfte der Swisscable-Haushalte hat Empfangsgeräte von Cablecom: Der grösste Swisscable-Einzelanbieter kam Mitte Jahr auf 661'000 Haushalte.

Auch die Swisscom legte deutlich zu. Sie steigerte die Zahl der TV-Kunden innert Jahresfrist um 182'000 auf 694'000 Anschlüsse. Dies bringt die Swisscom auf einen Marktanteil von 28 Prozent.

Kabelnetze stärker gewachsen als Swisscom

Die Kabelnetze seien aber stärker gewachsen als der blaue Riese, betont der Branchenverband Swisscable. Vor einem Jahr habe der Vorsprung der Kabelnetzbetreiber 400'000 Haushalte betragen, jetzt sei er auf 500'000 angewachsen.

Sunrise als zweitgrösster Telekomanbieter wollte auf Anfrage nicht über Zahlen sprechen. Das Unternehmen ist seit vergangenem Februar mit einem Fernsehangebot auf dem Markt. Laut Swisscable hat Sunrise 22'000 Abonnenten.

Die Durchdringung der Schweiz mit Digital-TV lag gemäss einer Umfrage von Swisscable im Mai und im Juni bei 44 Prozent, was gegenüber dem Vorjahr einer Steigerung um 11 Prozentpunkte entspricht. Zulegen konnte daneben Kabelinternet (+10 Prozentpunkte) und Kabeltelefonie (+16 Prozentpunkte).

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Swisscom TV light kostenlos, mehr Sender für TV start und basic. mehr lesen
Die Swisscom inkludiert Swisscom TV nun kostenlos in ihre DSL-Abos mini, standard und infinity.
Mit dem Wegfall der Grundverschlüsselung gibt es keine Notwendigkeit für Set-Top-Box beziehungsweise Digicard mehr.
Zürich - Der Kabelnetzbetreiber ... mehr lesen
Der Pay-TV-Sender Teleclub hat im September seine digitale TV-Plattform gestartet und bietet nun zahlreiche Kanäle auch in ... mehr lesen
Ab sofort auch in «hoher» Auflösung.
Die Swisscom arbeitet mit Hochdruck an der Reperatur. (Archivbild)
Frauenfeld - Bis alle Swisscom-Kunden in Frauenfeld wieder am Netz sind, dauert es möglicherweise bis Mittwoch. Die ... mehr lesen
Bern - Bei der Swisscom geht die leichte Erosion beim Ergebnis weiter. Im ersten Halbjahr hat der grösste Telekomkonzern der Schweiz erneut einen Umsatzrückgang um 1,8 Prozent auf 5,621 Milliarden Franken hinnehmen müssen. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Zürich - Der Kabelnetzbetreiber UPC Cablecom hat dank eines kräftigen Kundenzuwachses bei den Digitalfernsehangeboten seinen ... mehr lesen
UPC Cablecom kann sich bei 33'800 neuen Kunden bedanken.
Auch «alte» Röhrenfernseher sind für die Darstellung von digitalem Fernsehen geeignet.
Bern - Konsumentenschützer halten nicht viel von den Plänen des Bundes, schon ... mehr lesen
Die professionelle SMS-Businesslösung
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 19
Publinews Das Telefonmuseum Telephonica in Islikon erzählt die Geschichte der Telekommunikation von den Anfängen bis hin zur heutigen digital vernetzten Gesellschaft. Besuchen Sie uns und erleben Sie Telefongeschichte zum Anfassen, zum Hören und zum Fühlen - spannend inszeniert für Gross und Klein. mehr lesen  
Grüne in Deutschland fordern  Frankfurt am Main - Geht es nach den Grünen in Deutschland, müssen Internetanbieter künftig Bussgelder oder Schadenersatz zahlen, ... mehr lesen
Statt zu fliessen, tröpfeln die Daten in den meisten Fällen dahin.
Der Staat hält zehn Prozent an OTE. (Symbolbild)
Privatisierungspläne  Athen - Das hochverschuldete Griechenland will sich von ... mehr lesen  
Kein Angriff von Aussen  Bern - Die Swisscom hat die Ursache für den Internetausfall am Dienstag offenbar eruiert. Laut Konzernchef ... mehr lesen  
Die Störung hatte zum Ausfall der Internetverbindung bei Geschäftskunden der Swisscom geführt.
Titel Forum Teaser
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2823
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 19
Das Crowdfunding hat um 73 Prozent zugelegt.
Startup News Crowdfunding in der Schweiz markant gewachsen Luzern - Auf tiefem Niveau ist der Markt für Schwarmfinanzierung (sog. Crowdfunding) in der Schweiz erneut stark gewachsen. Diese Art der Geldbeschaffung ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (502) Ungültiges Gateway.
Source: http://www.wirtschaft.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=35