Swissair-Liquidator prüft Zahlungen
publiziert: Freitag, 27. Mai 2005 / 18:19 Uhr

Zürich - Die ehemalige Swissair-Gesellschaft SAirLines prüft, ob gegen die Credit Suisse und die UBS Anfechtungsansprüche bestehen.

Die Credit Suisse Group und die UBS hatten eine Beteiligung an der Crossair erworben.
Die Credit Suisse Group und die UBS hatten eine Beteiligung an der Crossair erworben.
5 Meldungen im Zusammenhang
Dabei geht es um den Verkauf der Crossair-Beteiligung Anfang Oktober 2001 an die Banken, den so genannten Phoenix-Plan.

Dies geht aus dem 5. Zirkular der SAirLines-Liquidatoren Karl Wüthrich und Roger Giroud hervor, das publiziert wurde. Im Rahmen des Phoenix-Planes hatten die Credit Suisse Group (CSG) und die UBS am 30. September 2001 die von der SAirLines gehaltene Beteiligung von 70 Prozent an der Crossair erworben. Der Kaufpreis betrug 258 Mio. Franken.

Übernahme des Flugbetriebs

Damals sei geplant gewesen, dass die Crossair einen Teil des Flugbetriebes der Swissair übernehmen und ab Ende Oktober 2001 weiterführen würde.

Die SAirLines sollte den Erlös primär für die Aufrechterhaltung der Airline-nahen Betriebe (SR Technics, Swissport, Gate Gourmet oder Atraxis) sowie zur Weiterführung des Flugbetriebes der Swissair verwenden.

Denn die Aufrechterhaltung der Nebenbetriebe und die geordnete Einstellung des Flugbetriebes der Swissair seien für den Erfolg des Phoenix-Planes entscheidend gewesen.

Die Verwendung des Kaufpreises habe hauptsächlich im Interesse der Crossair und damit der Aktionäre CSG und UBS gelegen, heisst es weiter im Zirkular.

Vermögen vermindert

Aus dem Erlös zahlte die SAirLines Anfang Oktober rund 207 Mio. Fr. Darlehen an damalige Tochtergesellschaften. Weil ein Teil der Darlehen von den Empfängern nicht mehr zurückbezahlt werden könne, sei das Vermögen der SAirLines vermindert worden, schreiben die Liquidatoren. Durch die Darlehen sei aber im Gegenzug auch der Wert der Töchter, die später verkauft wurden, erhalten worden.

Die Liquidatoren prüfen nun, ob der SAirLines aus der Phoenix-Transaktion tatsächlich ein Schaden entstanden ist und ob die Organe der SAirLines die Absicht hatten, ihre übrigen Gläubiger dadurch zu schädigen.

Durch die Verwendung des Kaufpreises seien indirekt auch die CSG und die UBS begünstigt worden. Eine solche Begünstigung könne angefochten werden.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Lausanne - Drei Käufer von ... mehr lesen
Die Kläger behaupteten, zum Obligationenkauf verleitet worden zu sein.
Es geht unter anderem um Zahlungen an Treibstofflieferanten.
Zürich - Swissair-Liquidator Karl ... mehr lesen
Zürich - Swissair-Liquidator Karl ... mehr lesen
Haben einzelne Geldempfänger den Pleitegeier frühzeitig kreisen sehen?
Zürich - Der Swissair-Liquidator Karl Wüthrich hat gegen etwa 25 Verantwortliche der ehemaligen Swissair Entwürfe für Klageschriften erstellt. Im Frühjahr 2005 sollen die Namen genannt werden. mehr lesen 
Die Deutsche Bank habe laut Karl Wüthrich Insiderwissen ausgenutzt.
Zürich - Im Fall Swissair wird es für ... mehr lesen
Die Passagierzahl der Swiss schrumpfte um 2,6 Prozent.
Die Passagierzahl der Swiss schrumpfte um 2,6 Prozent.
Mehr Flüge  Zürich - Die Fluggesellschaft Swiss hat im April deutlich weniger Passagiere als im Vorjahr befördert. Das Minus lag bei 2,6 Prozent. In absoluten Zahlen kam die Schweizer Vorzeige-Airline auf 1,4 Millionen Passiere. mehr lesen 
Flugpassagiere brauchen Geduld  Zürich/Genf/Basel/Bern - Zehntausende ... mehr lesen
Schon 2015 hatten Streiks vielen Passagieren von und nach Deutschland zugesetzt.
Die Swiss fliegt als erste Fluggesellschaft mit dem CS 100.
Erste Fluggesellschaft  Bern - Das mit viel Spannung erwartete ... mehr lesen  
Schwacher März  Zürich - Die Fluggesellschaft Swiss hat zwischen Januar und März zwar mehr Flüge angeboten als vor einem Jahr. Dennoch hat sie nur 3,498 Millionen Passagiere befördert. Das ist ... mehr lesen
Swiss hat ein Prozent weniger Passagiere befördert als letztes Jahr.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
EasyGov am Laptop
Startup News EasyGov.swiss vereinfacht die nötigen Behördengänge Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Kryptowährung
Publinews Staaten in aller Welt diskutieren aktuell über die Einführung einer nationalen Kryptowährung der Schweiz. Hier soll mit einem E-Franken eine ... mehr lesen
Auf bewährte Mittel zurückgreifen.
Publinews Egal, ob es um die Reinigung der eigenen vier Wände oder auch des Unternehmens geht - Sauberkeit ist nur einer der vielen Punkte, der hier im Vordergrund ... mehr lesen
Interessenten das Gefühl geben, die richtige Wahl zu treffen.
Publinews Der Beruf des Immobilienmaklers ist eine vielfältige Tätigkeit, die in Zeiten wachsender Märkte lukrative Gehaltsaussichten bietet. ... mehr lesen
Der grosse Durchbruch.
Publinews Immer mehr Menschen wollen sich angesichts günstiger Zinsen ihren Wohntraum erfüllen. Das Eigenheim im Grünen erscheint dadurch erschwinglich zu sein. mehr lesen
Können Art und Weise der eigenen Lebensführung stark beeinflussen.
Publinews CBD Produkte werden mittlerweile in einer Vielzahl angeboten. Doch um was handelt es sich bei diesem pflanzlichen Produkt eigentlich genau? Welche Eigenschaften ... mehr lesen
Startup Forum Graubünden 2020
Publinews Trotz Corona Ausnahmezustand durften die Organisatoren des diesjährigen Startup Forum Graubünden am 02. Juni 2020 über 200 Gäste auf ... mehr lesen
Firma Acin
Publinews Der Schweizer Dienstleister Acin AG hat mitten in der Corona-Krise schnell reagiert und in seinem Betrieb kurzerhand eine vierte Packstrasse ... mehr lesen
Extrakte, die einen hohen Reinheitswert aufweisen, sind bei Konsumenten beliebt.
Publinews Heute bekommt man praktisch sämtliche CBD Produkte im Fachhandel. Im Internet hat der Trend begonnen und der Fachhandel ist schnell ... mehr lesen
Der Rheinfall - eine einzigartige Erfahrung.
Publinews Die Schweiz wird oft als ein unparteiisches Land assoziiert. Neben einigen Wintersportaktivitäten und der Hauptstadt gibt es jedoch nur wenig, das die Gesellschaft als ... mehr lesen
Von Zuhause aus gründen.
Publinews Gratis  Aussergewöhnliche Zeiten erfordern aussergewöhnliche Menschen. Heute und morgen sind mutige Macher/innen gefragt. Mehr denn je. mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
07.07.2020
Favur Logo
07.07.2020
07.07.2020
07.07.2020
07.07.2020
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 13°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wechselnd bewölkt, Regen
Basel 15°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 14°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wechselnd bewölkt, Regen
Bern 13°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 15°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wechselnd bewölkt, Regen
Genf 15°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Lugano 18°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten