Swiss befördert mehr Fluggäste
publiziert: Donnerstag, 10. Mai 2012 / 15:45 Uhr
Swiss transportiert auf mehr Flügen mehr Passagiere.
Swiss transportiert auf mehr Flügen mehr Passagiere.

Zürich - Die Swiss hat im April sowohl die Zahl der transportierten Passagiere als auch jene der Flüge erhöht. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der beförderten Personen um 6,5 Prozent auf knapp 1,4 Millionen, wie die Lufthansa-Tochter am Donnerstag bekannt gab.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die Anzahl Flüge erhöhte sich im gesamten Streckennetz um 2,1 Prozent auf 12'640. Dabei baute die Swiss die Europaflüge etwas stärker aus als die interkontinentalen. Die Auslastung der Flüge verbesserte sich um 2,4 Prozentpunkte auf 84,3 Prozent.

Im Cargo-Transport stiegen die verkauften Frachttonnenkilometer um 4,9 Prozent. Der Frachtladefaktor von 78,5 Prozent lag einen halben Prozentpunkt über dem, was an Gütern im April 2011 durch die Lüfte geflogen wurde. Im Gesamtkonzern haben auch die Lufthansa selbst und die Austrian Airlines den Absatz gesteigert. Die Passagierzahl nahm um 3,8 Prozent auf 8,7 Mio. zu.

Gleichzeitig bewies die Lufthansa bei der Kapazitätssteuerung Geschick, so dass die Auslastung bei den Passagieren konzernweit im April um 1,8 Prozentpunkte auf 78,5 Prozent stieg. Dies ist ein wichtiger Indikator in der Branche - je voller die Flugzeuge sind, desto mehr verdient eine Airline üblicherweise.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich/Frankfurt - Die Swiss bittet ihre Nobelpassagiere bei den Treibstoffzuschlägen auf Langstreckenflügen stärker zur Kasse. Ab dem 7. August müssen die Reisenden ... mehr lesen
Schon ab 7. August müssen First- und Business-Class-Reisende 60 Fr. mehr bezahlen.
Passagierzahlen im ersten Quartal stiegen um 5 Prozent.
Zürich - Die Fluggesellschaft Swiss ... mehr lesen
Alles in allem entsprach der Geschäftsgang jenem der Monate davor.
Alles in allem entsprach der Geschäftsgang jenem der Monate davor.
141 Millionen Franken  Zürich - Die Fluggesellschaft Swiss hat im dritten Quartal bei stabilem Umsatz den Gewinn etwas steigern können. Angesichts des hohen Wettbewerbsdruck schlug sich die Airline vergleichsweise gut. Innerhalb des Lufthansa-Konzerns ist sie jedenfalls eine Perle. 
Die Swiss hatte am Montag wegen «unüberbrückbaren Differenzen» die Kündigung des Gesamtarbeitsvertrages ausgesprochen.
Pilotenverband Aeropers verklagt Swiss wegen Vertragsbruch Kloten ZH - Aeropers reagiert mit einer Klage auf die jüngst gescheiterten Verhandlungen mit der Swiss. Der ...
Luftfahrt  Zürich - Ein Airbus A320 der Swiss ist ...
Insgesamt hat die Swiss zwei ihrer Flugzeuge auf die neue Technologie umgerüstet, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte.
Mehr Passagiere fliegen mit Swiss Zürich - Die Fluggesellschaft Swiss kann einen weiter gestiegenen Passagierzuspruch verbuchen. Im September erhöhte ...
Swiss kann mehr Fluggäste an Bord willkommen heissen.
Titel Forum Teaser
Sputnik Engineering ist unter der Marke SolarMax im Markt für Wechselrichter für Solarstrom-Anlagen tätig.
Green Investment Bieler Sputnik Engineering macht Konkurs Biel - Das im Bereich Solarenergie tätige Bieler ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
swiss halal market & expo Logo
21.11.2014
20.11.2014
19.11.2014
Bk Beeckon CONNECTEUR D'AFFAIRES SUISSE Logo
19.11.2014
19.11.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 4°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 5°C 6°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Bern 7°C 8°C leicht bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Luzern 8°C 9°C leicht bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Genf 10°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 8°C 9°C bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten