Swiss-Pilot bricht Flug ab
Swiss-Pilot bricht nach Druckabfall Flug nach London ab
publiziert: Dienstag, 17. Jul 2012 / 17:27 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 17. Jul 2012 / 17:50 Uhr
Der Pilot reagierte sofort und kehrte zum Flughafen Zürich/Kloten zurück.
Der Pilot reagierte sofort und kehrte zum Flughafen Zürich/Kloten zurück.

Zürich - Der Pilot eines Jumbolinos der Swiss hat nach einem Druckabfall in der Kabine den Flug nach London abgebrochen und ist nach Zürich zurückgekehrt. Der Vorfall ereignete sich am 2. Juli auf dem Flug LX-456 von Zürich nach London City.

Kompetenzzentrum für Helikopterflüge
Swiss-Sprecherin Sonja Ptassek bestätigte am Dienstag einen entsprechenden Bericht von cash.ch. Rund 25 Minuten nach dem Start um 11.35 Uhr in Zürich sei in der Kabine der Druck abgefallen. Ursache dafür sei ein technisches Problem gewesen, das nun genau abgeklärt werde, sagte Ptassek weiter.

Der Pilot leitete danach über Frankreich einen Sinkflug ein und entschloss sich, nach Zürich zurückzukehren, wo die Maschine 40 Minuten nach dem Zwischenfall zur Landung ansetzte. Für die 93 Passagiere an Bord habe zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden, sagte Ptassek.

Kabinendruckabfälle sind laut Ptassek Einzelfälle. Ganz normal sei bei solchen Zwischenfällen, dass Sauerstoffmasken ausgelöst und Generatoren in Gang gesetzt werden, die mittels einer chemischen Reaktion Sauerstoff erzeugen. Dabei entstehe Wärme und der Geruch nach Eisen. Je nach Situation könne es auch zu einer Trübung der Sicht kommen, sagte Ptassek.

Der Pilot hätte nicht notgedrungen nach Zürich zurückkehren müssen, erklärte die Sprecherin. Bei Druckabfällen müssten Piloten nur das Flugzeug auf eine Höhe bringen, auf der die Passagiere normal atmen können. Danach könnten sie weiter fliegen, so lange Treibstoff vorhanden sei. Der Pilot des Fluges LX-456 habe sich zur Rückkehr entschlossen, weil der Flughafen Zürich noch nicht allzu weit entfernt war.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kompetenzzentrum für Helikopterflüge
Die Airlines müssen weniger Gebühren auf den Tisch legen.
Die Airlines müssen weniger Gebühren auf den Tisch ...
Fluggesellschaften freut's  Frankfurt - Die Deutsche Flugsicherung (DFS) senkt die Gebühren für Airlines wie Lufthansa und Air Berlin. Für eine Flugstrecke werden 2016 gut acht Prozent weniger berechnet. Für die Koordination von Starts und Landungen werden zwölf Prozent weniger fällig. 
Mit einer Wasserstoff-Brennstoffzelle  Luton/Cranfield - Um ihre CO2-Emissionen zu senken, setzt die Billigfluglinie easyJet auf ein Hybrid-Flugzeug. Das heute, Dienstag, in ...
Assange fordert Umsetzung der UNO-Entscheidung zu Zwangsaufenthalt London - Wikileaks-Gründer Julian Assange hat Schweden und Grossbritannien ...
Wiki-Leaks Assange spaltet die Politik.
Titel Forum Teaser
  • Midas aus Dubai 3761
    Glaub ich nicht Na dazu müsste man das TTIP-Abkommen aber ja auch erst mal lesen ... gestern 11:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3714
    Abkommen TTIP ist das Beste was Europa passieren kann. Es braucht strenge ... Do, 04.02.16 09:55
  • Pacino aus Brittnau 710
    Zu spät . . . Die atomare Verseuchung ist beispielsweise im Irak, aber auch in Japan, ... Di, 19.01.16 07:52
  • HeinrichFrei aus Zürich 407
    Davos: Wird auch über eine weltweite atomare Abrüstung diskutiert? Wird in Davos auch über eine weltweite atomare Abrüstung diskutiert? ... Mo, 18.01.16 14:37
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3714
    Seit... dem Anschlag durch den Islamisten Merah ist die Rate an antisemitischen ... Mo, 11.01.16 17:52
  • Pacino aus Brittnau 710
    Rosarote Brille . . . Wir wären schon längst in der Lage, intelligentere Energiesysteme (auch ... Mo, 04.01.16 18:38
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3714
    Dass... die Chinesen in der Rüstungstechnologie noch deutlich hinterherhinken ... Do, 31.12.15 16:45
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Wind und Sonne kann man auch durch Sanktionen und Kriege nicht lahmlegen! Die ... Mo, 28.12.15 17:53
Meister wechselt von der CS zu Implenia.
Green Investment Hans-Ulrich Meister soll Implenia-Präsident werden Zürich - Von der Bank- in die Baubranche: ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
K Logo
K
05.02.2016
05.02.2016
Bike Lady .ch Logo
05.02.2016
05.02.2016
SANTO Logo
03.02.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 0°C 7°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Basel 4°C 6°C bewölkt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
St.Gallen 2°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 2°C 11°C bewölkt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Luzern 0°C 13°C leicht bewölkt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Genf 4°C 11°C bewölkt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Lugano 4°C 9°C bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten