Swiss Online Marketing in neuer Dimension
publiziert: Freitag, 9. Dez 2011 / 09:20 Uhr
Im vergangenen Jahr verzeichnete die inzwischen fest etablierte Fachmesse 70 Aussteller und 1955 Fachbesucher.
Im vergangenen Jahr verzeichnete die inzwischen fest etablierte Fachmesse 70 Aussteller und 1955 Fachbesucher.

Das Schweizer Messe-Event für Online Marketing expandiert - nicht nur in räumlicher, sondern auch in inhaltlicher Hinsicht: Durch den Umzug in die Messe Zürich verfügt die Swiss Online Marketing 2012 über eine dreimal so grosse Ausstellungsfläche und setzt mit einem erweiterten Programm in drei Praxisforen neue Massstäbe.

9 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Swiss Online Marketing 2012
14. und 15. März 2012 Messe Zürich Halle 9.
www.swissonlinemarketing.ch

Neben den Keynote-Vorträgen von Pedro Simko (Saatchi & Saatchi) und Christian Erhard (eBay Partner Network) sorgt die neue Vortragsreihe Expert Series für Höhepunkte im hochkarätigen Aufgebot.

Die vierte Swiss Online Marketing ist bereit für den Absprung vom PULS 5 und bezieht vom 14. bis 15. März 2012 stattdessen die Hallen 9.1 und 9.2 in der Messe Zürich. «Es war höchste Zeit für einen Umzug. Die Ausstellung am alten Standort platzte bereits aus allen Nähten», freut sich Projektleiter Helge Röhrig über die neuen Entwicklungsmöglichkeiten für das Schweizer Branchen-Event, die der Ortswechsel mit sich bringt.

Im vergangenen Jahr verzeichnete die inzwischen fest etablierte Fachmesse 70 Aussteller und 1955 Fachbesucher, in der Messe Zürich kann sie sich nunmehr frei entfalten. «Diese Bilanz werden wir sicher toppen», ist sich der Projektleiter sicher. «Die Ausstellerzahl liegt jetzt schon höher als im Vorjahr.» Nicht zuletzt wurden bereits einige gewichtige Neu-Aussteller hinzugewonnen, darunter Google Schweiz, Tamedia, United Internet, Publimedia und die Neue Zürcher Zeitung.

E-Commerce-Park als neue Sonderfläche

Der Veranstalter nutzt die neuen Raumverhältnisse auch dazu, eine Sonderfläche für E-Commerce auszuweisen. «Es gibt in der Schweiz keine eigene Messe für diesen Bereich», erläutert Helge Röhrig. Nach Meinung des Projektleiters besteht ohnehin eine direkte Verbindung zu den bisherigen Ausstellungsschwerpunkten Online-Vermarktung, Performance-Marketing, E¬Mail-Marketing, Suchmaschinen-Marketing, Affiliate-Marketing, Permission-Marketing, Mobile-Marketing, In-Game-Advertising und Social Networks. «Das Thema E-Commerce wird zum festen Bestandteil des digitalen Marketings. Mit der neuen Sonderfläche tragen wir dieser Entwicklung Rechnung», so Röhrig. Interesse an den Standplätzen im E-Commerce-Park ist jedenfalls vorhanden - ein Teil der Sonderfläche ist bereits belegt.

Programmaufgebot der Extraklasse

Der Veranstalter erwartet aber nicht nur mehr Aussteller, sondern stellt auch die Weichen für einen grossen Besucherandrang - schliesslich lockt die vierte Schweizer Fachmesse für Digital Marketing mit einem unvergleichlichen Programmaufgebot in drei Praxisforen. Zu den Höhepunkten zählen die beiden Keynote-Vorträge: Christian Erhard, Leiter Online Partnership Management bei eBay International Marketing in Zürich, spricht über Neuerungen im E-Commerce, wobei er insbesondere auf den boomenden Markt des Mobile Shopping eingeht. In seinem Vortrag zum Thema «Affiliate Marketing und Mobile Commerce» am Mittwoch, 14. März 2012, von 14.30 bis 15.30 Uhr, zeigt er zugleich auf, wie Affiliates mit den neuen Entwicklungen Schritt halten.

Mit Pedro Simko, Chairman von Saatchi & Saatchi Schweiz und Client Director für Europa, den Nahen Osten & Afrika, hat die Swiss Online Marketing darüber hinaus einen höchst renommierten und erfolgreichen Marketing-Strategen als Keynote-Speaker gewonnen. Simko, der im Jahr 2008 das Saatchi & Saatchi Office in Zürich eröffnete, wendet sich am Donnerstag, 15. März, ebenfalls in der Zeit von 14.30 bis 15.30 Uhr, an das Fachpublikum.

Experten geben Einblicke in die Forschung

Für weitere Höhepunkte im Programm sorgt die neue Vortragsreihe Expert Series, die 2012 von zwei beschlagenen Social-Media-Spezialisten eröffnet wird: Während Dr. Christian Jarchow, Head of Digital Research, GfK Marktforschung, die Effekte von Social Media auf die Markenwahrnehmung und Kaufintention untersucht, nimmt Dora Heinkel die Zielgruppe der Jugendlichen ins Visier. Die Managerin Commercial Insights & Research von MTV Networks Germany stellt die Studie «MePublic -A Global Study on Social Media Youth» vor, die Einblicke in das Medienverhalten der 14- bis 29-Jährigen Nutzer von Social Networks gewährt. Die Untersuchung von Volkswagen und MTV Networks analysiert die Werte und Vorstellungen der «Digital Natives» auf Basis von 26'000 Interviews und leitet daraus Grundsätze für eine effektives Social Media Marketing ab.

Für Neueinsteiger und Fortgeschrittene

Die Swiss Online Marketing richtet sich an Neueinsteiger und Online-Marketing-Spezialisten gleichermassen. Geschäftsführer, Marketingleiter, Werbeleiter und Vertriebsleiter erhalten an der Fachmesse einen aktuellen Überblick über das Schweizer Marktangebot, kommen «auf Tuchfühlung» mit den Trends im Digital Marketing und geniessen vielfältige Möglichkeiten zum Networking.

Weitere Informationen zur Swiss Online Marketing sind im Internet unter www.swiss-online-marketing.ch zu finden.

 

(li/pd)

Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die vierte Auflage der Fachmesse für ... mehr lesen
Gleich beim Eingang empfängt die Besucherinn und Besucher das Team der Translation-Probst AG.
Die Swiss Online Marketing findet am 14. und 15. März in Zürich statt.
Laut einer aktuellen Studie ... mehr lesen
Durch die Möglichkeiten des Internets ... mehr lesen
Die Swiss Online Marketing präsentiert am 14. und 15. März 2012 in der Messe Zürich den Themenschwerpunkt E-Commerce.
Fachmesse Swiss Online Marketing gibt Anregungen und Tipps.
Im Internet ohne Suchmaschinen zu navigieren - heute kaum noch vorstellbar. Pro Tag gehen alleine auf Google mehrere Milliarden Suchanfragen ein. mehr lesen
Zürich - Die sozialen Medien haben ... mehr lesen
Eine Einführung in die Grundlagen und Funktionen bot die Swiss Online Marketing gratis bei der Twitter-Schulung an.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Das rege Messegeschehen aus der Vogelperspektive.
Das rege Messegeschehen aus der ...
Publinews SOM & Swiss eBusiness Expo  Am 5. und 6. April trifft sich die Online-Branche in Zürich. Rund 80 Programmpunkte werden eindrucksvoll beweisen, welchen Stellenwert das digitale Geschäft in der Schweiz 2017 einnimmt - und wohin die Entwicklung in den kommenden Jahren gehen wird. mehr lesen  
Swiss Online Marketing & Swiss eBusiness Expo  Google, Post, Handel Schweiz, VSV, GS1: Am Mittwoch, den 5. April diskutieren Big Player und Marktexperten über das «Schreckgespenst Digitalisierung - ... mehr lesen  
Was sind die Hausaufgaben für Schweizer Unternehmen bei der Digitalisierung?
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich alles um Digital Marketing und E-Business dreht.
Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo  Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital ... mehr lesen  
Nintendo an der E3  Nintendo setzt in diesem Jahr an der E3 ... mehr lesen
Link ist zurück!
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
EasyGov.swiss vereinfacht die Bürokratie für Startups
Startup News EasyGov.swiss vereinfacht die Bürokratie und die Finanzierung für Startups Viele Gründerinnen und Gründer wünschen sich, dass der Austausch mit den Behörden einfacher und schneller abgewickelt werden ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Weltweite Einsetzbarkeit, hohe und bargeldlose Zahlungssicherheit - die Kreditkarte überzeugt seit jeher mit vielseitigen Vorteilen.
Publinews Immer häufiger kommt sie in Alltag, Urlaub oder bei der Arbeit zum Einsatz. Kein Wunder, denn sie bietet eine Vielzahl an Leistungen und Extras. Die Kreditkarte existiert ... mehr lesen
Wer sich als Unternehmen der Online-Welt verschliesst, der grenzt damit auch wichtige Kunden und Absatzkanäle aus.
Publinews Dass sich grosse Unternehmen es sich nicht nehmen lassen, umfangreichen Online-Aktivitäten nachzugehen, ist heute selbstverständlich. Kleinere und mittlere Unternehmen, ... mehr lesen
Wohnung putzen? Gönnen Sie sich eine professionelle Reinigungsfirma.
Publinews Es mag tatsächlich Menschen geben, die meinen, dass das Putzen der Wohnung oder des Hauses ihnen einen grossen Spass bereitet. Wenn man zu diesen Menschen ... mehr lesen
Damit man herausfinden kann, welche Sanierungsarbeiten getätigt werden müssen, muss man einen Sachverständigen beauftragen.
Publinews Wenn der Putz bröckelt und der Wind durch die alten Fenster pfeift, dann wird es so langsam an der Zeit das Haus zu sanieren. Unter Sanierung wird die Wiederherstellung des Bauwerks ... mehr lesen
Schulkids
Publinews Vielleicht kennen Sie den Klassiker aus den 1980 er Jahren, in dem der österreichische Popsänger Falco den Titel «Nie mehr Schule» anklingen liess. Damals wie heute für viele Kinder und ... mehr lesen
Videos werden in Zeiten der Digitalisierung immer wichtiger - der User favorisiert dieses Medium.
Publinews Die Digitalisierung ist auf dem Vormarsch und bringt den Menschen wie den Unternehmen wunderbare Möglichkeiten. Viele Tätigkeiten werden ... mehr lesen
Viele Offshore Firmen für Aktenschränke und andere Produkte haben sich in der Schweiz niedergelassen.
Publinews Im Jahr 2018 ist die Schweizer Wirtschaft kräftig gewachsen. Doch waren die guten Resultate im zweiten Halbjahr eher verhalten. Seit diesem ... mehr lesen
Die Zahl der Einbrüche ist in der Schweiz seit Jahren rückläufig. So viel zu den guten Nachrichten. Damit das auch so bleibt, ist es wichtig, grundsätzlich auf gutes Material an den Schwachstellen (Türen, Fenster, Tore) zu setzen und zusätzliche Sicherungen zu installieren.
Publinews Smarter Einbruchschutz  Nahezu alle Diebstahlkategorien weisen eine rückläufige Tendenz auf. 2017 wurden in der Schweiz 4,9 Einbrüche pro 1000 Einwohnerinnen und Einwohner gezählt. Das entspricht ... mehr lesen
...für Oma und Opa, Gotti und Götti sowie all die anderen lieben Menschen.
Publinews An diesen Weihnachtsgeschenken hat man das ganze Jahr lang Freude  Verstauben deine schönsten Fotos? Wir präsentieren sechs Ideen, wie du aus deinen besten Aufnahmen coole Weihnachtsgeschenke machst. mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
22.07.2019
KOCH Group AG Wallisellen Logo
22.07.2019
SPC SWISS PRIME CIRCLE Logo
22.07.2019
22.07.2019
22.07.2019
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 16°C 34°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 16°C 34°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 17°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 16°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 18°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 19°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 23°C 32°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten