Swiss-Maschine wegen defekter Tür am Boden
publiziert: Mittwoch, 5. Sep 2012 / 11:53 Uhr
Swiss-Maschine steckt wegen beschädigter Tür in Peking fest.
Swiss-Maschine steckt wegen beschädigter Tür in Peking fest.

Zürich - Die Fluggesellschaft Swiss hat erneut ein Problem mit der Verbindung Zürich-Peking-Zürich. Ein Swiss-Flugzeug steckt auf dem Flughafen Peking fest, weil eine Türe beschädigt wurde.

1 Meldung im Zusammenhang
Swiss-Sprecherin Sonja Ptassek bestätigte am Mittwoch eine entsprechende Meldung des «Blick».

Die Maschine des Typs Airbus A340-300 konnte am Dienstagmorgen nicht wie geplant nach Zürich starten. 222 Passagiere wurden umgebucht. Einige konnten noch am Dienstag nach Zürich fliegen. Andere erhielten Plätze in Flügen vom Mittwoch oder Donnerstag.

Der Dienstag-Flug Peking-Zürich war gemäss Ptassek überbucht, weil bereits am Vortag ein Flug ausgefallen war. Am Sonntag war die Maschine auf dem Weg Richtung China nach Zürich zurückgekehrt, nachdem es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei chinesischen Passagieren gekommen war.

Für die Passagiere des annullierten Montag-Flugs von Peking nach Zürich mussten deshalb bereits andere Flüge gesucht werden. Dass dann auch der Flug vom Dienstag ausfiel, sei natürlich besonders unglücklich, sagte Ptassek.

Türe durch Passagierbrücke stark beschädigt

Der Schaden an der A340 auf dem Flughafen Peking entstand laut Ptassek beim Handling einer Passagierbrücke. Dabei sei die Türe so stark beschädigt worden, dass ein Abflug nicht mehr möglich war. Verletzt wurde niemand. Details seien noch nicht bekannt.

Die Maschine stehe noch immer in Peking, sagte Ptassek. Swiss-Techniker bemühten sich darum, das Flugzeug so rasch als möglich wieder startklar zu machen. Wie lange dies dauert, könne noch nicht gesagt werden.

Gemäss der Swiss-Sprecherin kommt es eher selten vor, dass Flugzeuge auf Flugplätzen durch Fremdeinwirkung so stark beschädigt werden, dass sie längere Zeit ausfallen. Meist seien bei Zwischenfällen bloss Dellen oder Kratzer die Folge.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Eine heftige Auseinandersetzung zwischen zwei Passagieren hat am Sonntag den Kapitän des Swiss-Flugs LX196 ... mehr lesen
«Unruly Passengers» zwingen Swiss Flug Zürich-Peking zur Umkehr.
Die Schweizer Fluggesellschaft Swiss.
Die Schweizer Fluggesellschaft Swiss.
Flugzahl im Rückgang  Zürich - Die Swiss hat im ersten Quartal etwas weniger Flugpassagiere befördert als vor einem Jahr. Gleichzeitig ging aber auch die Zahl der Flüge zurück. Wenig Fortschritte erzielte die Fluggesellschaft bei der Auslastung der Flugzeuge. 
Luftverkehr  Bern - Das Kabinenpersonal der Swiss hat einen neuen ...  
Die Swiss verlange markante Verschlechterungen und zeige sich nicht zu Konzessionen bereit, hiess es damals seitens der Vertreter des Bodenpersonals.
Aeropers: Swiss will Boeings von Regionalpiloten fliegen lassen Kloten ZH - Die Airbus-Piloten der Swiss attackieren die Führung der Fluggesellschaft: ...
Die Swiss verlangt die Einhaltung des GAV, der noch bis 2016 gilt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Henau 2220
    Unser Herr Chefökonom des SGB ... gestern 15:19
  • jorian aus Gretzenbach 1446
    Metzger & Bankster Vermischen Sie bitte die Bankster & Metztger nicht die ganze ... gestern 07:07
  • keinschaf aus Henau 2220
    Korrektur "Die arbeiten offenbar alle in Grossunternehmen und in der Baubranche, ... Fr, 18.04.14 22:11
  • keinschaf aus Henau 2220
    Ironie! Liebe Heidi... ich weiss, es ist nicht immer einfach, geschriebene und ... Fr, 18.04.14 22:01
  • Heidi aus Oberburg 958
    Das ist nicht wahr Ich arbeite in der Baubranche, und da ist niemand für Fr. 22.00/h ... Fr, 18.04.14 21:50
  • keinschaf aus Henau 2220
    Fertige Propagandalüge Ich halte - was nicht überraschen mag - diese Angaben für eine rein ... Fr, 18.04.14 19:52
  • keinschaf aus Henau 2220
    Richtig, aber... Natürlich könnten - theoretisch - solche Löhne bezahlt werden... Aber ... Fr, 18.04.14 19:14
  • HeinrichFrei aus Zürich 315
    Ohne Beruf: eher arbeitslos und vielleicht Working poor Fachkräftemangel in der Schweiz. In der Propagandaschlacht gegen die ... Fr, 18.04.14 17:37
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
16.04.2014
15.04.2014
B BERYL DJ Logo
15.04.2014
14.04.2014
14.04.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 3°C 11°C leicht bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Basel 2°C 12°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 3°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 1°C 16°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 4°C 17°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 2°C 15°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 8°C 16°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten