Steckt in Peking fest
Swiss-Maschine wegen defekter Tür am Boden
publiziert: Mittwoch, 5. Sep 2012 / 11:53 Uhr
Swiss-Maschine steckt wegen beschädigter Tür in Peking fest.
Swiss-Maschine steckt wegen beschädigter Tür in Peking fest.

Zürich - Die Fluggesellschaft Swiss hat erneut ein Problem mit der Verbindung Zürich-Peking-Zürich. Ein Swiss-Flugzeug steckt auf dem Flughafen Peking fest, weil eine Türe beschädigt wurde.

1 Meldung im Zusammenhang
Swiss-Sprecherin Sonja Ptassek bestätigte am Mittwoch eine entsprechende Meldung des «Blick».

Die Maschine des Typs Airbus A340-300 konnte am Dienstagmorgen nicht wie geplant nach Zürich starten. 222 Passagiere wurden umgebucht. Einige konnten noch am Dienstag nach Zürich fliegen. Andere erhielten Plätze in Flügen vom Mittwoch oder Donnerstag.

Der Dienstag-Flug Peking-Zürich war gemäss Ptassek überbucht, weil bereits am Vortag ein Flug ausgefallen war. Am Sonntag war die Maschine auf dem Weg Richtung China nach Zürich zurückgekehrt, nachdem es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei chinesischen Passagieren gekommen war.

Für die Passagiere des annullierten Montag-Flugs von Peking nach Zürich mussten deshalb bereits andere Flüge gesucht werden. Dass dann auch der Flug vom Dienstag ausfiel, sei natürlich besonders unglücklich, sagte Ptassek.

Türe durch Passagierbrücke stark beschädigt

Der Schaden an der A340 auf dem Flughafen Peking entstand laut Ptassek beim Handling einer Passagierbrücke. Dabei sei die Türe so stark beschädigt worden, dass ein Abflug nicht mehr möglich war. Verletzt wurde niemand. Details seien noch nicht bekannt.

Die Maschine stehe noch immer in Peking, sagte Ptassek. Swiss-Techniker bemühten sich darum, das Flugzeug so rasch als möglich wieder startklar zu machen. Wie lange dies dauert, könne noch nicht gesagt werden.

Gemäss der Swiss-Sprecherin kommt es eher selten vor, dass Flugzeuge auf Flugplätzen durch Fremdeinwirkung so stark beschädigt werden, dass sie längere Zeit ausfallen. Meist seien bei Zwischenfällen bloss Dellen oder Kratzer die Folge.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Eine heftige Auseinandersetzung zwischen zwei Passagieren hat am Sonntag den Kapitän des Swiss-Flugs LX196 ... mehr lesen
«Unruly Passengers» zwingen Swiss Flug Zürich-Peking zur Umkehr.
Die Fluggesellschaften diskutieren über neue Cockpit-Regeln.
Die Fluggesellschaften diskutieren über neue ...
Flugzeugabsturz gibt zu denken  Bern - Nach dem Absturz eines Airbus von Germanwings ändern Fluggesellschaften im In- und Ausland ihre Regeln für die Besetzung des Cockpits. Demnach müssen sich während eines Fluges zu jedem Zeitpunkt zwei Personen im Cockpit aufhalten. 
Copilot war wegen Suizidgefahr in Behandlung Düsseldorf - Der Copilot der abgestürzten Germanwings-Maschine ist nach Justizangaben wegen möglicher ...
Mehrere Airlines ändern nun Cockpit-Regeln Frankfurt - Nach dem Absturz der Germanwings-Maschine in Frankreich ziehen ...
Bei stabilem Umsatz  Zürich - Die Fluggesellschaft Swiss hat 2014 bei stabilem Umsatz operativ deutlich mehr verdient. Der Betriebsertrag stieg um 1 ...  
Grund dafür soll die Anpassung der Abschreibungspolitik sein.
Die Swiss fliegt neu von Genf nach Dublin und Algier.
Swiss fliegt ab Genf neu nach Dublin und Algier Genf - Die Fluggesellschaft Swiss fliegt neu von Genf nach Dublin und Algier. Die Flüge in die Hauptstädte von Irland und ...
Titel Forum Teaser
Die Solar Impulse 2 mit Pilot André Borschberg in Chongqing.
Green Investment Solar Impulse 2 landet sicher in China Chongqing - Trotz unerwartet starken Gegenwindes hat ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
27.03.2015
26.03.2015
26.03.2015
SO SUCCDINA Logo
26.03.2015
POLY Vertriebs-Service Logo
26.03.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 1°C 2°C leicht bewölkt, Schneefall bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 1°C 3°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
St.Gallen 1°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 5°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern 6°C 8°C bewölkt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Genf 6°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 12°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten