SuisseEMEX’10 steht in den Startlöchern
publiziert: Samstag, 21. Aug 2010 / 13:03 Uhr

Heute am Samstag den 21. August 2010 starten die Aussteller und Partner mit dem Aufbau der Messestände in der Halle Zürich. Die Vorzeichen für die SuisseEMEX stehen sehr gut.

Unternehmertum auf den Punkt gebracht
2 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

SuisseEMEX'10 vom 24.bis 26. August 2010
SuisseEMEX’10 mit dem Fokus auf Trends und Know-how: Mehr Informationen hier.
www.suisse-emex.ch

371 Ausstelleranmeldungen, 80 Referenten und Keynote Speaker, 78 Medienpartner und über 100 Anmeldungen von Journalisten versprechen einen grossen Erfolg.

«Online» und «Offline» verschmelzen an der SuisseEMEX’10, der führenden Schweizer Marketing-Fachmesse und B2B Netzwerk-Plattform.

Vom 24. bis 26. August 2010 werden den rund 13‘000 Besuchern in der Messe Zürich die Branchentrends und Innovationen erlebnisreich aufgezeigt. 371 Aussteller präsentieren ihre neusten Lösungen und Produkte.

Für Marketingkompetenz sorgt ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm mit über 80 Referaten und internationalen Keynotes. Als Schweizer Premiere werden dreizehn Business Speed Networking Sessions in der Netzwerk Arena organisiert. Alle Veranstaltungen sowie Workshops sind im Messepreis inbegriffen.

(li/news.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Analog entscheidet - auch im digitalen Zeitalter. Am Donnerstagabend schloss die grösste Marketingfachmesse der Schweiz ... mehr lesen
Ewa Ming, Geschäftsführerin der SuisseEMEX.
Ewa Ming: «Der Markt ist in Bewegung. Entscheider müssen schnell auf die rasanten Marktveränderungen reagieren.»
Zürich - Als einer der Keynote-Referenten der diesjährigen SuisseEMEX bringt es ... mehr lesen
getAbstract präsentiert via Internet Zusammenfassungen herausragender Wirtschaftsbücher
Unternehmertum auf den Punkt gebracht
Die intelligente Fahrweise hat mehr Aktualität denn je - viele Sachen müssen aber noch geregelt und getestet werden.
Die intelligente Fahrweise hat mehr Aktualität denn ...
Zahlreichen Neuheiten in Genf  Genf - Bundesrätin Doris Leuthard hat sich am Donnerstag bei der Eröffnung des 85. Internationalen Automobilsalon in Genf als Fan von Elektroautos geoutet. Die Umweltministerin zeigte sich zudem fasziniert von intelligenten Fahrzeugen, die selber fahren können. 
Green Investment Kommerzialisierung germaniumdotierter Magnesiumstannide gestartet  Houston - Forscher der University of Houston haben ein neues thermoelektrisches Material ...  
Energiequelle der Zukunft?
Psycho-Konzern  Diese Doku zeigt nicht mit dem Finger auf ein einzelnes Unternehmen sondern weist ...  
Parlament empfiehlt  London - Vergesst die Bond-Girls! Die britischen Geheimdienste sollten lieber Mütter im mittleren Alter rekrutieren, um schlummernde Talente für die Gefahrenabwehr besser ausschöpfen zu können.  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1215
    Es hängt alles zusammen Pensionakassen sind mit ihren Anlagen sehr eingeschränkt, riskante ... gestern 14:17
  • Kassandra aus Frauenfeld 1215
    Grossmächte werden sich die Einflusssphären schaffen, die sie für nötig befinden. ... gestern 11:26
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2841
    China... ist in 20-30 Jahren wieder da, wo es 1980 angefangen hat. Die Probleme, ... Mi, 04.03.15 10:19
  • antischwurbel aus uetikon 1
    echte information? eine weitere mutlose aktion der atom"aufsicht". schade! was wirklich ... Mo, 02.03.15 16:14
  • Kassandra aus Frauenfeld 1215
    Serbische Asylsuchende wird es bald schon nicht mehr geben, da macht sich der zombie zu ... Mo, 02.03.15 14:20
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2841
    "serbische Asylsuchende" AsylbewerberInnen aus dem EU-Beitrittskandidat Serbien! Und dann ... Mo, 02.03.15 12:36
  • Kassandra aus Frauenfeld 1215
    Eine ganz faule Tour! Nichtwissen schützt nun doch vor Strafe! Und die Frau Fehr ist ... Mo, 02.03.15 11:30
  • HeinrichFrei aus Zürich 364
    Kriegsmaterialexporte an Staaten die Kriege führen und foltern Die so genannte „Schweizer Rüstungsindustrie“ hat im letzten Jahr 22 ... Mo, 02.03.15 03:46
Energiequelle der Zukunft?
Green Investment Neues «Wundermaterial» liefert Strom aus Abgasen Houston - Forscher der University of ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
GREEN HOLDING GROUP Logo
03.03.2015
Creative~Business~Solutions Logo
02.03.2015
FRONTLINE COMMANDO Logo
27.02.2015
Oh! YOGURT GREEK STYLE Logo
26.02.2015
APPENZELLER WHISKYTREK Logo
26.02.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich -3°C -2°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel -2°C 2°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen -2°C 0°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern -2°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 1°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 1°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 8°C 11°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten