Studium finanzieren: So wird das Studium nicht zur Schuldenfalle
Studium finanzieren: So wird das Studium nicht zur Schuldenfalle
publiziert: Dienstag, 19. Okt 2021 / 12:00 Uhr
Studentenkredit ⇒ Tücken stecken oft im Detail
Studentenkredit ⇒ Tücken stecken oft im Detail

Studieren kostet ⇒ Ausgaben für Miete und Leben, Studiengebühren müssen finanziert werden ⇒ Aber auch ein Studentenkredit kann seine Tücken haben ⇒ Hier mehr!

Die meisten Studenten müssen neben ihrem Studium arbeiten, um sich finanziell über Wasser zu halten. In bestimmten Studiengängen oder auch Phasen im Studium bleibt dafür nicht viel Zeit, wenn das Studium wirklich ernsthaft betrieben wird. Dann muss die Finanzierung des Studiums anderweitig sichergestellt werden. Bafög, Stipendien und Studienkredite, also spezielle Kredite für Studenten von Banken sind dann der gängige Weg sich den Lebensunterhalt während des Studiums zu sichern.

Nicht immer läuft alles wie geplant

Es gibt aber auch ein paar Tücken, nämlich dann, wenn das Studium abgebrochen wird oder der spätere Lebensweg anders als geplant verläuft. Nur ein Beispiel: In 2020 brachen insgesamt etwa 23 % aller Studenten, also ein Viertel aller Studenten ihr Studium vorzeitig ohne Abschluss ab. Ein Abbruch des Studiums hat aber meist auch die Konsequenz, dass ein Studienkredit sofort fällig gestellt wird, weil der erwartete Abschluss eine Voraussetzung für die Kreditvergabe war.

Der Studienabbrecher steht dann vor einem Berg voller Schulden. Ähnlich sieht die Situation bei Studenten aus, die zwar einen Abschluss besitzen, aber noch keine adäquate Anstellung gefunden haben und in der Zwischenzeit dennoch den Studentenkredit zurückzahlen müssen. Bei de.collected.reviews/darlehen gibt es Tests und Erfahrungsberichte zu speziellen Kreditangeboten für Studenten.

Bei der Aufnahme des Studentenkredits auf die Bedingungen schauen

Wenn über Studentenkredite gesprochen wird, denken die meisten zunächst an den KfW-Kredit für Studenten. Dieser ist an sich recht flexibel. Der Student kann sich jeden Monat bis zu 650 Euro auszahlen lassen. Das Problem ist, dass es sich um einen vergleichsweise teuren Kredit handelt und ausserdem hat nicht jeder Anspruch auf den KfW-Kredit. Probleme ergeben sich auch, wenn das Studium, etwa durch eine Krankheit oder Mutterschaft länger als geplant dauert. In solchen Fällen stellt sich meist heraus, dass der KfW Kredit vielleicht doch nicht die beste Idee gewesen ist.

Daher sollten die Konditionen unbedingt mit den von Banken angebotenen Krediten für Studenten verglichen werden. Wer absehen kann, dass er das Studienfach wechselt oder länger für das Studium braucht oder vielleicht sein Studium abbrechen muss, sollte jedoch nicht lange Warten, sondern dies umgehend seiner Bank mitteilen. Mit dieser können dann Möglichkeiten ausgehandelt, wie der Kredit mit erträglichen Raten am besten zurückgezahlt werden kann. Darüber hinaus kann es durchaus sehr sinnvoll sein, einen bestehenden KfW-Kredit durch einen Bankkredit abzulösen, wenn nach dem Studium eine entsprechende Anstellung gefunden wurde. So lässt sich oft sehr viel Geld sparen.

Karenzzeit vereinbaren

Wichtig bei der Aufnahme eines Studentenkredits ist es eine sogenannte Karenzzeit einzuplanen. Damit ist die Zeit vom Ende des Studiums bis zum Beginn der Rückzahlung des Darlehens liegt. Die Zeit sollte nicht zu knapp bemessen sein, da es nach dem Studium eine Weile dauern kann, bis tatsächlich ein Job im angestrebten Beruf gefunden wird. Sie sollte aber auf der anderen Seite auch nicht zu lang sein, da in dieser Zeit die meisten Zinsen anfallen, weil die Tilgung des Kredites noch nicht begonnen hat.

(mk/IFJ)

Legen Sie Wert auf die Gestaltung ihres Online Auftritts.
Legen Sie Wert auf die Gestaltung ihres Online Auftritts.
Als Webshop Besitzer profitieren Sie von dem aufsteigenden Trend, denn der Onlinehandel wächst in Zeiten der Digitalisierung schneller denn je. Mittlerweile shoppen die Nutzer nicht nur Möbel, Bekleidung und Co. im Netz, sondern auch Hygieneartikel und sogar Lebensmittel. mehr lesen 
Publinews Wenn man Trader danach fragt worauf es ihnen beim aktiven Online Trading ankommt, dann werden die meisten darauf antworten sie wünschen sich eine schnelle und sichere Abwicklung sowie Zugriff auf die aktuellsten Kurse. mehr lesen  
Publinews Nach Krisen bieten sich Unternehmern und Unternehmerinnen grossartige neue Gelegenheiten. ... mehr lesen  
Ob Handwerksbetrieb oder Hightech-Firma: Eine Firmengründung muss gut vorbereitet sein
Es ist wichtig die Geräte den grössten Teil des Tages zu tragen und so dafür zu sorgen, dass sich die Ohren und auch der Kopf daran gewöhnen.
Hörgeräte können das Leben erleichtern und ihm eine ganz neue Qualität geben. Allerdings bringen sie auch erst einmal eine Umstellung mit ... mehr lesen  
PUBLINEWS ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von news.ch. PUBLINEWS-Meldungen sind speziell als solche gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

PUBLINEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@news.ch
Mobile +41 (0)78 690 69 00
Skype chris_vadian_net
 
News
         
Legen Sie Wert auf die Gestaltung ihres Online Auftritts.
Publinews Als Webshop Besitzer profitieren Sie von dem aufsteigenden Trend, denn der Onlinehandel wächst in Zeiten der Digitalisierung schneller ... mehr lesen
Adventskalender von FLYERALARM
Publinews Adventskalender mit Mehrwert statt Kalorien  Adventskalender sind beliebte Werbemittel. Zur klassischen Schoko-Variante gibt es praktische, kreative Alternativen, die überraschen und ... mehr lesen
Büroraum
Publinews Büros sind Ausdruck der Unternehmenskultur  Wie sehen die Arbeitsplätze der Zukunft aus? Setzt sich Home-Office durch oder Coworking Spaces? Erleben klassische Büros eine Renaissance? mehr lesen
Finanzierung Ihres neuen Apple-Geräts mit 0 % Zinsen
Publinews Finanzierung Ihres neuen Apple-Geräts mit 0 % Zinsen  Ohne Kapital grössere Anschaffungen tätigen. Nicht immer ist genug Kapital für den Neukauf eines Produkts vorhanden und in diesem ... mehr lesen
Eine Legalisierung von Cannabis würde dem Wirtschaftskreislauf Substanz verleihen.
Publinews Der Konsum von Cannabis wird mittlerweile in breiten Gesellschaftsschichten toleriert. Es ist ein weltweites Geschäft geworden, mit dem jedes Jahr Milliarden Dollar ... mehr lesen
Klimawandel ⇒ Wie Anleger vom Klimaschutz profitieren können
Publinews Klimaschutz: Welche Investitionsmöglichkeiten ergeben sich?  Der Klimawandel vollzieht sich in immer schnelleren Zügen ⇒ Die Wirtschaft ist in besonderem Masse betroffen ⇒ ... mehr lesen
Erfolgreich Investieren ⇒ Anlegen wie die Superreichen
Publinews Investieren wie die Superreichen?  Der Hype um den Bitcoin geht weiter ⇒ Von Value Investing und anderen Strategien der Reichen ⇒ Was lässt sich von den Reichen lernen ⇒ ... mehr lesen
Studentenkredit ⇒ Tücken stecken oft im Detail
Publinews Studium finanzieren: So wird das Studium nicht zur Schuldenfalle  Studieren kostet ⇒ Ausgaben für Miete und Leben, Studiengebühren müssen finanziert werden ⇒ Aber auch ein ... mehr lesen
Online Broking erfreut sich grosser Beliebtheit.
Publinews Der Online-Broker easyMarkets ist sehr erfreut darüber, seine Zusammenarbeit mit der Plattform TradingView bekannt zu geben. Ab jetzt können die Kunden von ... mehr lesen
Die Analyse von Daten wird immer wichtiger.
Publinews In die Überschrift werden bewusst zwei Themenschwerpunkte gepackt. Beide Themen haben einen enormen Einfluss darauf, wie Firmen ... mehr lesen
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
Swiss Cybersecurity Start-Up Map Logo
26.11.2021
SIMBOJOY Logo
26.11.2021
MEXC Global Logo
26.11.2021
26.11.2021
26.11.2021
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Stellenmarkt.ch