Streik in weltgrösster Platinmine
publiziert: Mittwoch, 12. Sep 2012 / 18:17 Uhr
Streik in Südafrika weitet sich auf weltgrösste Platinmine aus.
Streik in Südafrika weitet sich auf weltgrösste Platinmine aus.

Johannesburg - Der Arbeitskampf südafrikanischer Bergleute hat sich auf die grösste Platinmine der Welt ausgeweitet. Etwa 1000 Arbeiter blockierten am Dienstag den Zugang zum Hauptschacht des Bergwerks des Unternehmens Anglo American Platinum nahe der Stadt Rustenburg.

Anwaltskanzlei für Arbeitsrecht
Anwaltspraxis A. Gantenbein
Sonnhaldenstrasse 28
9536 Schwarzenbach
9 Meldungen im Zusammenhang
Eine Unternehmenssprecherin sagte, es habe Drohungen und Einschüchterungen von nicht identifizierten Personen gegeben, die in der Nacht zur Arbeitsniederlegung geführt hätten.

Bereits seit einem Monat bestreiken die Arbeiter der benachbarten Platinmine Marikana für höhere Löhne und forderten Bergleute anderer Minen wiederholt auf, sie sollten sich dem Streik anschliessen. 45 Menschen kamen seither um, 34 davon wurden von Polizisten erschossen.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Johannesburg - Der weltgrösste Platinförderer Anglo American Platinum will im Zuge eines Konzernumbaus bis zu einem Viertel ... mehr lesen
Der Bergbaukonzern steuerte zuletzt rund 40 Prozent zur weltweiten Förderung von Platin bei. (Symbolbild)
Johannesburg - In mehreren südafrikanischen Minen sind erneut tausende Arbeiter ... mehr lesen
Tausende Arbeiter sind in einen wilden Streik getreten. (Symbolbild)
Addis Abeba/Johannesburg - Sechs Wochen nach Beginn der blutigen Bergarbeiterproteste in der südafrikanischen Marikana-Platingrube haben die Kumpel am Donnerstag ihre Arbeit wieder aufgenommen. Am Dienstag hatten sie sich mit dem Betreiber Lonmin auf eine Lohnerhöhung zwischen 11 und 22 Prozent geeinigt. mehr lesen 
Polizei Südafrikas löst Kundgebung bei Platinmine gewaltsam auf
Johannesburg - Die südafrikanische Polizei hat am Mittwoch eine Kundgebung nahe ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Johannesburg - Nach den Unruhen im Zuge von Protesten streikender Bergarbeiter in Südafrika hat der viertgrösste Platinproduzent der Welt, Aquarius Platinum, eine Mine wieder geöffnet. Die Mine war am Freitag nach Unternehmensangaben aus Sicherheitsgründen geschlossen worden. mehr lesen 
Addis Abeba/Johannesburg - Nach erneuten Unruhen und Zusammenstössen vor der südafrikanischen Platingrube Marikana hat die Regierung am Samstag rund 1000 Soldaten zu dem Bergwerk entsandt. mehr lesen 
Marikana - Vier Tage nach dem Tod von 34 Minenarbeitern bei einem Polizeieinsatz in Südafrika hat das betroffene Platinbergwerk den Betrieb am Montag teilweise wieder aufgenommen. Allerdings wurde etwa 3000 im Streik befindlichen Arbeitern eine Frist von einem weiteren Tag gewährt, um zu ihrer Arbeit zurückzukehren. mehr lesen 
Johannesburg - Bei Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und streikenden Arbeitern einer südafrikanischen Platinmine sind am Donnerstag mindestens 35 Menschen getötet worden. Zudem wurden zahlreiche Menschen verletzt worden. mehr lesen 
Anwaltskanzlei für Arbeitsrecht
Anwaltspraxis A. Gantenbein
Sonnhaldenstrasse 28
9536 Schwarzenbach
Die Suchmaschine für Jobs und Stellenangebote
x28 AG
Seestrasse 40
8800 Thalwill
Die Germanwings steht am Freitag still.
Die Germanwings steht am Freitag still.
Lohnstreit der Lufthansa  Frankfurt - Rund 15'000 Passagiere der deutschen Lufthansa-Tochter Germanwings bleiben am Freitagmorgen am Boden. Die Pilotengewerkschaft Cockpit kündigte im Lohnstreit mit der Unternehmensmutter Lufthansa einen Streik bei Germanwings von 6 Uhr morgens bis 12 Uhr mittags an. 
Mindestlohn  Delsberg - Im Kanton Jura soll ein einheitlicher Mindestlohn von 19,25 Franken pro Stunde ...  
Der neue Mindestlohn pro Stunde im Jura: 19,25 Franken. (Symbolbild)
Lohnschere öffnet sich weiter Bern - Die Lohnschere in Schweizer Konzernen hat sich 2013 weiter geöffnet, wie eine Studie des Gewerkschaftsdachverbands ...
Top-Manager kassieren nach wie vor grosse Gehaltsummen.
Neuenburg führt als erster Kanton einen Mindestlohn ein Neuenburg - Zehn Tage nach der wuchtigen Ablehnung der Mindestlohn-Initiative des ...
Der Mindestlohn wurde auf 20 Franken pro Stunde festgelegt.(Symbolbild)
In Buenos Aires waren einige U-Bahnlinien vom Streik betroffen. (Archivbild)
Protest gegen Inflation  Buenos Aires - Ein Generalstreik gegen die immer höhere Inflation hat Argentinien teilweise ...  
Titel Forum Teaser
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
  • jorian aus Dulliken 1497
    Energiewende In Deutschland droht einigen Stadtwerken wegen der Flucht in die ... Sa, 16.08.14 06:16
  • jorian aus Dulliken 1497
    N.azis auf Speed! Das Musikvideo. https://www.youtube.com/watch?v=0fRB27kFOG0 Der ... Di, 12.08.14 19:34
  • Vitalis aus Hallau 44
    WER STREIKT FÜR DIE EINKOMMENSLOSEN? Die wachsende Gruppe von schwachen und hilfsbedürftigen BürgerInnen ... Mo, 04.08.14 11:58
  • keinschaf aus Wladiwostok 2581
    SP-Verehrung Gassen-Sandy übt sich wieder mal in ihrer Vergötterung der SP. Jetzt ... Fr, 01.08.14 12:57
  • Midas aus Dubai 3461
    Ja positiv denken Nämlich das Levrat in der EU Frage noch über 70 % der Bevölkerung gegen ... Fr, 01.08.14 11:43
  • Kassandra aus Frauenfeld 964
    Lieber ein wenig positiver denken! Einige denken bei der Schweiz zuerst an den Mythos von 1291: Sie ... Fr, 01.08.14 09:27
  • keinschaf aus Wladiwostok 2581
    Nanu... Die TV-Soaps schaue ich zwar nicht, aber alles andere kann ich auch ... Do, 31.07.14 18:10
Klaus Janosch ist Doktorand in Pflanzenernährung an der ETH Zürich.
Green Investment Bedrohter Boden Fruchtbarer Boden ist ein wertvolles Gut, dessen Verlust sowohl für uns als ...
Juliane Fritz, Investment Manager b-to-v Partners AG
Startup News Auf der Suche nach dem nötigen Kleingeld? Tipps von einer Investment Managerin Venture Capitalist über Business Angels zu Inkubatoren: Es gibt viele Wege wie man als Startup Investoren finden kann. Die ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Richtig anstellen leicht gemacht
quitt.ch
Badenerstrasse 141
8004 Zürich
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
26.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 14°C 16°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 12°C 17°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 14°C 19°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 14°C 21°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 14°C 22°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 14°C 22°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 16°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten