Wer seinen persönlichen Stil gefunden und die passenden Farben mit netten Umgangsformen kombiniert, wirkt überzeugend und selbst
Stilsicher zum Erfolg
publiziert: Mittwoch, 10. Jul 2013 / 08:26 Uhr
Die Stilberaterin und Jungunternehmerin Patricia Jmhof.
Die Stilberaterin und Jungunternehmerin Patricia Jmhof.

Steht mir Grün? Wie lange müssen die Ärmel meines Anzuges nun genau sein? Patricia Jmhof kennt die Antwort auf diese Fragen. Die diplomierte Imageberaterin verhilft ihren Kunden und Kundinnen zum persönlichen Stil, den passenden Umgangsformen und einem souveränen Auftritt. Wir haben die IFJ-Gründerin gefragt, wie sie ihren Start in die Selbstständigkeit erlebt hat und welche Hürden sie überwinden musste.

«Frau Jmhof Sie haben Anfang Jahr Ihr Startup «Time for Style» gegründet. Wie ist Ihnen der Start gelungen?»

Patricia Jmhof: «Ein halbes Jahr ist bereits vergangen seit der Gründung und ich befinde mich noch immer in der Startphase. Der Aufbau braucht Zeit und vor allem auch viel Geduld. Aber, ich konnte in der kurzen Zeit bereits einige schöne Erfolge erzielen und wertvolle Feedbacks entgegennehmen.»

«Wie kam es, dass Sie die Ausbildung zur Imageberaterin absolvierten?»

«Mode, Stil und Image sind meine Passion. In meiner langjährigen Tätigkeit als Finanzfachfrau in verschiedenen Positionen hat mich dieses Thema täglich begleitet. Meine Erfahrungen auf dem internationalen Business-Parkett haben mir gezeigt, wie entscheidend stilvolles und gepflegtes Auftreten für den persönlichen Erfolg ist. Und das möchte ich weitergeben.»

«Für wen empfiehlt sich eine Image- und Stilberatung?»

«Für alle, die mit einem typgerechten Erscheinungsbild mehr Selbstbewusstsein gewinnen und souveräner auftreten möchten. Auch für Unternehmen. Mitarbeitende aller Hierarchiestufen können mit stilsicherem Auftreten, netten Umgangsformen und passender Kleidung das Firmenimage nach aussen optimal vertreten.»

«Sie führen auch Gardorebenchecks durch. Was war die schlimmste Garderobe, die Sie jemals angetroffen haben?»

«Eine richtig schlimme Garderobe habe ich bislang noch nicht angetroffen. Aber es braucht schon Fingerspitzengefühl zu sagen: «Das geht nicht mehr», wenn vermeintliche Trouvaillen begleitet von den Worten: «Dieses Kleid habe ich extra zur Taufe meines ältesten Sohnes gekauft!» aus den hinteren Ecken des Kleiderschranks hervor geholt werden.»

«Was macht die perfekte Garderobe aus?»

«Man nehme eine typgerechte und qualitativ hochstehende Grundgarderobe, die dem eigenen Lifestyle angepasst ist, mischt saisonal modische Einzelteile bei und würze das Ganze mit passenden Accessoires. Dieses Rezept gelingt bestimmt.»

«Was waren bislang die grössten Hindernisse, die Sie mit Ihrem Startup überwinden mussten?»

«Es war eine grosse Herausforderung für mich, nicht mehr in einem Team zu arbeiten. Der Austausch und die Reflektion habe ich anfangs vermisst. Ansonsten habe ich mich nur selber beschränkt und musste lernen, vorwärtszugehen und der eigenen Intuition zu vertrauen.»

«Welche Erfahrungen haben Sie in den Bereichen Marketing, Kundengewinnung und Finanzierung gemacht?»

«Eine Finanzierung benötige ich nicht, da meine Beratungstätigkeit ohne Investitionen in Infrastruktur auskommt. Für die Kundengewinnung ist ein gutes Netzwerk Gold wert. Alle grösseren Aufträge habe ich bis jetzt über persönliche Kontakte generiert.»

«Sie besuchten den IFJ-Firmengründungskurs. Welcher Ratschlag half Ihnen am meisten?»

«Für mich ging es vor allem darum, Sicherheit für die Wahl der Gesellschaftsform zu gewinnen. Durch meine Tätigkeit als Finanzfachfrau war mir vieles bereits bekannt. Die Gegenüberstellung der verschiedenen Gesellschaftsformen war für mich eine wertvolle Entscheidungshilfe.»

«Wie konnte das IFJ Sie bei Ihrer Gründung unterstützen?»

«Der Gründungsprozess war sehr effizient und transparent. Zeitaufwendige Meetings mit Notar und Anwälten blieben mir erspart.»

«Was ist Ihr wertvollster Tipp, den Sie unseren Startups geben können?»

«Nicht zu lange und zu detailliert planen, sondern einfach mal loslegen! Es kommt sowieso anders, als man plant. Und das sage ich, obschon Finanzpläne mein tägliches Brot waren.»

(IFJ)

Ihre Firma genial einfach gründen
EasyGov am Laptop
EasyGov am Laptop
Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit Release 1.5 un-terstützt die digitale Plattform neu die Lohndeklaration an die Suva. Zudem verschafft die hinzugefügte Bewilligungsdatenbank eine Übersicht über bewilligungspflichtige und reglementierte Berufe in der Schweiz. mehr lesen 
Wir wissen, was Sie als Gründerinnen und Gründer wirklich brauchen: eine clevere Businessidee, viel Elan und einen starken Partner. PostFinance bietet Ihnen ein ... mehr lesen  
PostFinance Bild von Erfinder
Ein Kreditvergleich kann dabei helfen, die Kosten für einen Kredit niedrig zu halten.
Es gibt sehr viele Gründe, warum wir heute einen Kredit aufnehmen.  Einfach online nach einem passenden Anbieter suchen und schon nach wenigen Tagen ist das benötigte Geld auf dem eigenen Konto. Doch die grosse ... mehr lesen  
Das schönste Geschenk bringt nichts, wenn der Beschenkte nicht weiss, von wem es ist. Mit individuellen Geschenkanhängern bleibt Ihr in Erinnerung. mehr lesen
werbung, geschenke
Titel Forum Teaser
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
News
         
Von Zuhause aus gründen.
Publinews Gratis  Aussergewöhnliche Zeiten erfordern aussergewöhnliche Menschen. Heute und morgen sind mutige Macher/innen gefragt. Mehr denn je. mehr lesen
Geben Sie den Tram eines neuen Autos nicht auf.
Publinews Wenn der Kauf eines neuen Autos ansteht, müssen zuerst einige Fragen geklärt werden. Neben Modell, Marke, Ausstattung sowie ... mehr lesen
Reanimation
Publinews Erste Hilfe am Arbeitsplatz  Was tun Sie, wenn Ihr Kollege keine Luft mehr bekommt? Und damit meinen wir nicht (nur) ... mehr lesen
Für Arbeitgeber ergibt sich mit dem Home Office ein wichtiger Vorzug.
Publinews    Die Arbeit beansprucht nach Abschluss der Ausbildung oder des Studiums einen grossen Teil unseres Lebens, weshalb es für ... mehr lesen
Es bestehen aktuell eine Vielzahl an Überweisungsmöglichkeiten, so auch via Mobiltelefon und Bank- oder Kreditkartenkonten.
Publinews Geldüberweisungen  Während das Internet und andere technische Fortschritte die Grenzen der geografischen Distanz überwunden haben, haben immer mehr Länder ihre Türen für den ... mehr lesen
Schweisser
Publinews Beim Schweissen werden zwei oder mehr Werkstücke dauerhaft miteinander verbunden. Gemäss den Definitionen EN 14610 und DIN 1910-100 ist das Schweissen das ... mehr lesen
Viele spannende Möglichkeiten, ein Start-up zu finanzieren. Am Ende kommt es ganz wesentlich auf zwei Dinge an: Sich nicht entmutigen zu lassen und immer wieder nach neuen Lösungen suchen.
Publinews Die beste Idee nutzt nicht viel, wenn kein Kapital vorhanden ist, um sie umzusetzen. Start-ups stehen in der Beliebtheitsskala der Banken jedoch nicht gerade ... mehr lesen
Schlüsseldienste versprechen bei einer Aussperrung schnelle und kompetente Hilfe.
Publinews Binnen weniger Sekunden ist es passiert: Die Tür fällt hinter Ihnen ins Schloss, und der Schlüssel befindet sich im Inneren des Hauses. ... mehr lesen
Eine Haustür kann mit Zusatzschlössern, Querriegeln und Schutzbeschlägen nachgerüstet werden.
Publinews Nach dem Erwerb einer Immobilie ist eine Bestandsaufnahme sinnvoll, um zu ermitteln, ob Sanierungsbedarf vorhanden ist. Für die betroffenen ... mehr lesen
Weltweite Einsetzbarkeit, hohe und bargeldlose Zahlungssicherheit - die Kreditkarte überzeugt seit jeher mit vielseitigen Vorteilen.
Publinews Immer häufiger kommt sie in Alltag, Urlaub oder bei der Arbeit zum Einsatz. Kein Wunder, denn sie bietet eine Vielzahl an Leistungen und Extras. Die Kreditkarte existiert ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
27.03.2020
27.03.2020
ReSPOT Logo
27.03.2020
27.03.2020
27.03.2020
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 1°C 4°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 1°C 7°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -2°C 1°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 1°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 1°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 3°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 8°C 8°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten