StartUpForum Aargau im TECHNOPARK® Aargau in Brugg
publiziert: Freitag, 25. Nov 2016 / 17:24 Uhr
StartUpForum Aargau im TECHNOPARK® Aargau in Brugg
StartUpForum Aargau im TECHNOPARK® Aargau in Brugg

Über 70 Personen besuchten am 17. November 2016 im TECHNOPARK® Aargau in Brugg das StartUpForum Aargau und informierten sich über das Thema Marke und Markenstrategie sowie über die Due Diligence und die Sicht eines Investors. Anschliessend nutzten die Teilnehmenden die Gelegenheit zum regen Austausch.

Das StartUpForum Aargau richtet sich an Start-ups und Jungunternehmen kurz vor oder nach der Firmengründung. Es wird von Aargau Services Standortförderung und dem IFJ Institut für Jungunter-nehmen gemeinsam veranstaltet.

Breites Angebot für Start-ups
In seiner Begrüssung betonte Florian Gautschi von Aargau Services Standortförderung den Wert der Start-ups für den Kanton Aargau. Ihnen bietet die Standortförderung kostenlose  und massgeschneiderte Beratung und Begleitung an. «Wir unterstützen Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer beim Gründungsprozess,» erklärte Florian Gautschi. «Wir bieten eine Businessplan-Beratung an und verein-fachen den Zugang zu Fördermöglichkeiten und Vernetzung.» Ausserdem wies er die Anwesenden auf die ausgezeichnete Infrastruktur für Startups im Aargau hin. Am TECHNOPARK® Aargau in Brugg pro-fitieren technologieorientierte Start-ups von der Nähe zum Hightech Zentrum Aargau und der Fachhoch-schule Nordwestschweiz FHNW. In Zofingen, Aarau und Windisch entstehen Coworking Spaces, in denen Start-ups flexible Arbeitsräume finden.

Das IFJ Institut für Jungunternehmen seinerseits ist eine nationale Anlaufstelle für Firmengründerinnen und Firmengründer. Simon May, Mitglied der Geschäftsleitung, wies besonders auf die kostenlosen Kurse hin, die das IFJ anbietet. Wachsender Beliebtheit erfreut sich auch das IFJ Businessplan-Tool, das einen einfachen Erarbeitungsprozess für Businesspläne bietet.

Mission Marke starten…
In seinem Vortrag betonte Tobias Gläser, glaswerk Design GmbH, wie wichtig die Marke für ein Unter-nehmen ist. Dabei umfasst die Marke nicht nur das Logo, sondern den gesamten Auftritt eines Unterneh-mens. Es lohnt sich, viel Zeit für die Entwicklung der Markenstrategie zu investieren, gute Marken helfen dem Unternehmen, Identität zu erzeugen, Loyalität und Bindung bei Kunden zu erreichen und erfolgrei-ches Marketing zu betreiben. Ist die Markenstrategie bereit, geht die eigentliche Umsetzung dann schnell.

Worauf achten Investoren bei der Bewertung von Unternehmen?
Im zweiten Vortrag des Abends legte Patrick Griss, Executive Partner bei Zühlke Ventures AG dar, wie Investoren vorgehen, wenn sie ein Start-up für eine mögliche Investition prüfen. Dabei wurde klar, dass Investoren ein solides Unternehmerteam und eine klare Businessstrategie sehen wollen. Sind die Teammitglieder konfliktfähig, vertrauen sie einander, zeigen sie Durchhaltevermögen und übernehmen sie Verantwortung? Sind sich Inverstor und Unternehmen einmal einig, werden die wichtigsten Abma-chungen in einem Term Sheet festgehalten. Griss stellte die zentralen Punkte vor und empfahl, das Term Sheet kurz und prägnant zu halten: Es ist Verhandlungsbasis für die weiteren Verträge, wie beispiels-weise den Aktionärsbindungsvertrag.

Netzwerkplattform für Jungunternehmen
Im Anschluss an die Vorträge hatten die Teilnehmenden Gelegenheit, ihr Netzwerk zu pflegen. Sie tauschten sich aus, diskutierten mit den Referenten und knüpften Kontakte. Der feine Apéro riche wurde von einer Aargauer Jungunternehmerin, Harriet Suter von Afrika-Catering aus Wohlen, angerichtet.
Das StartUpForum Aargau ist eine Veranstaltungsreihe, die seit über zehn Jahren existiert. Es wird zweimal pro Jahr durchgeführt. Im Herbst findet die Veranstaltung jeweils der TECHNOPARK® in Brugg und im Frühjahr anlässlich der AMA, Aargauer Messe in Aarau, statt. Das nächste StartUpForum Aargau ist am 30. März 2017.

(ja/IFJ)

Ihre Firma genial einfach gründen
EasyGov am Laptop
EasyGov am Laptop
Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit Release 1.5 un-terstützt die digitale Plattform neu die Lohndeklaration an die Suva. Zudem verschafft die hinzugefügte Bewilligungsdatenbank eine Übersicht über bewilligungspflichtige und reglementierte Berufe in der Schweiz. mehr lesen 
Wir wissen, was Sie als Gründerinnen und Gründer wirklich brauchen: eine clevere Businessidee, viel Elan und einen starken Partner. PostFinance bietet Ihnen ein attraktives Startangebot und die Chance auf 5'000 ... mehr lesen
PostFinance Bild von Erfinder
Das schönste Geschenk bringt nichts, wenn der Beschenkte nicht weiss, von wem es ist. Mit individuellen Geschenkanhängern bleibt Ihr in Erinnerung. mehr lesen
werbung, geschenke
Titel Forum Teaser
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
News
         
Geduld und Zeit.
Publinews Einige Fragen werden gestellt, die wohl so alt wie die Börse selbst sind. Dazu gehört etwa die (fast schon traditionelle) Frage, die gerne von Anfängern ... mehr lesen
2,6 Prozent der Rendite lassen sich auf die Dividenden.
Publinews Wer sein Geld gewinnbringend veranlagen möchte, der muss sich heute gegen das klassische Sparbuch oder Tages- wie Festgeld entscheiden. Denn die ... mehr lesen
Geräte im Homeoffice
Publinews In einigen Betrieben wurde die Arbeit im Homeoffice bereits teilweise als Option bereitgestellt. Spätestens seit der Corona-Krise musste ... mehr lesen
Mit dem neuen IFJ Mutationsservice können Handelsregistereinträge schnell und einfach geändert werden.
Publinews Das IFJ Institut für Jungunternehmen bietet seit kurzem einen praktischen Online-Mutationsservice an. Handelsregistereinträge können ganz einfach in wenigen Klicks geändert ... mehr lesen
Kryptowährung
Publinews Staaten in aller Welt diskutieren aktuell über die Einführung einer nationalen Kryptowährung der Schweiz. Hier soll mit einem E-Franken eine ... mehr lesen
Auf bewährte Mittel zurückgreifen.
Publinews Egal, ob es um die Reinigung der eigenen vier Wände oder auch des Unternehmens geht - Sauberkeit ist nur einer der vielen Punkte, der hier im Vordergrund ... mehr lesen
Interessenten das Gefühl geben, die richtige Wahl zu treffen.
Publinews Der Beruf des Immobilienmaklers ist eine vielfältige Tätigkeit, die in Zeiten wachsender Märkte lukrative Gehaltsaussichten bietet. ... mehr lesen
Der grosse Durchbruch.
Publinews Immer mehr Menschen wollen sich angesichts günstiger Zinsen ihren Wohntraum erfüllen. Das Eigenheim im Grünen erscheint dadurch erschwinglich zu sein. mehr lesen
Können Art und Weise der eigenen Lebensführung stark beeinflussen.
Publinews CBD Produkte werden mittlerweile in einer Vielzahl angeboten. Doch um was handelt es sich bei diesem pflanzlichen Produkt eigentlich genau? Welche Eigenschaften ... mehr lesen
Startup Forum Graubünden 2020
Publinews Trotz Corona Ausnahmezustand durften die Organisatoren des diesjährigen Startup Forum Graubünden am 02. Juni 2020 über 200 Gäste auf ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
07.08.2020
BINKERT Logo
07.08.2020
07.08.2020
Hyper-Cube Logo
07.08.2020
07.08.2020
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 15°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Basel 18°C 34°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 17°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Bern 15°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 16°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Genf 17°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Lugano 22°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten