Stadt Zürich rechnet 2010 mit Defizit von 204 Millionen
publiziert: Donnerstag, 1. Okt 2009 / 16:03 Uhr

Zürich - Die Stadt Zürich rechnet wie in den beiden Vorjahren auch 2010 mit tiefroten Zahlen. Der Voranschlag geht von einem Defizit von 204,1 Millionen Franken aus. Grund sind vor allem die weggebrochenen Erträge bei den juristischen Personen.

Die Stadt habe für 2010 aus konjunkturpolitischen Gründen bewusst auf Sparprogramme verzichtet.
Die Stadt habe für 2010 aus konjunkturpolitischen Gründen bewusst auf Sparprogramme verzichtet.
Individuelle Vermögensverwaltung - Unabhängig, Transparent, Zuverlässig
7 Meldungen im Zusammenhang
Das von dem Zürcher Finanzvorstand Martin Vollenwyder präsentierte Budget rechnet mit leicht höheren Gesamteinnahmen von 7,65 Milliarden Franken und leicht tieferem Aufwand von 7,85 Milliarden Franken. Grund für die andauernde finanzielle Schieflage sind die um 207 Millionen Franken geringeren Unternehmenssteuern.

Der geringere Steuerertrag werde aber erfreulicherweise zum Teil kompensiert durch Zunahmen bei den Steuern natürlicher Personen (plus 115 Millionen) sowie Zugewinnen bei den Quellensteuern (plus 20 Millionen) und bei den Grundstückgewinnsteuern (plus 25 Millionen). Dadurch konnte ein noch grösseres Defizit verhindert werden.

Seit Ausbruch der Finanzkrise im Jahre 2008 schreibt die Stadt Zürich rote Zahlen. 2008 resultierte ein Defizit von 179,3 Millionen, für das laufende Jahr rechnet die grösste Schweizer Stadt mit minus 180 Millionen Franken. Mit dem erneuten Defizit für 2010 dürfte sich bis 2010 das Eigenkapital von 782,3 Millionen im Jahre 2008 auf rund 400 Millionen Franken halbieren.

Dennoch habe die Stadt für 2010 aus konjunkturpolitischen Gründen bewusst auf Sparprogramme verzichtet. Und auch die fast unverändert hohen Nettoinvestitionen von 1,09 Mrd. Franken (Vorjahr 1,16 Mrd.) versteht der Stadtrat ausdrücklich als Konjunktur stützende Massnahme.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Die Stadt Zürich rechnet für 2013 mit einem Defizit von 84 Millionen ... mehr lesen 2
In der Investitionsrechnung veranschlagt die Stadt Nettoaufwendungen von gut einer Milliarde Franken. (Archivbild)
Stadt Zürcher Rechnung mit Mini-Defizit.
Zürich - Die Stadt Zürich schliesst die Jahresrechnung 2009 praktisch ausgeglichen mit einem Mini-Defizit von 6 Millionen ... mehr lesen
Appenzell - Wegen der Wirtschaftskrise budgetiert der Kanton Appenzell Innerrhoden für nächstes Jahr rote Zahlen. Der Aufwandüberschuss von 4,5 ... mehr lesen
Wegen der Wirtschaftskirse budgetiert der Kanton Appenzell Innerrhoden fürs nächste Jahr rote Zahlen. Säckelmeister Sepp Moser stellte das Budget den Medien vor.
Herisau AR - Die Wirtschaftskrise hat Auswirkungen auf die Finanzen von Appenzell Ausserrhoden. Wegen sinkender Einnahmen und steigender Ausgaben budgetiert der ... mehr lesen
Laut Finanzplan wird sich Appenzell Ausserrhoden frühestens 2012 verschulden.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Im Gegensatz zu wirtschaftlich starken Jahren liegen 2010 in Zug keine Reserveeinlagen drin.
Zug - Der Kanton Zug budgetiert für das kommende Jahr ein Defizit von knapp 34 Millionen Franken. Die Rezession ist ... mehr lesen
Chur - Nach fünf Jahren mit Überschüssen veranschlagt der Kanton Graubünden nächstes Jahr ein Defizit von 37 Millionen ... mehr lesen
Die Regierung  in Chur rechnet mit einem Rückgang gegenüber dem Vorjahresbudget um 25 Mio. Franken.
Finanzdienstleistungen und Vermögensberatung
Individuelle Vermögensverwaltung - Unabhängig, Transparent, Zuverlässig
Nicht die besten Zeiten für die Schweizer Privatbanken. (Symbolbild)
Nicht die besten Zeiten für die Schweizer Privatbanken. (Symbolbild)
Jahr endete mit Verlust  Zürich - Jede dritte Privatbank in der Schweiz hat das Jahr 2013 mit einem Verlust beendet. Eine Auswertung der Geschäftsberichte von 94 Finanzinstituten zeigt zudem, dass fast zwei Drittel mit einem sich verschlechternden Geschäftsverlauf kämpfen. 
Banken  New York - Wegen unzureichender Massnahmen im Kampf gegen Geldwäscherei muss die ...  
Erst vor zwei Jahren war Standard Chartered zu Geldstrafen in Höhe von insgesamt 667 Mio. Dollar verurteilt worden.
BNP kann ihre US-Banklizenz retten.
Bank BNP zahlt in den USA 8,8 Mrd. Dollar Strafe New York - Die grösste französische Bank BNP Paribas zahlt in den USA wegen Verstössen gegen amerikanische Sanktionen eine ...
Milliardenstrafe für BNP wird immer mehr zum Politikum Paris/Washington - Der Streit zwischen den US-Behörden und der französischen Grossbank BNP ...
Die französiche Grossbank BNP sieht sich mit einigen Problemen konfrontiert. (Symbolbild)
Amtssitz der argentinischen Präsidentin Cristina Fernández.
Schuldenstreit  Buenos Aires - Argentinien will im Schuldenstreit mit Hedgefonds einen US-Gerichtsbeschluss umgehen. Wie Präsidentin Cristina ...  
Titel Forum Teaser
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) heute 06:46
  • jorian aus Dulliken 1493
    Energiewende In Deutschland droht einigen Stadtwerken wegen der Flucht in die ... Sa, 16.08.14 06:16
  • jorian aus Dulliken 1493
    N.azis auf Speed! Das Musikvideo. https://www.youtube.com/watch?v=0fRB27kFOG0 Der ... Di, 12.08.14 19:34
  • Vitalis aus Hallau 44
    WER STREIKT FÜR DIE EINKOMMENSLOSEN? Die wachsende Gruppe von schwachen und hilfsbedürftigen BürgerInnen ... Mo, 04.08.14 11:58
  • keinschaf aus Wladiwostok 2565
    SP-Verehrung Gassen-Sandy übt sich wieder mal in ihrer Vergötterung der SP. Jetzt ... Fr, 01.08.14 12:57
  • Midas aus Dubai 3450
    Ja positiv denken Nämlich das Levrat in der EU Frage noch über 70 % der Bevölkerung gegen ... Fr, 01.08.14 11:43
  • Kassandra aus Frauenfeld 956
    Lieber ein wenig positiver denken! Einige denken bei der Schweiz zuerst an den Mythos von 1291: Sie ... Fr, 01.08.14 09:27
  • keinschaf aus Wladiwostok 2565
    Nanu... Die TV-Soaps schaue ich zwar nicht, aber alles andere kann ich auch ... Do, 31.07.14 18:10
Ziel ist es, global die grösste und zeitgleich sauberste Energiequelle zu werden. (Symbolbild)
Green Investment 11,5 Megawatt im Jahr: «Power Clouds» startet durch Singapur - Seit dem Gründungsjahr 2013 ...
Juliane Fritz, Investment Manager b-to-v Partners AG
Startup News Auf der Suche nach dem nötigen Kleingeld? Tipps von einer Investment Managerin Venture Capitalist über Business Angels zu Inkubatoren: Es gibt viele Wege wie man als Startup Investoren finden kann. Die ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 8°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 7°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 9°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 9°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 11°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 10°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 14°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten