Stadt Zürich budgetiert eine schwarze Null
publiziert: Dienstag, 27. Sep 2011 / 13:19 Uhr
Die Stadt Zürich hat die Finanzen im Gleichgewicht.
Die Stadt Zürich hat die Finanzen im Gleichgewicht.

Zürich - Die Stadt Zürich legt für das kommende Jahr ein ausgeglichenes Budget mit einem kleinen Plus von 3,4 Millionen Franken vor. Wie Finanzvorstand Martin Vollenwyder am Dienstag sagte, dürfte es das letzte Plus für mehrere Jahre sein. Der Steuerfuss soll bei 119 Prozent bleiben.

Individuelle Vermögensverwaltung - Unabhängig, Transparent, Zuverlässig
3 Meldungen im Zusammenhang
Es ist der beste Budgetabschluss seit dem krisenbedingten Einbruch 2008 und das zweite Mal in Folge, dass ein hauchdünnes Plus veranschlagt wird: Der ursprüngliche Voranschlag 2011 mit einem Minus von 220 Millionen Franken war von der bürgerlichen Parlamentsmehrheit zurückgewiesen worden. Nach empfindlichen Kürzungen wurde das Budget mit 1 Million Überschuss verabschiedet.

Für das kommende Jahr veranschlagt der Stadtrat in der Laufenden Rechnung Einnahmen von 8,412 Milliarden Franken und Ausgaben von 8,409 Milliarden. Aufwand und Ertrag wachsen um rund 6% gegenüber dem Budget 2011.

Die Nettoinvestitionen belaufen sich auf 924,5 Millionen Franken, rund 80 Millionen weniger als im Budget des laufenden Jahres. Entsprechend etwas höher liegt mit 54,5% (+9%) der Selbstfinanzierungsgrad.

Der Steuerertrag steigt nochmals um fast 200 Millionen Franken an und ist mit insgesamt 2,6 Milliarden Franken veranschlagt. Die juristischen Personen tragen 31% zum Gesamtsteuerertrag bei, nur 1,5% mehr als im Budget 2011. Die Berechnung basiert auf einer Umfrage bei den 250 steuertechnisch wichtigsten Firmen. Das Eigenkapital bleibt bei 724 Millionen Franken.

Grossbanken zahlen noch immer keine Steuern

Nach wie vor zahlen die beiden grössten Unternehmen in der Stadt, CS und UBS, keine Steuern. Vollenwyder rechnet für 2013 wieder mit einer «homöopatischen Dosis» Steuern der CS. Die UBS dürfte erst 2015 mit kleinsten Steuerzahlungen beginnen.

Die Stadt wird dann sieben Jahre ohne Steuererträge der Grossbanken durchgehalten haben. Von ihnen kam früher «jeder sechste Steuerfranken», so Vollenwyder.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Die Stadt Zürich rechnet für 2013 mit einem Defizit von 84 Millionen ... mehr lesen 2
In der Investitionsrechnung veranschlagt die Stadt Nettoaufwendungen von gut einer Milliarde Franken. (Archivbild)
Blick zum Zürcher Rathaus.
Zürich - Der Zürcher Kantonsrat hat das Budget 2012 mit 102 zu 68 Stimmen ... mehr lesen
KMU-Magazin Research Zürich - In Nord- und Mitteleuropa rentieren die Immobilien wieder besser, in den Euro-Krisenstaaten hingegen sind ... mehr lesen 1
Zürich erhält die Note 5,36 und arbeitet sich damit von Platz 13 auf Platz 10 vor.
Finanzdienstleistungen und Vermögensberatung
Individuelle Vermögensverwaltung - Unabhängig, Transparent, Zuverlässig
Schwieriges Halbjahr für die Berner Kantonalbank.
Schwieriges Halbjahr für die Berner Kantonalbank.
Weniger Ertrag  Bern - Die Berner Kantonalbank (BEKB) hat in der ersten Jahreshälfte mit 57,7 Mio. Fr. 2,5 Prozent weniger verdient als im Vorjahr. Der Bruttogewinn ohne Sondereffekte reduzierte sich um 8,3 Prozent auf 87,0 Mio. Franken. 
Banken  Zürich - Die Zürcher Kantonalbank (ZKB) hat im ersten Halbjahr aufgrund der ...
ZKB
Argentinien rutschte erneut in die Staatspleite.
Gemäss US-Richter  New York - Der neue Plan der argentinischen Regierung zur Auszahlung von ...  
Argentinien will Gericht umgehen Buenos Aires - Argentinien will im Schuldenstreit mit Hedgefonds einen US-Gerichtsbeschluss umgehen. Wie Präsidentin ...
Amtssitz der argentinischen Präsidentin Cristina Fernández.
Titel Forum Teaser
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) gestern 06:46
  • jorian aus Dulliken 1493
    Energiewende In Deutschland droht einigen Stadtwerken wegen der Flucht in die ... Sa, 16.08.14 06:16
  • jorian aus Dulliken 1493
    N.azis auf Speed! Das Musikvideo. https://www.youtube.com/watch?v=0fRB27kFOG0 Der ... Di, 12.08.14 19:34
  • Vitalis aus Hallau 44
    WER STREIKT FÜR DIE EINKOMMENSLOSEN? Die wachsende Gruppe von schwachen und hilfsbedürftigen BürgerInnen ... Mo, 04.08.14 11:58
  • keinschaf aus Wladiwostok 2565
    SP-Verehrung Gassen-Sandy übt sich wieder mal in ihrer Vergötterung der SP. Jetzt ... Fr, 01.08.14 12:57
  • Midas aus Dubai 3453
    Ja positiv denken Nämlich das Levrat in der EU Frage noch über 70 % der Bevölkerung gegen ... Fr, 01.08.14 11:43
  • Kassandra aus Frauenfeld 957
    Lieber ein wenig positiver denken! Einige denken bei der Schweiz zuerst an den Mythos von 1291: Sie ... Fr, 01.08.14 09:27
  • keinschaf aus Wladiwostok 2565
    Nanu... Die TV-Soaps schaue ich zwar nicht, aber alles andere kann ich auch ... Do, 31.07.14 18:10
Flussmündungen ins Meer bergen grosses Energiepotential.
Green Investment Energie durch Süss-Salzwasser-Mix Dort, wo Flusswasser ins Meer mündet, gibt es laut ...
Juliane Fritz, Investment Manager b-to-v Partners AG
Startup News Auf der Suche nach dem nötigen Kleingeld? Tipps von einer Investment Managerin Venture Capitalist über Business Angels zu Inkubatoren: Es gibt viele Wege wie man als Startup Investoren finden kann. Die ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 10°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 11°C 17°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 9°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 12°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 10°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 16°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten