Tendenziell sinkende Preise
Stabiles Preisniveau im August
publiziert: Mittwoch, 5. Sep 2012 / 10:48 Uhr
Schuhe wurden im August günstiger.
Schuhe wurden im August günstiger.

Neuenburg - Die Preise in der Schweiz haben sich im August gegenüber dem Vormonat nicht verändert. Im Vergleich zum letzten Sommer ist das Preisniveau um 0,5 Prozent gesunken, wie das Bundesamt für Statistik (BFS) am Mittwoch bekannt gab.

Innenarchitekturbüro für Shopdesign
3 Meldungen im Zusammenhang
Damit hielt die Entwicklung tendenziell sinkender Preise zwar weiter an. Im August allerdings zeigten sich zwei gegenläufige Tendenzen, die sich gegenseitig ausglichen. So verteuerten sich beispielsweise Benzin und Diesel, derweil Nahrungsmittel, Kleider und Schuhe, Medikamente sowie Pauschalreisen günstiger wurden.

In den kommenden Monaten dürfte die Jahresteuerung laut Analysten wieder anziehen. Grund dafür ist die Einführung des Mindestkurses für den Euro durch die Schweizerische Nationalbank (SNB) im vergangenen September. In der Konsumpreisstatistik dürfte dies ein Jahr später nun dazu führen, dass die Importpreise im Jahresvergleich tendenziell ansteigen dürften.

Für den August verzeichnete das BFS für Importgüter im Monatsvergleich eine Teuerung von 0,3 Prozent und im Jahresvergleich ein Preisrückgang von 1,6 Prozent. Inländische Güter wurden im Vergleich zum Juli 0,1 Prozent billiger, im Vergleich zum Sommer 2011 bleiben sie gleich teuer.

Der Landesindex der Konsumentenpreise (LIK) notierte im August bei 99,0 Punkten.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Die Schweizer Konsumentenschützer setzen ihren Kampf gegen die Hochpreisinsel Schweiz fort. Am Dienstag haben sie den preisbarometer.ch lanciert. Die ... mehr lesen
Der preisbarometer.ch soll Konsumenten vor zu hohen Preisen schützen.
Preise im Detailhandel dürften dieses Jahr um 2,4 Prozent sinken.
Basel - Die Schuldenkrise drückt das Preisniveau im Schweizer Detailhandel. Die ... mehr lesen
Neuenburg - Die Preise in der Schweiz sind im Juni weiter gesunken. Deutlich billiger geworden sind Benzin, Diesel und Heizöl. Auch ... mehr lesen
Benzin wurde 3,5 Prozent billiger.
Innenarchitekturbüro für Shopdesign
Saisonbereinigt gingen die Februar-Umsätze um 1,2 Prozent zurück.
Saisonbereinigt gingen die Februar-Umsätze um 1,2 ...
Reales Minus von 2,7 Prozent  Neuenburg - Die Umsätze im Schweizer Detailhandel sind im Februar ungewöhnlich stark zurückgegangen. Das reale Minus - unter Berücksichtigung von Feiertags- und Verkaufseffekten - betrug 2,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Nominal belief sich der Rückgang auf 4,1 Prozent. 
Versand- und Internethandel legt zu Hergiswil NW - Der Versand- und Onlinehandel wächst in der Schweiz weiterhin stärker ...
Bis zu 3 Milliarden Euro  Kopenhagen - Der weltgrösste Möbelhändler Ikea will in den nächsten fünf bis sieben Jahren bis zu drei Mrd. Euro in neue Einkaufszentren ...  
Ikea verspricht sich in China und Russland besonders hohe Wachstumsraten.
Ikea will drahtlose Ladestationen in Möbel einbauen Barcelona - Das könnte dem drahtlosen Aufladen von Smartphones und Tablets einen Schub geben: Ikea ...
Ikea möchte eine neue Idee verwirklichen. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1309
    Wie schon oft festgestellt, bei den Amis gibt es einfach alles. Vom dumpfen Impfgegener bei den ... Do, 16.04.15 23:39
  • Kassandra aus Frauenfeld 1309
    Wieso eigentlich? Brauchen wir doch gar nicht, die Menschenrechte, nicht mal in der ... So, 12.04.15 18:01
  • LinusLuchs aus Basel 78
    Perverse Ignoranz Der Artikel liesst sich, als ginge es um einen sportlichen Wettbewerb. ... Mi, 08.04.15 13:19
  • Kassandra aus Frauenfeld 1309
    Die Üsserschwyz kann's gar nicht abwarten, euch Walliser zu kaufen, seht euch vor!;-) Di, 07.04.15 17:25
  • Kassandra aus Frauenfeld 1309
    WSenn's nicht wieder so eine Übung ist, bei der die Ueberwachung teurer als der Gewinn wird, ... Do, 02.04.15 13:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2943
    Schwarzarbeit... liegt nur drin wenn sie aus Notwehr erfolgt, weil man Opfer schwer ... Do, 02.04.15 12:00
  • thomy aus Bern 4230
    Vorsicht 2 - zombie ... Sie sagen: "Die CVP hat nach wie vor nicht die Absicht die Position der ... So, 29.03.15 12:10
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2943
    Vorsicht! Das was SVP und FDP vorschlägt mag sinnvoll sein. Wenn aber die CVP ... Fr, 27.03.15 20:33
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
16.04.2015
15.04.2015
baselhealth Logo
15.04.2015
L'OSTERIA Logo
14.04.2015
ÉCOLE de MUSIQUE de LA CÔTE Logo
14.04.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 2°C 6°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 3°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 4°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 7°C 13°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 8°C 12°C bewölkt, Regen sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 10°C 16°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 10°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten