Spanische Banken erleiden weiteren Schlag
publiziert: Dienstag, 26. Jun 2012 / 07:16 Uhr
Die spanischen Banken befinden sich in einer schwierigen Situation.
Die spanischen Banken befinden sich in einer schwierigen Situation.

Madrid - Neuer Tiefschlag für Spanien: Die Ratingagentur Moody's hat auf einen Schlag die Kreditwürdigkeit von 28 Geldhäusern im Land herabgestuft. Um bis zu vier Stufen ging es für einzelne Kreditinstitute nach unten - ein ungewöhnlich tiefer Fall.

Finanzdienstleistungen und Vermögensberatung
5 Meldungen im Zusammenhang
Der Schritt überrascht angesichts der wirtschaftlichen Probleme des Landes allerdings nicht: Moody's begründete die Entscheidung mit den zu erwartenden steigenden Verlusten aus der Immobilienkrise sowie der gesunkenen Kreditwürdigkeit Spaniens insgesamt.

Die Banken des Landes befinden sich nach dem Platzen einer Immobilienblase in einer schwierigen Situation. Die spanische Wirtschaft schrumpfte zu Jahresbeginn das zweite Quartal in Folge, womit das Land sich wieder in der Rezession befindet. Die Arbeitslosenrate liegt derzeit bei mehr 24 Prozent.

Bis 62 Mrd. Euro

Zuvor hatte Spanien offiziell Finanzhilfen der Eurozone beantragt. Der spanische Wirtschaftsminister Luis de Guindos nannte in einem Brief an Eurogruppenchef Jean-Claude Juncker aber keine genaue Summe, die das Land für den angeschlagenen Bankensektor braucht.

Spaniens Zentralbank hatte vor wenigen Tagen einen Bedarf von bis zu 62 Mrd. Euro genannt. Die Euroländer hatten Madrid zuvor eine Unterstützung von bis zu hundert Mrd. Euro in Aussicht gestellt.

Es ist das zweite Mal innerhalb von sechs Wochen, dass Moody's die spanischen Banken herabstuft. Eine schlechtere Bonität kann die Aufnahme von frischem Geld erschweren und verteuern. Zudem kann eine Herabstufung das Vertrauen der Geschäftspartner in eine Bank erschüttern, womit ihr lukrative Geschäfte durch die Lappen gehen können.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Madrid - Die Krise auf dem spanischen Immobilienmarkt hat ein weiteres Unternehmen in den Abgrund gerissen: Der ... mehr lesen
Die spanischen Häuserpreise sind seit dem Boomjahr 2007 um 40 Prozent gesunken.
Madrid - Unter anhaltendem Druck der Finanzmärkte hat Spanien offiziell Hilfe der EU-Partner für seine maroden Banken ... mehr lesen
Laut Angaben wird eine Kapitalspritze von 62 Milliarden Euro benötigt.
Spaniens Banken haben jetzt noch eine Bonität, welche nur noch eine Note über Ramschniveau liegt.
Madrid/London - Spanien gerät immer tiefer in den Sog der Schuldenkrise: ... mehr lesen
Madrid - Moody's hat die Bonität von 16 spanischen Banken herabgestuft, darunter die Grossbanken Banco Santander und ... mehr lesen
Die Abwertungen spiegelten die verschlechterten Bewertungen der Banken wider.
Finanzdienstleistungen und Vermögensberatung
Individuelle Vermögensverwaltung - Unabhängig, Transparent, Zuverlässig
IWF-Direktorin Christine Lagarde
IWF-Direktorin Christine Lagarde
IWF  Washington - Nach Ermittlungen in einem Finanzskandal hat der Internationale Währungsfonds (IWF) seiner Direktorin Christine Lagarde den Rücken gestärkt. Ein Gericht in Paris hatte am Mittwoch gegen Lagarde ein formelles Ermittlungsverfahren wegen «Nachlässigkeit» eingeleitet. 
Gegen Lagarde wird nun formell ermittelt Paris - Eine Finanzaffäre in Frankreich hat IWF-Chefin Christine Lagarde in Bedrängnis gebracht: Wegen ihrer ...
Die Vorwürfe gegen sie sind laut Christine Lagarde «absolut unbegründet». (Archivbild)
Mehr Sanktionen erwartet  Bern/Brüssel/Washington - Der Schweizer Bundespräsident und OSZE-Vorsitzende Didier Burkhalter hat am Freitagabend seine ... 4
Didier Burkhalter hebt den Mahnfinger. (Archivbild)
Ukraine will doch noch in die NATO Washington - Angesichts der Krise im Osten startet die ukrainische Regierung einen ... 2
Putin fordert Waffenruhe von Kiew Washington - Der russische Präsident Wladimir Putin hat die ukrainische Führung erneut ... 3
Titel Forum Teaser
Klaus Janosch ist Doktorand in Pflanzenernährung an der ETH Zürich.
Green Investment Bedrohter Boden Fruchtbarer Boden ist ein wertvolles Gut, dessen Verlust sowohl für uns als ...
Juliane Fritz, Investment Manager b-to-v Partners AG
Startup News Auf der Suche nach dem nötigen Kleingeld? Tipps von einer Investment Managerin Venture Capitalist über Business Angels zu Inkubatoren: Es gibt viele Wege wie man als Startup Investoren finden kann. Die ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
27.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 11°C 13°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 10°C 13°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 14°C 16°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 13°C 17°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 14°C 17°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 13°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 16°C 24°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten