Solar Impulse bricht Flug ab
publiziert: Mittwoch, 13. Jun 2012 / 18:34 Uhr
Solar Impulse musste nach Rabat zurückkehren. (Archivbild)
Solar Impulse musste nach Rabat zurückkehren. (Archivbild)

Rabat - Aufgrund starker Winde und Turbulenzen hat das Solarflugzeug Solar Impulse am Mittwoch seinen Flug von der marokkanischen Hauptstadt Rabat nach Ouarzazate im Süden des Landes abbrechen müssen. Am Nachmittag kehrte Pilot André Borschberg nach Rabat zurück.

Kompetenzzentrum für Helikopterflüge
5 Meldungen im Zusammenhang
Die Solar Impulse hatte bereits Casablanca hinter sich gelassen und war in Richtung Marrakesch unterwegs, als sich die Flugbedingungen verschlechterten. Darauf hin habe der Flugdirektor entschieden, den Flug abzubrechen, heisst es auf der Internetseite von Solar Impulse.

Sowohl Flugzeug wie auch Pilot seien zu keinem Zeitpunkt in Gefahr gewesen. Der starke Wind hätte den Flug extrem verzögert. Wäre die Solar Impulse weitergeflogen, hätte sie noch neun Stunden gebraucht, um Marrakesch zu erreichen.

Grösste Solaranlage der Welt geplant

Das nur mit Sonnenenergie betriebene Flugzeug war am Morgen kurz nach neun Uhr Schweizer Zeit in Rabat gestartet. Für den Flug hatten die Verantwortlichen mit 16 Stunden gerechnet. In der Nähe des Zielorts Ouarzazate will Marokko die grösste Solaranlage der Welt errichten.

Borschberg war am 24. Mai vom Militärflugplatz Payerne VD zum ersten Interkontinentalflug der Solar Impulse gestartet. Nach einem Zwischenhalt in Madrid übernahm Bertrand Piccard das Steuer. Die Solar Impulse landete am 5. Juni in Rabat. Für die ganze Reise benötigt das sonnenenergiebetriebene Flugzeug keinen Tropfen Treibstoff.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Payerne VD/Rabat - Das Solarflugzeug Solar Impulse ist am frühen Freitagmorgen um 1.26 Uhr Schweizer Zeit in Ouarzazate ... mehr lesen
Die Reise des Solarflugzeuges geht weiter.
Am Steuerknüppel sitzt Pilot André Borschberg.
Green Investment Lausanne/Rabat - Die Solar Impulse ist am Donnerstagmorgen zum zweiten Mal von Rabat in Richtung Ouarzazate im Süden ... mehr lesen
Lausanne - Am Donnerstagmorgen um 8 Uhr Schweizer Zeit startet die Solar Impulse erneut zum Flug von Rabat nach Ouarzazate im Süden Marokkos. Einen ersten Versuch hatte Pilot André Borschberg wegen starker Turbulenzen am Mittwoch vergangener Woche abbrechen müssen. mehr lesen 
Rabat - Das Schweizer Flugzeug Solar Impulse ist am Mittwochmorgen in der marokkanischen Hauptstadt Rabat in Richtung ... mehr lesen
Das Solarflugzeug setzt seine Fahrt in Richtung Süden um 6 Uhr Ortszeit fort.
Rabat/Payerne VD - Das Schweizer Solarflugzeug «Solar Impulse» hat einen neuen Rekord aufgestellt. Nach mehr als 18 Stunden Flugzeit ist der 1,6-Tonnen-Flieger nach seinem ersten Interkontinentalflug in der marokkanischen Hauptstadt Rabat gelandet. Die Landung am Flughafen Rabat Salé erfolgte bei Vollmond. mehr lesen 
Kompetenzzentrum für Helikopterflüge
Die Piloten fordern einen einheitlichen Vertrag für ihre Berufsgruppe.
Die Piloten fordern einen einheitlichen Vertrag für ...
Luftfahrt  Paris - Der Streik der Piloten von Air France hat auch am vierten Tag des Ausstands zu massiven Behinderungen im französischen Flugverkehr gesorgt. Angesichts verhärteter Fronten zwischen Piloten und Fluggesellschaft fielen auch am Donnerstag etwa 60 Prozent der Starts aus. 
Weiter massive Flugausfälle bei Air France Paris - Der Streik der Piloten von Air France hat auch am dritten Tag zu massiven Behinderungen im ...
Die Piloten von Air France streiken.
Flugausfälle bei Air France weiten sich aus Paris - Ein massiver Streik der Piloten von Air France führt in Frankreich zu ...
Ein Flug für die Reichen  Phnom Penh - Der kambodschanische Casino- und Hotelbetreiber NagaCorp will laut einem ...
Eine teure Reise in einem Flugzeug.
Prinz Willem-Alexander. (Archivbild)
Niederlande  Den Haag - Unter dem Eindruck des Absturzes von Flug MH17 über der Ostukraine hat der ...  
Titel Forum Teaser
  • KangiLuta aus Wila 208
    Kassandra Sehr guter Kommentar! Ich frage mich sowieso schon lange, warum sich ... gestern 12:18
  • Kassandra aus Frauenfeld 998
    Die Macht der Gewohnheit Schneider-Ammann sagt, Steueroptimierung sei schweizerisch. Das ist ... Mo, 15.09.14 18:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 998
    Die Zeiten haben sich eben verändert! Was früher vielleicht einmal gang und gäbe war, ist heute obsolet. Es ... So, 14.09.14 16:37
  • Espion aus Meisterschwanden 1
    Lächerlich Als würde auch nur eine Firma in der Schweiz Arbeitsplätze aus ... So, 14.09.14 13:06
  • LinusLuchs aus Basel 33
    Mission: ungebremster Profit Wie bringe ich ein paar Millionen im Ausland in Sicherheit, damit sie ... Fr, 12.09.14 13:53
  • kubra aus Port Arthur 3151
    Ne. Nicht wirklich zombie1969. Mit einer esoterischen Sicht auf Russland wird nicht ... Fr, 12.09.14 13:24
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2441
    Der... Ost-West-Konflikt ist auch ein Ying-Yang-Konflikt. Der technokratische, ... Fr, 12.09.14 10:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 998
    Wäre schon was, 3,4% Weltwirtschaft, natürlich wären 4,7% mehr, aber wirklich auch ... Do, 11.09.14 10:51
In der Recyclingwirtschaft hätten sich sortenreine Sammlungen bewährt.
Green Investment Gemeinden befürworten Plastikflaschen-Recycling Bern - Seit Anfang Jahr nehmen nebst ...
Juliane Fritz, Investment Manager b-to-v Partners AG
Startup News Auf der Suche nach dem nötigen Kleingeld? Tipps von einer Investment Managerin Venture Capitalist über Business Angels zu Inkubatoren: Es gibt viele Wege wie man als Startup Investoren finden kann. Die ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
16.09.2014
painfocus Logo
16.09.2014
15.09.2014
15.09.2014
15.09.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 13°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 14°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
St.Gallen 15°C 22°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 15°C 22°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Luzern 15°C 24°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 16°C 23°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Lugano 17°C 22°C bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten