Swiss Online Marketing 2015
«Silo-Denken überwinden»
publiziert: Donnerstag, 26. Mrz 2015 / 15:19 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 26. Mrz 2015 / 15:35 Uhr
Zuzanna Gierlinska.
Zuzanna Gierlinska.

Der Einsatz von Daten für das Marketing ist eines der zentralen Themen der Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo 2015. Zwei Keynotes und mehrere Vorträge unter den insgesamt 80 Programmpunkten informieren am 15. und 16. April 2015 in der Messe Zürich über Voraussetzungen und Chancen des datengetriebenen Marketings.

5 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Swiss Online Marketing 2015
7. Schweizer Fachmessen für Digital Marketing & E-Business.
www.swiss-online-marketing.ch

Im Zentrum der Keynote von Zuzanna Gierlinska, Oracle, steht der Ansatz der Zusammenführung von Daten, der es Marken erlaubt, Konsumenten gezielt und passgenau anzusprechen.

«Interaktionen zwischen Konsumenten und Marken im Internet können interessante Aufschlüsse über persönliche Interessen, frühere Transaktionen, Kaufvorhaben, Surfverhalten oder bevorzugte Kommunikationskanäle der Konsumenten geben», erklärt Zuzanna Gierlinska, EMEA Director Data Management Platforms at Oracle Marketing Cloud.

«Unsere heutigen erfahrenen Internetnutzer wissen, dass sie digitale Spuren hinterlassen. Gleichzeitig erwarten sie von den Marken, mit denen sie im Web interagieren, dass diese die gewonnenen Einsichten auch intelligent dafür nutzen, um ihnen relevante und zeitlich passende Inhalte anzubieten.»

Unter schlecht gepflegten Daten leidet die Beziehung zur Marke

Ob in E-Mails, Blogs, Contentseiten, Portalen, Onlineshops, mobilem Web oder Native Apps - Konsumenten erwarten im Internet ein nahtloses und persönliches Markenerlebnis unabhängig vom Kanal, so Gierlinska. In den Unternehmen seien jedoch häufig die unterschiedlichen Marketing Teams in spezialisierte Einheiten aufgeteilt wie etwa Search, Social, Display, Affiliate und Commerce.

Weil die jeweils gewonnenen Daten nicht zusammengeführt würden, verpassten Unternehmen die Chance, eine einheitliche Sicht auf ihre Kunden zu gewinnen, so die Expertin. «Aber ohne einheitliche und verwertbare Datensets können Marketer Zielgruppen gar nicht richtig identifizieren und ansprechen, mit dem Ergebnis, dass Nutzer mit unterschiedlichsten Marketingbotschaften bombardiert werden und durch die schlechte Nutzererfahrung die Beziehung zur Marke leidet.»

Wenige Unternehmen nutzen Daten effektiv

Laut aktuellen Umfragen von Forrester stünden 82 Prozent der Marketingleiter in Unternehmen keine synchronisierten Daten zur Verfügung. Unabhängig davon, ob die Unternehmen den Wert ihrer Daten erkennen, hätten folglich nur 18 Prozent proaktive Schritte dazu unternommen, sie auch effektiv für ihr Business einzusetzen. Die typische Fragmentierung in den Marketingabteilungen, durch die verschiedene Datensilos generiert würden, stehe einer gewinnbringenden Datennutzung im Weg.

In ihrer Keynote an der Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo wird die Expertin von Oracle erklären, wie Unternehmen aus den verschiedenen Daten, die ihnen zur Verfügung stehen, einen wirklichen Nutzen ziehen können, indem sie diese zusammenführen und auf diese Weise ihre Marketingaktivitäten vorantreiben.

Der Wandel braucht die Unterstützung aller Abteilungen

«Ein wirklich datenzentriertes Unternehmen zu werden ist ein langer Weg, der häufig von Ausprobieren und Verwerfen geprägt ist, bis man die besten Datensets und die Methodologie gefunden hat, die genau zum Business und zum Kundenstamm passt,» gibt Gierlinska zu. Während es wie ein Riesensprung aussehe, das eigene Geschäftsmodell zu revolutionieren, seien es in Wahrheit viele kleine Schritte, eine Evolution und Erziehungsaufgabe, die die Unterstützung vieler Stakeholder brauche. «Eine erfolgreiche Datenstrategie wird von allen im Unternehmen gemeinsam getragen, von Marketing, IT und allen Bereichen dazwischen.»

Keynote-Vortrag von Zuzanna Gierlinska, EMEA Director Data Management Platforms at Oracle Marketing Cloud.

Weitere Informationen zu den Ausstellern und zum vielfältigen Vortragsangebot sind unter www.swiss-online-marketing.ch zu finden.

(li/news.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Interessiertes Publikum (2015).
Mit internationalen Marktführern und Top-Speakern warten die Fachmessen Swiss Online Marketing & Swiss eBusiness Expo am 13. und 14. April 2016 in Zürich auf. mehr lesen
Die Fachmessen Swiss Online ... mehr lesen
Ein einzigartiges Branchentreffen mit inspirierenden Begegnungen und anregenden Gesprächen.
Claude Ritter.
Claude Ritter, Gründer von Lieferheld und Book A Tiger, gibt an der Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo 2015 Tipps zum erfolgreichen ... mehr lesen
Mit Keynotes von Dr. Steven F. ... mehr lesen
Dr. Steven Althaus, Caroline Taylor, Zuzanna Gierlinska (v.l.n.r.).
Das rege Messegeschehen aus der Vogelperspektive.
Das rege Messegeschehen aus der ...
Publinews SOM & Swiss eBusiness Expo  Am 5. und 6. April trifft sich die Online-Branche in Zürich. Rund 80 Programmpunkte werden eindrucksvoll beweisen, welchen Stellenwert das digitale Geschäft in der Schweiz 2017 einnimmt - und wohin die Entwicklung in den kommenden Jahren gehen wird. mehr lesen  
Nintendo an der E3  Nintendo setzt in diesem Jahr an der E3 alles auf eine Karte und bringt exklusiv nur das neueste Zelda für die Wii U an die Spielmesse in Los Angeles. Ob der Game-Gigant aus Japan damit gross auftrumpft? mehr lesen  
WIRTSCHAFT: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Energie sparen, Elektroauto
Startup News So spart man mit dem Elektroauto Die Anschaffung eines Elektroautos mag sich für manche immer noch ein wenig futuristisch anhören, sind sie ja tatsächlich in der Form, wie wir sie heute kennen, erst ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Publinews
         
Publinews Interview  Als der Unternehmer Peter Baumann die pebe AG gründete, war ein Magnetstreifen auf einem Kontoblatt noch etwas Modernes. Heute beschäftigt uns ... mehr lesen
Das rege Messegeschehen aus der Vogelperspektive.
Publinews SOM & Swiss eBusiness Expo  Am 5. und 6. April trifft sich die Online-Branche in Zürich. Rund 80 Programmpunkte werden eindrucksvoll beweisen, ... mehr lesen
Was sind die Hausaufgaben für Schweizer Unternehmen bei der Digitalisierung?
Publinews Swiss Online Marketing & Swiss eBusiness Expo  Google, Post, Handel Schweiz, VSV, GS1: Am Mittwoch, den 5. April diskutieren Big Player und Marktexperten über das «Schreckgespenst Digitalisierung - ... mehr lesen
saleduck.ch, Luc van der Blij
Publinews Ziel: die teure Schweiz günstiger machen!  Das Affiliate Marketing ist heute ein nicht mehr wegzudenkender Teil eines jeden erfolgreichen e-Commerce Unternehmens. ... mehr lesen
Die Garage wird inzwischen auch gerne als Hobbywerkstatt genutzt.
Publinews Unglaublich, aber wahr: Die Entwicklung macht selbst vor Garagen und Torantrieben keinen Halt. Wer sich früher aufgrund eines geringen Budgets noch mit ... mehr lesen
Das Leben ist gut - auch mit Velo?
Publinews Verträumt und sinnlich verklärend mag da der eine oder andere (vermutlich) ältere Zeitgenosse in den notorisch beschworenen «guten alten Zeiten» schwelgen, als ein Velo noch ... mehr lesen
Eine Hütte in den Schweizer Bergen - doch bis man sie erst einmal gefunden hat...
Publinews Pauschalreisen, klassische Hotelzimmer mit Zimmerservice, Essenspaketen und Getränke inklusive à Pauschalreisen, klassische ... mehr lesen
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich alles um Digital Marketing und E-Business dreht.
Publinews Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo  Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business. Am 5. und 6. April ... mehr lesen
Publinews Mehr Wissen - Grosses bewegen  Die WKS KV Bildung ist mit rund 5900 Absolventinnen und Absolventen in der Grund- und Weiterbildung das grösste Bildungsunternehmen im ... mehr lesen
Publinews Enabling new business  Von besser informierten GL bis zum E-Commerce im Exportmarkt - digitale Tools nutzen in der ganzen Wertschöpfungskette. Netcetera-CEO Andrej Vckovski ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
20.09.2017
20.09.2017
Fédération Internationale de Football Association (FIFA) Logo
19.09.2017
THE MODERN ART WATCH Logo
19.09.2017
19.09.2017
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 4°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 5°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 4°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 2°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 5°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 5°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Lugano 10°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten