Wohnverhältnisse
Schweizer sind Europameister im Wohnungsmieten
publiziert: Donnerstag, 25. Feb 2016 / 15:15 Uhr
Mietwohnungen sind in der Schweiz nach wie vor gefragt.
Mietwohnungen sind in der Schweiz nach wie vor gefragt.

Neuenburg - Trotz des Booms des Wohneigentums bleibt die Schweiz ein Land der Mieter. 2014 wurden gut 37 Prozent der Wohnungen von ihren Besitzern selbst bewohnt - so wenige wie in keinem anderen Staat Europas.

5 Meldungen im Zusammenhang
Zwischen 2000 und 2014 stieg die Zahl der Eigentümerwohnungen in der Schweiz um mehr als ein Viertel auf 1,34 Millionen an, wie Daten des Bundesamtes für Statistik (BFS) zeigen. 930'000 davon sind vom Besitzer bewohnte Häuser, der Rest Stockwerkeigentum. Der Bestand an Mieterwohnungen nahm in der gleichen Periode um knapp 10 Prozent auf 2 Millionen zu.

Damit hausten vor zwei Jahren in der Schweiz 37,4 Prozent der Haushalte in den eigenen vier Wänden. Seit 1970 ist dieser Anteil langsam, aber stetig gewachsen: von 28,5 Prozent auf 31,3 Prozent im Jahr 1990 und auf 34,6 Prozent im Jahr 2000.

Basel und Genf am Schluss

Trotzdem bleibt die Schweiz beim Eigenheimbesitz das Schlusslicht Europas. In keinem Land der EU gab es vor zwei Jahren mehr Mieter als Eigentümer. Im Schnitt lebten 70 Prozent der Personen in Wohneigentum. Am höchsten ist der Anteil der Eigentümer in Rumänien mit 96 Prozent, am niedrigsten in Deutschland mit 53 und Österreich mit 57 Prozent.

Auch in der Schweiz unterscheiden sich die Besitzverhältnisse von Kanton zu Kanton erheblich. Gemäss der Strukturerhebung des BFS könnten die Kantone Wallis und Appenzell-Innerrhoden gerade noch mit Österreich mithalten. Am Schluss der Rangliste liegen Basel-Stadt und Genf mit Wohneigentumsquoten von 16 und 18 Prozent.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Mit den stetig steigenden Mieten ist es in diesem Jahr vorbei. Zumindest gemäss der Prognose der Immobilienberater von Wüest & Partner: Sie erwarten für das ... mehr lesen
Wer mieten will, könnte bald billiger davonkommen.
Das Angebot an Mietwohnungen wächst stärker als die Nachfrage.
Zürich - In den letzten Jahren kannten die Mietpreise in der Schweiz nur eine Richtung: nach oben. Dieser Trend könnte nun ... mehr lesen
Wohneigentum ist hierzulande mittlerweile eine durchaus wichtige Angelegenheit. Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen ... mehr lesen
Die Finanzierung für ein Eigenheim lässt sich auf unterschiedliche Art und Weise günstig gestalten.
Mieten war gestern, der Trend geht bei jungen Schweizer Paaren immer deutlicher ... mehr lesen
Schweizer Paare: Wird Wohnungseigentum immer beliebter?
3D-grundrisse.ch - Professionelle und günstige Visualisierungen für Ihr ...
Immobilien Verkauf
Neue Terminals sind nötig, um die stark wachsenden Containermengen auf Strasse, Schiene und Rhein zu bewältigen.
Neue Terminals sind nötig, um die stark ...
Träger rechnen mit grünem Licht  Basel - Die Pläne für das neue trimodale Containerterminal beim Basler Rheinhafen sollen im August aufgelegt werden. Die Träger haben das Gesuch dazu beim Bund eingereicht. Sie rechnen mit grünem Licht noch in diesem Jahr. 
Rücktrittsforderungen  Belgrad - Tausende Belgrader haben am Mittwochabend gegen ein umstrittenes Immobilienprojekt im ...  
Haushoher Sieg für Vucic Belgrad - Bei der vorgezogenen Parlamentswahl in Serbien zeichnet sich nach ersten Hochrechnungen ein deutlicher Sieg von Ministerpräsident ...
Krawalle bei mazedonischer Hauptstadt Belgrad - In der mazedonischen Hauptstadt Skopje haben am Mittwochabend tausende Menschen erneut gegen eine ...
Wohlen ist in neuen Händen.
Mehrheits-Aktionär  Der saudische Bau- und Immobilienunternehmer Monquez Alyousef wird Mehrheits-Aktionär beim Challenge-League-Verein Wohlen.  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3934
    Der... Grund für die Misere liegt ganz woanders und ist im Prinzip sehr ... Di, 24.05.16 11:04
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3934
    Über... viele Jahre Schwarzarbeit ausüben, ist nur dann erlaubt, wenn sie aus ... So, 22.05.16 12:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Wer glaubt denn noch unserer Notenbank? Einen Monat bevor sie den Frankenkurs gegenüber ... Do, 12.05.16 16:43
  • jorian aus Dulliken 1752
    Solch ein Blödsinn! Der wahre Grund, dass man die grossen Noten abschaffen will, ist der, ... Mi, 11.05.16 17:42
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Na und? Hier wird beschrieben, wie eine Solaranlage sich selbst zurückregelt, ... Mi, 04.05.16 00:04
  • OldFred aus Thalwil 5
    Schweizer Pionierwerk Meine lieben "Ingenieur-Kollegen" von unserer innovativen "Hochschule", ... Di, 03.05.16 21:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Offenbar verstehen die USA nichts vom Verhandeln, dafür mehr vom Erpressen. Die Schweiz zahlt Milliarden ... Mo, 02.05.16 10:27
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Welche Frage! Ist doch klar, wer! Natürlich die Ermittler, diese Denunzianten! Mi, 20.04.16 09:35
86 Prozent des Stroms aus Energieträgern wurden in der Schweiz produziert.
Green Investment Hälfte des Stroms stammt aus Wasserkraft Bern - Der Strom aus Schweizer Steckdosen stammte ...
Das Crowdfunding hat um 73 Prozent zugelegt.
Startup News Crowdfunding in der Schweiz markant gewachsen Luzern - Auf tiefem Niveau ist der Markt für Schwarmfinanzierung (sog. Crowdfunding) in der Schweiz erneut stark gewachsen. Diese Art der Geldbeschaffung ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Real Estate Value Information Systems. Informations-, Workflow-Manageme ...
WB-Informatik AG
Schaffhauserstrasse 96
8222 Beringen
Mieterschutz: Hilfe bei mietrechtlichen Problemen
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
data share Logo
25.05.2016
25.05.2016
DRIVING TEAM Logo
25.05.2016
25.05.2016
24.05.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 13°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 14°C 26°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
St. Gallen 13°C 23°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Bern 12°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Luzern 13°C 25°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter viele Gewitter
Genf 13°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Lugano 13°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten