Billigeres Benzin und Sommerausverkauf
Schweizer Preisniveau sinkt weiter
publiziert: Freitag, 6. Jul 2012 / 09:51 Uhr / aktualisiert: Freitag, 6. Jul 2012 / 10:40 Uhr
Benzin wurde 3,5 Prozent billiger.
Benzin wurde 3,5 Prozent billiger.

Neuenburg - Die Preise in der Schweiz sind im Juni weiter gesunken. Deutlich billiger geworden sind Benzin, Diesel und Heizöl. Auch der teilweise Beginn des Sommerausverkaufs bei den Kleidern drückte das Preisniveau nach unten.

getAbstract präsentiert via Internet Zusammenfassungen herausragender Wirtschaftsbücher
2 Meldungen im Zusammenhang
Insgesamt sank der Landesindex der Konsumentenpreise (LIK) gegenüber dem Vormonat Mai um 0,3 Prozent auf 99,5 Punkte, wie das Bundesamt für Statistik (BFS) am Freitag mitteilte. Im Vergleich zum Juni 2011 sind die Preise um 1,1 Prozent geschrumpft.

Kleider und Schuhe wurden um 2,8 Prozent billiger als im Vormonat Mai, Erdölprodukte gar um 4,2 Prozent. Dabei sanken vor allem die Preise für Heizöl (-5,3 Prozent), während Benzin 3,5 Prozent billiger wurde und Diesel 3,3 Prozent. Auch für den Verkehr mussten die Leute weniger ausgeben (-1,2 Prozent).

Dagegen verteuerten sich alkoholische Getränke und Tabak um 1 Prozent. Auch für Hausrat und Haushaltsführung musste mehr bezahlt werden (+0,8 Prozent).

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Neuenburg - Die Preise in der Schweiz haben sich im August gegenüber dem Vormonat nicht verändert. Im Vergleich zum letzten ... mehr lesen
Schuhe wurden im August günstiger.
Stabile Entwicklung der Konsumentenpreise im Mai.
Bern - Die Preise in der Schweiz sind im Mai insgesamt stabil geblieben. Dies trifft ... mehr lesen
getAbstract präsentiert via Internet Zusammenfassungen herausragender Wirtschaftsbücher
Unternehmertum auf den Punkt gebracht
Andreas Meyer sackte 1,07 Millionen Franken ein.
Andreas Meyer sackte 1,07 Millionen Franken ein.
Meyer mit hohem Salär  Bern - SBB-Chef Andreas Meyer hat 2014 wieder über eine Million Franken verdient: Er erhielt eine Gesamtsalär von 1,07 Millionen Franken. Die Gewerkschaft des Verkehrspersonals SEV forderte die SBB-Spitze auf, «ein Zeichen der Selbstbeschränkung zu setzen». 
Konjunkturwachstum  Zürich - Angesichts der jüngsten leichten Franken-Abschwächung sieht die KOF nicht ...
Die KOF sieht einen Lichtblick in der Schweizer Industrie.
KOF fällt auf den tiefsten Stand Zürich - Die starke Aufwertung des Frankens seit Mitte Januar hat zu einer rapiden Stimmungsverschlechterung in fast ...
Die Folgen des starken Franken sind nun deutlich zu spüren.
Schweizer Grosshandel sitzt auf überteuerten Lagern Basel - Der Schweizer Grosshandel sieht sich besonders stark betroffen ...
Titel Forum Teaser
Meyer Burger steckt weiter im Minus.
Green Investment Meyer Burger bleibt in den roten Zahlen Thun BE - Das Solartechnologieunternehmen Meyer ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
SIMPLY human Logo
24.03.2015
KK KARA Logo
23.03.2015
tempSTAFFtS Professionelles Personal für die Gastronomie Logo
23.03.2015
TENNISACTOR Logo
23.03.2015
Vitalwasser Schweizer Bio-Manufaktur Logo
21.03.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 0°C 3°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 0°C 3°C bewölkt leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 2°C 5°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 3°C 8°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 5°C 8°C bedeckt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 4°C 10°C bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 8°C 14°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten