Schweizer Konsumlust sinkt weiter
publiziert: Montag, 31. Okt 2011 / 10:33 Uhr
Der Umsatz im Schweizer Detailhandel ist um 3,0 Prozent zurückgegangen.
Der Umsatz im Schweizer Detailhandel ist um 3,0 Prozent zurückgegangen.

Neuenburg - Die Konsumlust in der Schweiz ist im September weiter zurückgegangen, allerdings nicht mehr so stark wie im August, als der Franken besonders stark war. Gemäss ersten Berechnungen des Bundesamts für Statistik (BFS) ging der Umsatz im Detailhandel im Vergleich zu 2010 nominal zwar um 3 Prozent zurückgegangen.

Innenarchitekturbüro für Shopdesign
3 Meldungen im Zusammenhang
Real, das heisst inflationsbereinigt und mit der gleichen Zahl von Sonn- und Feiertagen gerechnet, fiel der Umsatz aber nur um 0,9 Prozent, wie aus der Mitteilung des BFS vom Montag hervorgeht. Im August waren die Detailhandelsumsätze nominal noch um 4,3 und real um 1,9 Prozent gesunken.

Im Vergleich zum August blieben die Detailhandelsumsätze im September stabil. Real und saisonbereinigt berechnete das BFS ein Plus von 0,1 Prozent, nominal ein Minus von 0,7 Prozent. Im August jedoch wurde im Vormonatsvergleich sowohl real als auch nominal ein Rückgang der Detailhandelsumsätze von deutlich über 3 Prozent ausgewiesen.

(nat/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Basel - Die Stärke des Schweizer Frankens beschert dem Schweizer Detailhandel im laufenden Jahr deutliche ... mehr lesen
Einkaufstourismus und eine tiefere Konsumstimmung sorgen für den Rückgang.
Die Umsätze im Schweizer Detailhandel gingen zurück.
Neuenburg - Im August sind die Umsätze im Schweizer Detailhandel im Vergleich zum Vorjahr um 4,3 Prozent zurückgegangen. ... mehr lesen
Zürich - Der Privatkonsum in der Schweiz ist im August im Vergleich zum Vormonat weiter gesunken - und zwar so stark wie ... mehr lesen
In der Schweiz wurde im vergangenen Monat weniger geshoppt.
Innenarchitekturbüro für Shopdesign
Der erste Aldi-Markt - die Abkürzung Aldi steht für «Albrecht-Diskount» - wurde 1962 eröffnet. (Symbolbild)
Der erste Aldi-Markt - die Abkürzung Aldi steht für «Albrecht-Diskount» - ...
Detailhandel  Essen - Aldi-Mitgründer Karl Albrecht ist tot. Mit seinem 2010 gestorbenen Bruder Theo hat er Wirtschaftsgeschichte geschrieben. Die Discountidee revolutionierte den Detailhandel. 
Lebensmittel  Bern - Noch nie seit 1979 wurde in der Schweiz weniger Glace gegessen als im vergangenen Jahr. Ein Blick in die Statistik zeigt: In den letzten zehn Jahren sank der Glacekonsum um über 10 Prozent - trotz Bevölkerungswachstum.  
Online-Modehändler  Berlin - Der Online-Modehändler Zalando nähert sich der Gewinnzone. Im zweiten Quartal 2014 seien schwarze Zahlen erreicht worden, teilte das deutsche Unternehmen am Freitag mit.  
Lebensmittel  Sitten - Der Grossverteiler Migros will im ...
Die Migros beschreitet neue Wege: Eigene umweltschonende Produktion von Gemüse.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2316
    Um... die totale Lächerlichkeit der Embargowindungen der EU zu verstehen, ... Do, 17.07.14 09:00
  • keinschaf aus Wladiwostok 2487
    Höhere Fachschulen oder Fachhochschulen? Das ist ein Unterschied: "höhere Fachschulen (HF)" sind keine ... Mi, 16.07.14 07:15
  • keinschaf aus Wladiwostok 2487
    Euphemismus Normalerweise müssen technische Fortschritte nicht zeilenweise in ... Mi, 16.07.14 06:33
  • LinusLuchs aus Basel 17
    Familienkompatible Lösungen notwendig Fach- und Führungskräfte arbeiten Vollzeit. Solange in den ... Fr, 11.07.14 18:15
  • jorian aus Dulliken 1462
    Danke Seite 3! ... Do, 10.07.14 06:42
  • kubra aus Port Arthur 2992
    Dä Näbi wieder mal auf den Punkt gebracht. Mi, 09.07.14 01:37
  • tigerkralle aus Winznau 93
    Nein Danke Nein Danke , das geht eindeutig zu weit ! Lieber Abbruch als uns von ... Mo, 07.07.14 06:48
  • kubra aus Port Arthur 2992
    Aussichten Gerade gelesen Im Jahre 2025 sollen wir laut Daily Mail mit kleinen ... Di, 01.07.14 12:33
Petra D'Odorico ist PostDoc an der Professur für Graslandwissenschaften, an der ETH-Zürich.
Green Investment Lessons from the wild Humans' relationship with land, especially with cultivable land, is a ...
Jetzt gibt es das Selfie mit Fernauslöser.
Startup News «GoCam»-App ermöglicht Selfies ohne Klick Selfie-Fans können dank der sogenannten «GoCam»-App Fotos von sich schiessen, ohne dabei den Bildschirm direkt berühren zu müssen. Als Auslöser fungiert eine ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 14°C 15°C bedeckt, starker Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 14°C 16°C bedeckt, starker Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 15°C 16°C bedeckt, starker Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 16°C 19°C bedeckt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 16°C 19°C bedeckt, starker Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 16°C 21°C bedeckt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 19°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten