Schweizer Börse holt Verluste auf und schliesst gehalten
publiziert: Montag, 18. Aug 2008 / 18:47 Uhr

Zürich - Die Schweizer Börse hat am Montag anfängliche Verluste weitgehend aufgeholt und knapp gehalten geschlossen. Die nachgebenden US-Aktien bremsten den Markt. Der Handel verlief laut Händlern in ruhigen Bahnen.

Der SMI der Standardwerte beendete den Handel mit 7231,40 Punkten.
Der SMI der Standardwerte beendete den Handel mit 7231,40 Punkten.
Der SMI der Standardwerte beendete den Handel nach einem Tagestief bei 7143,32 Zählern noch um 0,06 Prozent schwächer mit 7231,40 Punkten. Der breite SPI lag 0,09 Prozent im Minus bei 6049,25 Zählern.

Europaweit zählte die Versicherungsaktien zu den Werten mit den deutlichsten Kurseinbussen. Der Sektorindex verlor zeitweise 1,6 Prozent. Händler wussten allerdings kaum konkrete Belastungsfaktoren zu nennen: Sie verwiesen etwa auf die beginnende Hurrikan-Saison in Amerika. Die Aktien von Swiss Re sanken 1,2 Prozent und Zurich verloren 0,5 Prozent.

Swiss Life verliert seit Mittwoch 16 Prozent

Der Lebensversicherer Swiss Life litt anfangs weiter unter dem in der Vorwoche bekanntgegebenen Einstieg beim deutschen Finanzdienstleister MLP, der bei Investoren und Analysten nicht auf Beifall stösst.

Die Aktien holten dann aber auf und schlossen ein Prozent fester. Sei vergangenem Mittwoch, als es erste Medienberichte über das Engagement bei MLP gegeben hat, beträgt der Wertverlust 16 Prozent.

Dagegen machten die Banken ihre Einbussen zum Grossteil wieder wett oder drehten sogar ins Plus. Die UBS-Aktien notierten 1,8 Prozent höher und Credit Suisse 0,5 Prozent tiefer.

Unsicherheiten bei Adecco, Roche und Novartis

Die Adecco-Aktien verloren 1,6 Prozent. Der weltgrösste Arbeitsvermittler könnte den britischen Konkurrenten Michael Page auch gegen dessen Willen übernehmen: Adecco führt zwar Verhandlungen für eine freundliche Übernahme, will sich aber alle Optionen offen halten. Händler befürchteten daher einen teuren Übernahmekampf.

Die Genussscheine von Roche sanken 0,9 Prozent. Der Pharma- und Diagnostikkonzern hat den Generika-Hersteller Teva wegen Patentverletzung im Zusammenhang mit dem Osteoporosemedikament Boniva in den USA verklagt. «So etwas schafft Unsicherheit», sagte ein Händler.

Auch die Aktien von Konkurrent Novartis büssten 0,2 Prozent ein. Marktteilnehmer erwähnten einen Bericht in der Fachzeitschrift «Nature», wonach es beim Multiple-Sklerose-Mittel FTY720 zu Nebenwirkungen kommen könne.

Die Partizipationsscheine des Schokoladeherstellers Lindt & Sprüngli verloren 4,4 Prozent. Händler verwiesen darauf, dass die Aktien des US-Konkurrenten Hershey neun Prozent einbrachen, nachdem das Unternehmen seine Umsatz- und Gewinnprognose gesenkt hat.

Weniger davon betroffen waren Barry Callebaut und Nestlé. Die Aktien des Schokoladeproduzenten Barry Callebaut sanken ein Prozent und die Titel des Nahrungsmittelkonzerns Nestléermässigten sich 0,3 Prozent.

Die Aktien des Spezialkunststoff-Herstellers Gurit gewannen 4,4 Prozent auf 960.50 Franken. Goldman Sachs hat die Analyse mit der Empfehlung «Buy» und einem Kursziel von 1250 Fr. gestartet.

(li/sda)

Markenanmeldung ohne böse Überraschungen
Alle wichtigen Domainendungen rechtzeitig sichern: .ch, .com und je nach Bedarf auch .de und .at.
Alle wichtigen Domainendungen rechtzeitig sichern: .ch, .com und je ...
Besserer Markenschutz sowie falsch adressierte E-Mail-Zustellungen vermeiden  Keine Frage, .com Domains sind mit Abstand die beliebtesten Domains im Netz. Aktuell sind knapp 140 Mio. .com Domainnamen registriert und es werden täglich mehr. Selbst die vielen neuen Domainendungen konnten dem Platzhirsch .com nichts anhaben. Im Gegensatz zu vielen neuen Domainendungen bleibt die Beliebtheit der .com Domains stabil und die Anzahl der .com Domains steigt von Monat zu Monat. mehr lesen 
Beschwerde abgelehnt  St. Gallen - Das Bundesverwaltungsgericht hat eine Beschwerde des ... mehr lesen  
Das Markenzeichen von Louboutin: die rote Sohle.
«Wir bedauern das Missverständnis und entschuldigen uns aufrichtig bei jedem, der sich hätte verletzt fühlen können.»
Im Kampf gegen Urheberrechtsverletzungen  Hongkong - Die italienische Luxusmarke Gucci hat sich am Freitag für einen makabren Fauxpas im ... mehr lesen  
Zurückverfolgung soll verbessert werden  Sitten - Die Walliser Weine sollen besser zurückverfolgt werden können. Die Walliser Kantonsregierung will damit die Glaubwürdigkeit und das Image der Walliser AOC-Weine verbessern. mehr lesen  
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.wirtschaft.ch/ajax/top5.aspx?ID=1&col=COL_2_1
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Ob Handwerksbetrieb oder Hightech-Firma: Eine Firmengründung muss gut vorbereitet sein
Startup News Ein Unternehmen in der Schweiz gründen - das sind einige der wichtigsten Schritte Nach Krisen bieten sich Unternehmern und Unternehmerinnen grossartige neue Gelegenheiten. Doch wer jetzt eine Firma ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Eine Legalisierung von Cannabis würde dem Wirtschaftskreislauf Substanz verleihen.
Publinews Der Konsum von Cannabis wird mittlerweile in breiten Gesellschaftsschichten toleriert. Es ist ein weltweites Geschäft geworden, mit dem jedes Jahr Milliarden Dollar ... mehr lesen
Klimawandel ⇒ Wie Anleger vom Klimaschutz profitieren können
Publinews Klimaschutz: Welche Investitionsmöglichkeiten ergeben sich?  Der Klimawandel vollzieht sich in immer schnelleren Zügen ⇒ Die Wirtschaft ist in besonderem Masse betroffen ⇒ ... mehr lesen
Erfolgreich Investieren ⇒ Anlegen wie die Superreichen
Publinews Investieren wie die Superreichen?  Der Hype um den Bitcoin geht weiter ⇒ Von Value Investing und anderen Strategien der Reichen ⇒ Was lässt sich von den Reichen lernen ⇒ ... mehr lesen
Studentenkredit ⇒ Tücken stecken oft im Detail
Publinews Studium finanzieren: So wird das Studium nicht zur Schuldenfalle  Studieren kostet ⇒ Ausgaben für Miete und Leben, Studiengebühren müssen finanziert werden ⇒ Aber auch ein ... mehr lesen
Online Broking erfreut sich grosser Beliebtheit.
Publinews Der Online-Broker easyMarkets ist sehr erfreut darüber, seine Zusammenarbeit mit der Plattform TradingView bekannt zu geben. Ab jetzt können die Kunden von ... mehr lesen
Die Analyse von Daten wird immer wichtiger.
Publinews In die Überschrift werden bewusst zwei Themenschwerpunkte gepackt. Beide Themen haben einen enormen Einfluss darauf, wie Firmen ... mehr lesen
Tipp: Auf Steve Jobs hören.
Publinews Wenn Sie heute als Unternehmer durchstarten möchten, brauchen Sie vor allem eine Vision. Die Vision ist wichtig, um Ihren Weg in die richtige Zukunft sehen zu können. Die ... mehr lesen
Marvin Steinberg
Publinews Marvin Steinberg: „DeFi bedeutet ein freies Finanzsystem für alle“  Wird in den Medien über Technologie und Finanzen gesprochen, denken die meisten Menschen sofort an Kryptowährungen. Auch ... mehr lesen
Wie erreicht man den potentiellen Konsumenten?
Publinews Wenn es um die Werbung geht, dann stehen Unternehmen immer wieder vor der Frage, welche Varianten es ausserhalb des Internets gibt. Auch wenn die Online-Werbung ... mehr lesen
Gewöhnung an Hörgeräte
Publinews Gewöhnung an Hörgeräte  Hast du dir vor kurzem ein neues Hörgerät zugelegt und bist quasi Neuling in diesem Bereich? Dann lernst du hier, wie du mit der ganzen Situation am besten umgehst. mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
26.10.2021
26.10.2021
26.10.2021
26.10.2021
NOUSDEUX Logo
26.10.2021
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 5°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Basel 5°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 4°C 10°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 3°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
Luzern 6°C 11°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 4°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 7°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten