Schorer nimmt Zürcher Migrationsamt unter die Lupe
publiziert: Freitag, 7. Mai 2010 / 15:32 Uhr / aktualisiert: Freitag, 7. Mai 2010 / 15:58 Uhr
Dr. Hans Hollenstein bei der Pressekonferenz zur Untersuchung gegen das Migrationsamt.
Dr. Hans Hollenstein bei der Pressekonferenz zur Untersuchung gegen das Migrationsamt.

Zürich - Ein externer Rechtsanwalt aus St.Gallen soll die angeblichen Missstände im Zürcher Migrationsamt untersuchen. Regierungspräsident Hans Hollenstein hat den Anwalt Peter Schorer mit dieser Aufgabe betraut.

Spezialist für legales Anstellen und Versichern im Haushalt.
quitt.ch
Birmensdorferstrasse 94
8003 Zürich
4 Meldungen im Zusammenhang
Schorer ist ehemaliger Stadtrat von St.Gallen und verfüge somit über umfangreiche Kenntnisse bezüglich der Führung von Verwaltungen, hiess es vor den Medien in Zürich. Bis zum Sommer solle ein erster schriftlicher Bericht vorliegen, sagte Hollenstein. Er selber erwarte eine «rasche Abklärung» des Sachverhaltes.

Am Montag war bekannt geworden, dass sich mehrere Mitarbeiter des Migrationsamtes an Rechtsanwalt Ueli Vogel-Etienne gewandt hatten, weil sie mit ihren Vorgesetzten und deren Arbeitsmoral unzufrieden seien. So sollen sie etwa «grosszügige Pausen» beziehen und «hemmungslos Pornobilder verschicken».

Um die Vorwürfe auf ihren Wahrheitsgehalt zu prüfen, muss der Anwalt Vogel-Etienne seine vier Bundesordner voller Beweise an Peter Schorer übergeben.

(ade/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Das Schweizer Militär soll Unterkünfte zur Verfügung stellen für die Betreuung von Asylsuchenden ohne Aussicht auf ... mehr lesen 6
Das Migrationsamt fordert rasche und effiziente Zusammenarbeit mit Drittstaaten.
Zürich - Der Chef des Zürcher Migrationsamts, Adrian Baumann, stellt sein Amt zur Verfügung. Damit will Baumann dem in die ... mehr lesen 3
Der Chef des Zürcher Migrationsamts will sein Amt nach der heftigen Kritik abgeben.
Die Teamchefs des Migrationsamtes und auch deren Vorgesetzte würden die Arbeitszeiten nur selten einhalten.
Zürich - Der Amtschef des Zürcher Migrationsamtes hat unangenehme Post erhalten: In einem Brief, verfasst ... mehr lesen
Im April entstanden mit 160'000 Jobs weit weniger Stellen als erwartet.
Im April entstanden mit 160'000 Jobs weit weniger ...
Hohe Arbeitslosenquote  Washington - Enttäuschende Daten vom US-Arbeitsmarkt machen eine baldige Zinserhöhung zusehends unwahrscheinlich. Im April entstanden mit 160'000 Jobs weit weniger Stellen als erwartet. 
Studer hält SNB-Reformvorschläge für riskant Bern - Die Schweizerische Nationalbank (SNB) erteilt mehreren derzeit kursierenden Reformverschlägen eine ...
Studer sieht Risiko in SNB-Reformvorschläge.
Zehntausende demonstrieren gegen Camerons Sparpolitik London - Zehntausende Menschen haben am Samstag in London gegen die ...
Kantone fordern dezentralen Zuwanderungs-Ansatz Bern - Die Konferenz der Kantonsregierungen (KdK) lehnt die vom Bundesrat ...
Gleichstellung: Women in Work Index  Bern - Geht es um Gleichstellung im Arbeitsmarkt, schwingen die skandinavischen Länder ...  
Im Ranking steht die Schweiz gut da.
Knausrige Chefs - KV-Lehrabgänger pleite Zürich - Neun von zehn jungen Erwachsenen fühlen sich nach Abschluss der KV-Lehre gut auf ihre erste ...
Jeder fünfte Lehrabgänger verdient weniger als 4000 Franken.
Frauen verdienen nach wie vor oft weniger als Männer.
Die Schweiz ist noch nicht am Ziel Bern - Gleicher Lohn für gleiche Arbeit: Auch zwanzig Jahre nach dem Inkrafttreten des Gleichstellungsgesetzes ist diese Forderung noch ...
Titel Forum Teaser
Elektroautos sind auf dem Vormarsch.
Green Investment Tesla drückt bei Produktion aufs Gaspedal Palo Alto - Der Elektroauto-Hersteller Tesla will ...
Flurin Müller war 2015 mit dem venture leaders Programm in Boston und New York
Startup News XING kauft Zürcher Startup BuddyBroker Die XING AG übernimmt den venture leaders 2015 BuddyBroker und ihr Produkt eqipia. eqipia ist das führende automatisierte Mitarbeiterempfehlungs-Programm in der ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Spezialist für legales Anstellen und Versichern im Haushalt.
quitt.ch
Birmensdorferstrasse 94
8003 Zürich
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
04.05.2016
04.05.2016
04.05.2016
03.05.2016
03.05.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 4°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 7°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 7°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 4°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 10°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten