Schlechtes Wetter und Krise trüben Ergebnis der Weissen Arena
publiziert: Mittwoch, 19. Sep 2012 / 12:16 Uhr
Die Wetterbedingungen waren alles andere als ideal für Schneesportler. (Symbolbild)
Die Wetterbedingungen waren alles andere als ideal für Schneesportler. (Symbolbild)

Laax GR - Das Wetter und der Euro-Kurs haben auch bei der umsatzstärksten Bündner Bergbahn Spuren hinterlassen. Die Laaxer Weisse Arena Gruppe verlor im letzten Geschäftsjahr erneut an Umsatz und halbierte den Gewinn gegenüber dem Vorjahr praktisch.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Tessin Immobilien und Vermietungsservice
2 Meldungen im Zusammenhang
Der Umsatz sank um fast fünf Prozent auf 83 Mio. Fr., wie das Unternehmen am Mittwoch in Laax bekanntgab. Beim Cash flow büsste die Bergbahn rund zwei Prozent ein und erreichte 19,7 Mio. Franken. Unter dem Strich blieben 900'000 Fr. Reingewinn, was einen Rückgang um 58 Prozent bedeutet.

Wie alle anderen Bergbahnen vermasselten der Weissen Arena Gruppe widrige Umstände ein besseres Geschäft. Die Wetterbedingungen waren alles andere als ideal für Schneesportler. Besonders schmerzhaft waren die Festtage über Weihnachten und Neujahr, als Schneestürme die Transportanlagen leer fegten.

800'000 Ersteintritte wurden im Winter gezählt. Laax hatte auch schon über eine Million Eintritte. Negativ zu Buche schlug weiter der starke Franken gegenüber dem Euro, was den Ferienaufenthalt für Touristen aus dem Euro-Raum verteuerte.

Investitionen am Berg gehen weiter

Trotzdem glaubt der Gruppen-Chef und Verwaltungsratspräsident der Weissen Arena Gruppe an die Zukunft des Wintersports. «Wir glauben, dass das Skifahren weltweit Potenzial hat», sagte Reto Gurtner und verwies auf die steigende Zahl von Wintersportlern in Amerika.

Entsprechend wurde wieder in neue Anlagen investiert, 29 Mio. Fr. im vergangenen Geschäftsjahr. Im Zuge des Projekts «Revolution am Berg» erwartet die Wintersportler in der nächsten Saison unter anderem eine neue Sechser-Sesselbahn, die nach dem Start um 45 Grad schwenkt. Dadurch können die Sportler die Blicke über die Bergwelt schweifen lassen und blicken nicht mehr auf die Sessel vor ihnen.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Jeden Tag auf dem Snowboard stehen und durch die Gegend fahren mag unterhaltsam sein. Auf jeden Fall würden wir unser ... mehr lesen
Panorama - wann wird es endlich wieder Winter!
Der Finne Peetu Piiroinen in Aktion. (Archivbild)
Eine Woche nach Davos ist mit Laax das zweite bekannte Schweizer Snowboard-Resort mehrtägiger Schauplatz der ... mehr lesen
Booking-Engine für 50'000 Hotels weltweit
hotel.ch
Katharinengasse 10
9000 St. Gallen
Ihr Reiseveranstalter und Safarispezialist für das südliche und östliche Afrika seit mehr als 40 Jahren.
Reisekredit - Schnell, Einfach, Unkompliziert - Innerhalb von 2 Stunden
kredit.ch
Untertor 8
8400 Winterthur
Im Schwarzwald hat es viele Täler.
Im Schwarzwald hat es viele Täler.
Keine Verbreitung mehr  Freiburg - «Grosse Berge, feuchte Täler & jede Menge Wald»: Der Tourismusverein Ferienland Schwarzwald will seine Werbeaktion mit zweideutigen Anspielungen nicht weiter verbreiten. 
Tourismus  Zürich - Der Reiseanbieter Kuoni hat im ersten halben Jahr 14 Mio. Fr. Verlust ...
Saisonbedingte Verluste.
Ohne Hilfe aus Arabien stünde Air Berlin vor dem Aus.
Kooperation mit Etihad  Frankfurt - Air Berlin hat nach einer jahrelangen Durstrecke erste Details des neuen ...  
Alitalia und Etihad besiegeln Bündnis Rom - Die Krisen-Airline Alitalia ist vorerst gerettet. Die arabische Fluggesellschaft Etihad steigt mit 49 ...
Alitalia kann aufatmen.
Titel Forum Teaser
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
  • jorian aus Dulliken 1495
    Energiewende In Deutschland droht einigen Stadtwerken wegen der Flucht in die ... Sa, 16.08.14 06:16
  • jorian aus Dulliken 1495
    N.azis auf Speed! Das Musikvideo. https://www.youtube.com/watch?v=0fRB27kFOG0 Der ... Di, 12.08.14 19:34
  • Vitalis aus Hallau 44
    WER STREIKT FÜR DIE EINKOMMENSLOSEN? Die wachsende Gruppe von schwachen und hilfsbedürftigen BürgerInnen ... Mo, 04.08.14 11:58
  • keinschaf aus Wladiwostok 2569
    SP-Verehrung Gassen-Sandy übt sich wieder mal in ihrer Vergötterung der SP. Jetzt ... Fr, 01.08.14 12:57
  • Midas aus Dubai 3455
    Ja positiv denken Nämlich das Levrat in der EU Frage noch über 70 % der Bevölkerung gegen ... Fr, 01.08.14 11:43
  • Kassandra aus Frauenfeld 957
    Lieber ein wenig positiver denken! Einige denken bei der Schweiz zuerst an den Mythos von 1291: Sie ... Fr, 01.08.14 09:27
  • keinschaf aus Wladiwostok 2569
    Nanu... Die TV-Soaps schaue ich zwar nicht, aber alles andere kann ich auch ... Do, 31.07.14 18:10
Flussmündungen ins Meer bergen grosses Energiepotential.
Green Investment Energie durch Süss-Salzwasser-Mix Dort, wo Flusswasser ins Meer mündet, gibt es laut ...
Juliane Fritz, Investment Manager b-to-v Partners AG
Startup News Auf der Suche nach dem nötigen Kleingeld? Tipps von einer Investment Managerin Venture Capitalist über Business Angels zu Inkubatoren: Es gibt viele Wege wie man als Startup Investoren finden kann. Die ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Ideenreiche Kurzferien in der Schweiz
Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Tessin Immobilien und Vermietungsservice
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
22.08.2014
21.08.2014
emu ELECTRONIC Logo
21.08.2014
21.08.2014
21.08.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 10°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 8°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 12°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 10°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 12°C 18°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 11°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 17°C 24°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten