Schild hält Umsatz auf Vorjahresniveau
publiziert: Dienstag, 28. Aug 2012 / 09:53 Uhr
Schild will weiter wachsen.
Schild will weiter wachsen.

Luzern - Die Modegruppe Schild hat ihren Umsatz mit 89,9 Mio. Franken exakt auf Vorjahresniveau gehalten. Damit liegt das Wachstum über demjenigen des Schweizer Bekleidungsmarktes.

Innenarchitekturbüro für Shopdesign
3 Meldungen im Zusammenhang
Dies teilte Schild am Dienstag mit. Insbesondere im Hauptsegment Damenbekleidung sei Schild weiter gewachsen. Ausserdem konnte die Modegruppe mit ihren 34 Modehäuser und 17 Markenshops in der Deutschschweiz und in der Westschweiz die Stammkundenbasis erweitern. Diese wuchs gemäss Angaben um 4 Prozent auf 925'000 Mitglieder.

Ausserdem kündigte Schild an, in Zukunft weiter wachsen zu wollen. So hat das Unternehmen mit Sitz in Luzern das Retailgeschäft ihres deutschen Konkurrenten S.Oliver gekauft, wie vergangenen Donnerstag bekannt geworden war. Damit übernimmt das Unternehmen sechs Läden und 60 Mitarbeiter.

Im Onlinegeschäft wuchs der Umsatz im ersten Halbjahr um über 30 Prozent, wie Schild weiter bekannt gab. «Es freut mich, dass sich Schild trotz eines schwierigen Marktumfelds im ersten Halbjahr gut behaupten konnte», wird Schild-Chef Thomas Herbert in der Mitteilung zitiert.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Die Modekette Schild hat dem miserablen Wetter und dem nicht enden wollenden Winter getrotzt. Im ersten ... mehr lesen
Ein guter Teil der Umsatzsteigerung ist auf Neueröffnungen zurückzuführen.
Das Modehaus Schild zählt zu den ganz Grossen in der Schweiz.
Fashion Zürich - Die Modegruppe Schild hat im vergangenen Jahr mehr als 3 Millionen Kleidungsstücke verkauft. Das ist ein ... mehr lesen
Luzern - Die Eiseskälte in der Schweiz hält die Leute derzeit vom Flanieren in den Einkaufsstrassen der Innenstädte ab. Dementsprechend tief sind die Umsätze in den Läden. Weil der Februar für Kleiderverkäufer aber ohnehin kein umsatzstarker Monat ist, stört dies die Modekette Schild nicht besonders. mehr lesen 
Innenarchitekturbüro für Shopdesign
Ein eingetragenes Markenzeichen des DFB.
Ein eingetragenes Markenzeichen des DFB.
Supermarktkette im Marken-Streit  München/Düsseldorf - Die deutsche Supermarktkette Real will den Markenschutz für den Adler auf den Trikots der deutschen Nationalmannschaft löschen lassen. Das Unternehmen hat einen entsprechenden Antrag eingereicht. 
Detailhandel  Essen - Aldi-Mitgründer Karl Albrecht ist tot. Mit seinem 2010 gestorbenen Bruder Theo hat er Wirtschaftsgeschichte geschrieben. Die ...  
Der erste Aldi-Markt - die Abkürzung Aldi steht für «Albrecht-Diskount» - wurde 1962 eröffnet. (Symbolbild)
Die Statistik zeigt, dass sich der Strassenartikel «Lutscher» letztes Jahr weniger verkaufte, dafür aber Cornets beliebter wurden.
Lebensmittel  Bern - Noch nie seit 1979 wurde in der Schweiz weniger Glace gegessen als im vergangenen Jahr. Ein Blick in die Statistik zeigt: In den ...  
Online-Modehändler  Berlin - Der Online-Modehändler Zalando nähert sich der Gewinnzone. Im zweiten Quartal 2014 seien ...  
Die Profitabilität konnte dank Optimierungen beim Wareneinkauf, bei Logistik und Marketing erhöht werden.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2500
    Oettinger's Märchen "Das Ziel ist höher als in einem vorherigen Entwurf. Allerdings halten ... heute 05:46
  • keinschaf aus Wladiwostok 2500
    Es wird nur noch absurder.. 30% Energie sparen... Offenbar will die EU ihren Bürgern 30% Energie ... heute 05:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2318
    Um... die totale Lächerlichkeit der Embargowindungen der EU zu verstehen, ... Do, 17.07.14 09:00
  • keinschaf aus Wladiwostok 2500
    Höhere Fachschulen oder Fachhochschulen? Das ist ein Unterschied: "höhere Fachschulen (HF)" sind keine ... Mi, 16.07.14 07:15
  • keinschaf aus Wladiwostok 2500
    Euphemismus Normalerweise müssen technische Fortschritte nicht zeilenweise in ... Mi, 16.07.14 06:33
  • LinusLuchs aus Basel 17
    Familienkompatible Lösungen notwendig Fach- und Führungskräfte arbeiten Vollzeit. Solange in den ... Fr, 11.07.14 18:15
  • jorian aus Dulliken 1462
    Danke Seite 3! ... Do, 10.07.14 06:42
  • kubra aus Port Arthur 2995
    Dä Näbi wieder mal auf den Punkt gebracht. Mi, 09.07.14 01:37
Revolutionäre Technologie vom MIT
Green Investment «Wundermaterial» macht Sonnenenergie zu Dampf Das Massachusetts Institute of Technology ...
Jetzt gibt es das Selfie mit Fernauslöser.
Startup News «GoCam»-App ermöglicht Selfies ohne Klick Selfie-Fans können dank der sogenannten «GoCam»-App Fotos von sich schiessen, ohne dabei den Bildschirm direkt berühren zu müssen. Als Auslöser fungiert eine ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 14°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 12°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 15°C 22°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 15°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 16°C 24°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 16°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 18°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten