Entscheid über Eurolöhne im Kanton Jura
Schiedsgericht verbietet Eurolöhne für Grenzarbeiter in Kanton Jura
publiziert: Dienstag, 25. Sep 2012 / 17:56 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 25. Sep 2012 / 19:25 Uhr
Die ausländischen Mitarbeiter werden wieder mit Schweizer Franken entlöhnt.
Die ausländischen Mitarbeiter werden wieder mit Schweizer Franken entlöhnt.

Delsberg - Die Löhne von Grenzarbeitern, die im Kanton Jura beschäftigt werden, dürfen nicht mehr in Euro ausbezahlt werden. Zu diesem Schluss ist ein Schiedsgericht in Delsberg gekommen. Es stützt damit die Ansicht der Gewerkschaft Unia, die diese Lohnpraxis in zwei jurassischen Werken der Industriegruppe Von Roll beanstandete.

Die Gewerkschaft
Der Streitfall zwischen der Unia und Swissmem, dem Branchenverband der Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie, wurde unter Ausschluss der Öffentlichkeit behandelt. Der Schiedsspruch war bereits am 12. September gefällt worden, wie Gerichtspräsident Damien Rérat am Dienstag auf Anfrage sagte.

Swissmem hat 30 Tage Zeit, um den Entscheid anzufechten. Der Verband vertrat in dem Streitfall die Interessen von Rolls, da das Unternehmen vor Prozessbeginn noch Mitglied war. Mittlerweile ist jedoch von Roll aus Swissmem ausgetreten.

Von Roll zahlt weiter in Euro

Das Delsberger Werk Von Roll casting teilte deshalb mit, es werde weiterhin den Grenzarbeitern die Löhne in Euro auszahlen. Das Unternehmen betonte, es sei nicht Teil des Schiedsverfahrens gewesen und nie eingeladen worden, am Prozess teilzunehmen. Folglich sei Von Roll nicht an den Schiedsspruch gebunden.

Die Unia äusserte sich hingegen zufrieden mit dem Entscheid. Die Schiedsrichter hätten befunden, mit der Auszahlung der Löhne in Euro würden die flankierenden Massnahmen zur Personenfreizügigkeit verletzt. Dies sei auch ein starkes Signal für andere Unternehmen, die ähnliche Massnahmen ergriffen hätten.

Die Arbeitnehmervertretung erwartet nun, dass die ausländischen Mitarbeiter wieder mit Schweizer Franken entlöhnt werden. Zudem sei der Spruch die Basis für Nachzahlungsforderungen der betroffenen Arbeitnehmenden.

 

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Anwaltskanzlei für Arbeitsrecht
Anwaltspraxis A. Gantenbein
Sonnhaldenstrasse 28
9536 Schwarzenbach
Die Suchmaschine für Jobs und Stellenangebote
x28 AG
Seestrasse 40
8800 Thalwill
Getarnte Spionin? (Symbolbild)
Getarnte Spionin? (Symbolbild)
Parlament empfiehlt  London - Vergesst die Bond-Girls! Die britischen Geheimdienste sollten lieber Mütter im mittleren Alter rekrutieren, um schlummernde Talente für die Gefahrenabwehr besser ausschöpfen zu können. 
Verhaltensmuster beeinflussen Bildungsweg von Kindern Paris/Berlin - Geprägte Verhaltensmuster sind bei Knaben und Mädchen ...
Auf Sparkurs  Laufenburg AG - Die Schweizer Stromnetzgesellschaft Swissgrid muss weiter sparen: In den ...  
Die Stromnetzgesellschaft muss weiter sparen und baut 40 Stellen ab.
Das neue Kontrollzentrum ermögliche einen besseren Einbezug der Stromwirtschaft der Westschweiz.
Swissgrid eröffnet zweites Kontrollzentrum in Prilly VD Lausanne - Die für das Schweizer Stromnetz zuständige Netzgesellschaft Swissgrid hat am Montag in Prilly VD ein ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1215
    Es hängt alles zusammen Pensionakassen sind mit ihren Anlagen sehr eingeschränkt, riskante ... gestern 14:17
  • Kassandra aus Frauenfeld 1215
    Grossmächte werden sich die Einflusssphären schaffen, die sie für nötig befinden. ... gestern 11:26
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2841
    China... ist in 20-30 Jahren wieder da, wo es 1980 angefangen hat. Die Probleme, ... Mi, 04.03.15 10:19
  • antischwurbel aus uetikon 1
    echte information? eine weitere mutlose aktion der atom"aufsicht". schade! was wirklich ... Mo, 02.03.15 16:14
  • Kassandra aus Frauenfeld 1215
    Serbische Asylsuchende wird es bald schon nicht mehr geben, da macht sich der zombie zu ... Mo, 02.03.15 14:20
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2841
    "serbische Asylsuchende" AsylbewerberInnen aus dem EU-Beitrittskandidat Serbien! Und dann ... Mo, 02.03.15 12:36
  • Kassandra aus Frauenfeld 1215
    Eine ganz faule Tour! Nichtwissen schützt nun doch vor Strafe! Und die Frau Fehr ist ... Mo, 02.03.15 11:30
  • HeinrichFrei aus Zürich 364
    Kriegsmaterialexporte an Staaten die Kriege führen und foltern Die so genannte „Schweizer Rüstungsindustrie“ hat im letzten Jahr 22 ... Mo, 02.03.15 03:46
Energiequelle der Zukunft?
Green Investment Neues «Wundermaterial» liefert Strom aus Abgasen Houston - Forscher der University of ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Richtig anstellen leicht gemacht
quitt.ch
Badenerstrasse 141
8004 Zürich
Die Gewerkschaft
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
GREEN HOLDING GROUP Logo
03.03.2015
Creative~Business~Solutions Logo
02.03.2015
FRONTLINE COMMANDO Logo
27.02.2015
Oh! YOGURT GREEK STYLE Logo
26.02.2015
APPENZELLER WHISKYTREK Logo
26.02.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich -3°C -2°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel -2°C 2°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen -2°C 0°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern -2°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 1°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 1°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 8°C 11°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten