Verkauf der Bergbahnen Sedrun gutgeheissen
Sawiris' Skiarena im Gotthard-Gebiet rückt näher
publiziert: Sonntag, 1. Jul 2012 / 23:01 Uhr / aktualisiert: Montag, 2. Jul 2012 / 11:04 Uhr
Der ägyptische Investor Samih Sawiris.
Der ägyptische Investor Samih Sawiris.

Sedrun GR - Der ägyptische Investor Samih Sawiris ist beim Bau der neuen Skiarena im Gotthard-Gebiet einen wichtigen Schritt weiter: Die Stimmberechtigten der Bündner Gemeinde Tujetsch genehmigten am Sonntag den Verkauf der Sportbahnen Sedrun an Sawiris' Gesellschaft Andermatt-Surselva Sport deutlich.

Mieterschutz: Hilfe bei mietrechtlichen Problemen
3 Meldungen im Zusammenhang
In Tujetsch mussten die Stimmberechtigten über den Verkauf respektive Umtausch der Aktien abstimmen, weil die Gemeinde die Mehrheit von 51 Prozent an den Sedrun Bergbahnen besitzt. Das Übernahmeangebot von Samih Sawiris sowie ein Dienstbarkeitsvertrag wurden mit 595 zu 90 Stimmen angenommen. Die Stimmbeteiligung betrug 65,45 Prozent.

Sawiri will über seine Tochtergesellschaft Andermatt-Surselva Sport sowohl die Andermatt Gotthard Sportbahnen auf der Urner Seite als auch die Sedrun Bergbahnen auf Bündner Seite übernehmen und zusammenführen. Eine neue Skiarena Andermatt-Sedrun soll entstehen, die auch den Verkauf der Wohnungen in Sawiris' Resort in Andermatt anzukurbeln soll.

Frist für Übernahmeangebot läuft noch

Der Ägypter ist bereits über seine Tochtergesellschaft Andermatt-Surselva Sport an den Bergbahnen in Andermatt (16 Prozent) und Sedrun (10 Prozent) beteiligt. Die Beteiligungen sollen auf mindestens 67 Prozent erhöht werden.

Sawiris Übernahmeangebot für die Aktionäre läuft noch bis Mitte Juli. Die Frist wird allenfalls bis Ende Juli verlängert. Wie viele der Aktien der zwei Bergbahnen schon in seinem respektive im Besitz seiner Tochtergesellschaft sind, lässt sich noch nicht sagen.

Die Gemeinde Andermatt hatte im Mai beschlossen, sich am neuen Skigebiet zu beteiligen und ihre Bergbahn-Aktien zu tauschen. In den Bau der neuen Skiarena sollen in einem ersten Schritt rund 130 Millionen Franken investiert werden. Die Bagger sollen im Frühling nächsten Jahres auffahren.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Altdorf/Kairo - Investor Samih Sawiris hat zur operativen Leitung der Andermatt-Surselva Sport AG den schwedischen ... mehr lesen
Die Skigebiete von Andermatt und Sedrun sollen zusammengelegt werden.
Die breiten, offenen Pisten sind eher was für anspruchsvolle Skifahrer, Boarder und Tiefschneefans.
Zentralschweiz Andermatt ist ein bescheidener Ort: ein paar Strassen, ein paar Häuser, ein paar Berggipfel, Schneefelder und Skilifte vor der ... mehr lesen
Bern - Das Projekt für ein Tourismusresort in Andermatt UR kommt voran. Der Bundesrat hat die Anpassung des Urner Richtplans ... mehr lesen
Der Golfbetrieb muss auf Landschaft und Natur wie auch auf die verbleibende Landwirtschaft Rücksicht nehmen.
3D-grundrisse.ch - Professionelle und günstige Visualisierungen für Ihre Immobilien
Immobilien Verkauf
Der Bruttogewinn stieg um 5,7 Prozent auf 13 Millionen Franken.
Der Bruttogewinn stieg um 5,7 Prozent auf 13 Millionen Franken.
Spitäler und Hotellerie  Freiburg - Die Privatspitäler- und Hotelgruppe Aevis Victoria hat im Geschäftsjahr 2016 weniger Gewinn geschrieben. Unter dem Strich resultierten 3,8 Millionen Franken nach 5,8 Millionen Franken im Vorjahr. Grund sind höhere Abschreibungen und Finanzausgaben. 
Gefahr für 50.000 «Smart Buildings»  Wenn es um die Sicherheit von Hightech-Gebäuden geht, haben es Hacker den Security-Experten von ...  
Operation: Stromversorgung in Spitälern in Gefahr.
Wohnungen im Vergleich  Zürich - In Zürich und Genf werden die Mieter und Mieterinnen am stärksten zur Kasse gebeten. Eine 3- bis 3,5-Zimmer-Wohnung kostet in Zürich im Schnitt ohne Nebenkosten 2324 Franken im Monat. Das ist doppelt so viel wie im neuenburgischen La Chaux-de-Fonds.  
Wer heute eine gut ausgestattete Wohnung an besserer Lage sucht, fährt finanziell besser, wenn er kauft statt mietet.
Kleine Eigentumswohnungen werden teurer Zürich - Wie teuer ein Eigenheim ist, hängt stark vom Standort ab. Neue Zahlen zeigen, dass im ersten Quartal 2016 in der Schweiz ...
Titel Forum Teaser
Green Investment Solar Impulse 2 hebt zur zehnten Etappe ab San Francisco - Das Solarflugzeug Solar Impulse 2 ...
Flurin Müller war 2015 mit dem venture leaders Programm in Boston und New York
Startup News XING kauft Zürcher Startup BuddyBroker Die XING AG übernimmt den venture leaders 2015 BuddyBroker und ihr Produkt eqipia. eqipia ist das führende automatisierte Mitarbeiterempfehlungs-Programm in der ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Real Estate Value Information Systems. Informations-, Workflow-Management
WB-Informatik AG
Schaffhauserstrasse 96
8222 Beringen
Mieterschutz: Hilfe bei mietrechtlichen Problemen
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
02.05.2016
02.05.2016
02.05.2016
TAXI BUDGET Logo
02.05.2016
29.04.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 6°C 13°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt sonnig
Basel 8°C 13°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 8°C 11°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen sonnig
Bern 8°C 13°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Luzern 8°C 13°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen sonnig
Genf 6°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 12°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten