50 Milliardengrenze überschritten
Rüstungsexporte der USA mit einem Umsatzplus von 70 Prozent
publiziert: Freitag, 15. Jun 2012 / 16:22 Uhr
Von 30 Milliarden auf 50 Milliarden konnte der Verkauf von Rüstungsgütern gesteigert werden.
Von 30 Milliarden auf 50 Milliarden konnte der Verkauf von Rüstungsgütern gesteigert werden.

Washington - Die USA haben einen Rekord bei den Rüstungsexporten erzielt. Der Verkauf habe bereits die Marke von 50 Milliarden Dollar überschritten, erklärte Andrew Shapiro, ein Vertreter des US-Aussenministeriums, am Donnerstag (Ortszeit).

Herstellung von komplexen CNC Frästeilen
6 Meldungen im Zusammenhang
Demnach beträgt der Anstieg beim Verkauf an andere Staaten 70 Prozent im Vergleich zum Rekordjahr 2011, in dem Rüstung für 30 Milliarden Dollar exportiert wurde. Der Umsatz könnte noch steigen, da das laufende Geschäftsjahr erst am 30. September endet.

Der bedeutendste Deal in Höhe von 29,4 Milliarden Dollar war den Angaben zufolge die Lieferung von 84 Kampfjets an Saudi-Arabien, gefolgt von einem 10 Milliarden Dollar schweren Geschäft mit Japan, das ebenfalls Kampfjets kaufte.

Für das Jahr 2013 hoffen die USA laut Shapiro auf ein weiteres Geschäft mit Indien, das für 1,4 Milliarden Dollar 22 Kampfhelikopter erwerben will.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington/Berlin - Die US-amerikanische Rüstungsindustrie verfügt nicht nur über eine einflussreiche Lobby, sondern hat ... mehr lesen
Die Waffenausfuhren amerikanischer Rüstungsfirmen haben sich im vergangenen Jahr im Vergleich zu 2010 von 21,4 Mrd. Dollar auf 66,3 Mrd. Dollar verdreifacht.
Im ersten Halbjahr 2012 wurde Kriegsmaterial im Wert von knapp 415 Millionen Franken exportiert. (Symbolbild)
Bern - Das Geschäft mit Schweizer Kriegsgerät läuft immer besser. Im ersten Halbjahr 2012 wurde Kriegsmaterial im Wert von ... mehr lesen
Moskau - Russland hat seit Jahresbeginn Waffen im Gesamtwert von mehr als elf Milliarden US-Dollar (rund 10 Milliarden) verkauft ... mehr lesen
Russland gilt als einer der weltweit grössten Rüstungsexporteure.
Armee in Indien.
Stockholm - Indien hat in den vergangenen fünf Jahren laut einer Studie mehr Waffen im Ausland eingekauft als jedes andere Land der ... mehr lesen
Paris - Frankreich hat inmitten der tiefsten Wirtschaftskrise seit Jahrzehnten die Rekordsumme von 19,3 Milliarden ... mehr lesen
Frankreich exportiert auch Kriegsgut: Für den Helikopterträger «Mistral» interessiert sich Russland.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Herstellung von komplexen CNC Frästeilen
Laser Solutions for Micromachining
Lasag AG
C.F.L. Lohnerstrasse 24
3602 Thun
160 Arbeitsplätze sind betroffen - jedoch werden die Arbeitsstellen auf andere RUAG-Standorte aufgeteilt.
160 Arbeitsplätze sind betroffen - jedoch werden die Arbeitsstellen auf ...
Effizienter durch Standortkonzentration  Bern - Der Technologie- und Rüstungskonzern RUAG gibt die drei Standorte Brunnen SZ, Hombrechtikon ZH und Mägenwil AG auf. Davon sind insgesamt etwa 160 Arbeitsplätze der Rüstungssparte betroffen, allein in Brunnen rund 110. 
Machtkampf bald vor Gericht  Baar ZG - Der Streit um die Macht beim Baustoffkonzern Sika wird definitiv zum Gerichtsfall. Der ...  
Keine Nettigkeiten mehr im Kampf um den Baustoffkonzern Sika.
Verhalten des Sika-VR sei illegal Baar ZG - Die Holding der Gründerfamilie Burkard bezeichnet das Ansinnen des Sika-Verwaltungsrates, das Stimmrecht der ...
Sika wehrt sich gegen den Verkauf.
Titel Forum Teaser
«Hexocover» kann mit Solarzellen versehen auch Energie produzieren.
Green Investment Flexible Teich-Abdeckung verhindert Verdunstung Tucson - Eine neue Technologie sorgt dafür, ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
IF Implant World Cup Logo
27.01.2015
27.01.2015
27.01.2015
27.01.2015
26.01.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich -2°C -1°C bedeckt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Basel -2°C 0°C bedeckt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall
St.Gallen 0°C 3°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 1°C 5°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Luzern 1°C 6°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 3°C 5°C bedeckt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Lugano 1°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten