Für ein bedingungsloses Grundeinkommen
Roboter tanzt am WEF
publiziert: Donnerstag, 21. Jan 2016 / 18:30 Uhr
Der Roboter ist der erste nicht menschliche Teilnehmer am WEF.
Der Roboter ist der erste nicht menschliche Teilnehmer am WEF.

Davos GR - Ein tanzender Roboter hat am Donnerstag auf den Davoser Strassen für ein bedingungsloses Grundeinkommen geworben. Die Aktion brauchte keine Bewilligung, weil sie nicht als Demonstration galt. Der Roboter wurde aber von der Polizei kontrolliert.

1 Meldung im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
RoboterRoboter
Das Initiativkomitee sprach in seiner Mitteilung von einer Weltpremiere. Zum ersten Mal habe ein nicht menschlicher Teilnehmer das Weltwirtschaftsforum (WEF) besucht. Ganz recht hatten die Organisatoren damit nicht. Im Davoser Kongresszentrum stehen in diesem Jahr gleich mehrere Roboter, welche die Herausforderungen der vierten industriellen Revolution veranschaulichen sollen.

Die Aktion sorgte dennoch für Aufsehen, auch bei der Polizei. «Die Medienkonferenz wurde von den Sicherheitskräften kurzfristig unterbrochen», schrieben die Initianten. Der Roboter sei auf seine Gefahrenstufe hin geprüft worden. Kurze Zeit später wurde er als ungefährlich eingestuft. Er konnte damit weiterhin vor dem Eingang der Sicherheitszone herumtanzen.

An der Open-Air-Medienkonferenz verlasen dann zwei Sprecher die «Erklärung von Davos». Ein bedingungsloses Grundeinkommen sei die beste Antwort auf die Herausforderungen der neuen industriellen Revolution, argumentierten sie. «Der entscheidende Punkt ist, dass die Menschen weiterhin ein gesichertes Einkommen haben.»

Parlament und Bundesrat dagegen

Die Schweiz ist das erste Land, welches voraussichtlich noch in diesem Jahr über die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommen abstimmt. Diese Idee ist sowohl im Bundesrat als auch im Parlament nicht mehrheitsfähig.

Die Initiative will den Zusammenhang von Arbeit und Einkommen aufbrechen: Alle in der Schweiz lebenden Menschen sollen unabhängig von einer Erwerbstätigkeit ein Grundeinkommen erhalten. Zur Höhe äussert sich der Initiativtext nicht. Er bestimmt aber, dass das Einkommen der ganzen Bevölkerung ein menschenwürdiges Dasein und die Teilnahme am öffentlichen Leben ermöglichen soll.

Die Initianten halten für Erwachsene 2500 Franken pro Monat für angemessen und 625 Franken für jedes Kind. Der Bundesrat schätzt die Kosten für das bedingungslose Grundeinkommen auf 208 Milliarden Franken pro Jahr. Dafür müssten 153 Milliarden Franken an zusätzlichen Steuern erhoben werden. Rund 55 Milliarden Franken könnten aus den Sozialversicherungen und der Sozialhilfe umgelagert werden.

JUSO sagen Aktion ab

Auch die JUSO, welche mit ihrer Spekulationsstopp-Initiative mitten im Abstimmungskampf stehen, wollten das WEF ursprünglich als Werbeplattform nutzen. Gemäss Angaben der Gemeinde Davos haben sie ihr Gesuch aber zurückgezogen. Weshalb, ist unklar.

(kris/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Etschmayer In Davos wird von der 4. Industriellen Revolution geredet, und Politiker diskutieren über das Ende der Erwerbsarbeit. Dabei sind sie selbst schon längst im Visier der IT-Giganten. Ein Bericht aus einem der ... mehr lesen
Nein, Ihr Robo-Parlamentarier wird wesentlich menschlicher aussehen. Und ein tolles Gebiss haben!

Roboter

Produkte passend zum Thema
Seite 1 von 4
Merchandise
R2-D2 WECKER STAR WARS - Merchandise
R2D2 Alarm Wecker mit integrierter Projektions-Funktion, d.h. der Weck ...
49.-
Kostueme - Horror
ROBOTER KOSTÜM - GANZKÖRPER OVERALL - Kostueme - Horror
Roboter Kostüm mit Ganzkörperanzug in grau. Im Lieferumfang enthalten ...
49.-
DVD - Science Fiction
WELTRAUM-BESTIEN - DVD - Science Fiction
Regisseur: Inoshiro Honda - Actors: Kenji Sahara, Yumi Shirakawa, Momo ...
44.-
Shirts - Logoshirt - Kids
KIDS SHIRT - STAR WARS - R2-D2 - Shirts - Logoshirt - Kids
Kinder Star Wars T-Shirt aus Baumwolle mit R2/D2 Motiv (Droide R2D2)
34.-
BLU-RAY - Science Fiction
WESTWORLD - BLU-RAY - Science Fiction
Regisseur: Michael Crichton - Actors: Yul Brynner, Richard Benjamin, J ...
25.-
BLU-RAY - Science Fiction
A.I. KÜNSTLICHE INTELLIGENZ - BLU-RAY - Science Fiction
Regisseur: Steven Spielberg - Actors: Brendan Gleeson, William Hurt, J ...
23.-
DVD - Komödie
NUMMER 5 LEBT [SE] - DVD - Komödie
Regisseur: John Badham - Actors: Steve Guttenberg, Ally Sheedy, Fisher ...
22.-
DVD - Kinder
ASTRO BOY - DER FILM - DVD - Kinder
Regisseur: David Bowers - Genre/Thema: Kinder; Anime; Science Fiction; ...
21.-
DVD - Science Fiction
ROBOTROPOLIS - DVD - Science Fiction
Regisseur: Christopher Hatton - Actors: Zoe Naylor, Lani John Tupu, Jo ...
21.-
DVD - wieso, weshalb, warum?
WILLI WILLS WISSEN - WAS BEWEGT DEN ROBOTER?/... - DVD - wieso, weshalb, warum?
Genre/Thema: wieso, weshalb, warum?; Kinder; Technik - Willi wills wis ...
20.-
Filmplakate
METROPOLIS LANGBAHNPOSTER - Filmplakate
Ein Film von Fritz Lang. In den Hauptrollen Brigitte Helm, Gustav Fröh ...
19.-
Filmplakate
FORBIDDEN PLANET - PLANETA PROHIBIDO - POSTER - Filmplakate
Walter Pidgeon, Leslie Nielsen, Anne Francis, Robby the Robot. 1956. G ...
12.-
Coolstuff - Küche - Frühstücksbrettchen
FRÜHSTÜCKSBRETTCHEN - ROBOTER - MAX HERNN - Coolstuff - Küche - Frühstücksbrettchen
Schönes Frühstückbrett mit einem Roboter-Motiv. Maße: 14,3 cm x 22,3 ...
10.-
Coolstuff - Küche - Frühstücksbrettchen
FRÜHSTÜCKSBRETTCHEN - ROBOTER (SINGLE) - THE GOOD LIFE - Coolstuff - Küche - Frühstücksbrettchen
Süsses Frühstücksbrettchen mit einem Kindermotiv aus der Linie The Goo ...
10.-
Coolstuff - Küche - Frühstücksbrettchen
FRÜHSTÜCKSBRETTCHEN - ROBOTER (MULTI) - THE GOOD LIFE - Coolstuff - Küche - Frühstücksbrettchen
Süsses Frühstücksbrettchen mit einem Kindermotiv aus der Linie The Goo ...
10.-
Nach weiteren Produkten zu "Roboter" suchen
Der Industriekonzern Georg Fischer wird weiterhin Forschung, Entwicklung und Produktion in der Schweiz tätigen.
Der Industriekonzern Georg Fischer wird weiterhin ...
Arbeitsplätze bleiben in der Schweiz  Schaffhausen - Trotz des Frankenschocks will der Industriekonzern Georg Fischer keine Stellen aus der Schweiz ins Ausland verlagern. «Die Zahl der Arbeitsplätze bleibt in der Schweiz mehr oder weniger konstant», sagte Konzernchef Yves Serra in einem Interview. 
Krise noch nicht überstanden  Paris - Die französische Regierung bemüht sich um eine Lösung der Benzinkrise. Dazu diente am Samstag auch ein Treffen mit Vertretern des Öl- ...  
Die Bevölkerung kann an teils Orten wieder tanken.
Gewerkschaftsproteste in Frankreich Paris - Trotz anhaltender Gewerkschaftsproteste will Frankreichs Präsident François Hollande die Arbeitsmarktreform ...
Trotz der Proteste möchte Hollande hart bleiben. (Archivbild)
Französische Polizei geht gegen Streikende bei Raffinerien vor Marseille - Die Blockade von Raffinerien haben die Proteste gegen die umstrittene Arbeitsrechtsreform der ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3941
    "Flüchtlingskrise" Lösen kann man das Problem nur in den Ländern aus denen die Leute ... Fr, 27.05.16 09:33
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3941
    Der... Grund für die Misere liegt ganz woanders und ist im Prinzip sehr ... Di, 24.05.16 11:04
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3941
    Über... viele Jahre Schwarzarbeit ausüben, ist nur dann erlaubt, wenn sie aus ... So, 22.05.16 12:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Wer glaubt denn noch unserer Notenbank? Einen Monat bevor sie den Frankenkurs gegenüber ... Do, 12.05.16 16:43
  • jorian aus Dulliken 1752
    Solch ein Blödsinn! Der wahre Grund, dass man die grossen Noten abschaffen will, ist der, ... Mi, 11.05.16 17:42
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Na und? Hier wird beschrieben, wie eine Solaranlage sich selbst zurückregelt, ... Mi, 04.05.16 00:04
  • OldFred aus Thalwil 5
    Schweizer Pionierwerk Meine lieben "Ingenieur-Kollegen" von unserer innovativen "Hochschule", ... Di, 03.05.16 21:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Offenbar verstehen die USA nichts vom Verhandeln, dafür mehr vom Erpressen. Die Schweiz zahlt Milliarden ... Mo, 02.05.16 10:27
86 Prozent des Stroms aus Energieträgern wurden in der Schweiz produziert.
Green Investment Hälfte des Stroms stammt aus Wasserkraft Bern - Der Strom aus Schweizer Steckdosen stammte ...
Das Crowdfunding hat um 73 Prozent zugelegt.
Startup News Crowdfunding in der Schweiz markant gewachsen Luzern - Auf tiefem Niveau ist der Markt für Schwarmfinanzierung (sog. Crowdfunding) in der Schweiz erneut stark gewachsen. Diese Art der Geldbeschaffung ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Spezialist für legales Anstellen und Versichern im Haushalt.
quitt.ch
Birmensdorferstrasse 94
8003 Zürich
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
JUL
30.05.2016
27.05.2016
textilschweiz textilesuisse tessilesvizzera Logo
27.05.2016
Der Unterflur-Container Logo
26.05.2016
Der Bioabfallcontainer Logo
26.05.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 12°C 18°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Basel 13°C 18°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 11°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 12°C 15°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Luzern 13°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 11°C 15°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bewölkt, etwas Regen
Lugano 14°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten