Getränke-Export
Rivella macht Durststrecke durch
publiziert: Dienstag, 22. Mrz 2016 / 11:26 Uhr
107 Millionen Liter Rivella wurden im letzten Jahr ausgestossen.
107 Millionen Liter Rivella wurden im letzten Jahr ausgestossen.

Rothrist AG - Der Süssgetränkehersteller Rivella hat im vergangenen Geschäftsjahr zwar den Getränkeausstoss gesteigert, doch leicht an Umsatz eingebüsst. Dafür verantwortlich ist der Export, wo der Ausstoss zwar zugenommen hat, der Umsatz jedoch markant gesunken ist.

2 Meldungen im Zusammenhang
Insgesamt 107 Millionen Liter rotes und blaues Rivella sowie Varianten mit Grüntee, Pfirsich und Rhabarber hat der Schweizer Süssgetränkehersteller im letzten Jahr ausgestossen und damit einen Nettoumsatz von 144, 9 Millionen Franken erwirtschaftet, teilte das Unternehmen aus dem Aargau am Dienstag mit.

Im Vorjahr hatte Rivella mit einem leicht tieferen Ausstoss von 105,2 Millionen Litern noch 145,6 Millionen Franken Umsatz erwirtschaftet.

Ein Viertel exportiert

Knapp ein Viertel dieses Ausstosses hat Rivella exportiert, doch angesichts des starken Frankens mit dem Export weniger Umsatz gemacht. Im Vergleich zum Vorjahr sind die Umsätze mit dem Export um 11,5 Prozent zurückgegangen. 2014 war aus dem Export noch ein Umsatzwachstum von 21,4 Prozent resultiert.

Auf dem inländischen Markt wuchs der Ausstoss von 80,4 Millionen Litern auf 80,9 Millionen Liter 2015. Der Umsatz legte um 0,5 Prozent zu. Weil Rivella ein Familienunternehmen ist, sind keine Zahlen zum Gewinn erhältlich, sagte Sprecherin Monika Christener gegenüber der Nachrichtenagentur sda.

Rivella beschäftigte 2015 auf Vollzeitbasis 260 Mitarbeitende, sieben weniger als im Vorjahr.

(kjc/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rothrist AG - In der Schweiz und im Ausland wurde im vergangenen Jahr mehr Rivella getrunken. Der Getränkehersteller mit ... mehr lesen
Rivellas Einführung war erfolgreich.
Rivella arbeitet auch in Zukunft mit Swiss-Ski zusammen.
Swiss-Ski und Rivella haben ihren Sponsorenvertrag um weitere drei ... mehr lesen
Zur Debatte stehen die weissen Säckchen, die an den Kassen der Detailhändler gratis abgegeben werden.
Zur Debatte stehen die weissen Säckchen, die an den ...
Nur noch Convenient-Shops sollen die Plastiksäcke anbieten  Bern - Wegwerf-Plastiksäcke sollen in der Schweiz doch nicht verboten werden. Die Branche hat offenbar angekündigt, freiwillig auf sie zu verzichten. Die Umweltkommission des Nationalrates (UREK) setzt deshalb auf eine Lösung ohne Verbot. 
Die Verkäufe der Grossverteiler sanken um 3,6 Prozent. (Symbolbild)
Trotz steigendem Konsum  Bern - Die Grossverteiler haben 2015 zum zweiten Mal in Folge weniger Schweizer Weine verkauft. ...  
Weniger Schweizer Weinhändler angezeigt Bern - Die Schweizer Weinhandelskontrolleure haben im vergangenen Jahr 21 Betriebe aufgespürt, die Wein illegal ...
Die Arbeit von 449 Weinbetrieben war in Ordnung.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3932
    Der... Grund für die Misere liegt ganz woanders und ist im Prinzip sehr ... gestern 11:04
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3932
    Über... viele Jahre Schwarzarbeit ausüben, ist nur dann erlaubt, wenn sie aus ... So, 22.05.16 12:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Wer glaubt denn noch unserer Notenbank? Einen Monat bevor sie den Frankenkurs gegenüber ... Do, 12.05.16 16:43
  • jorian aus Dulliken 1752
    Solch ein Blödsinn! Der wahre Grund, dass man die grossen Noten abschaffen will, ist der, ... Mi, 11.05.16 17:42
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Na und? Hier wird beschrieben, wie eine Solaranlage sich selbst zurückregelt, ... Mi, 04.05.16 00:04
  • OldFred aus Thalwil 5
    Schweizer Pionierwerk Meine lieben "Ingenieur-Kollegen" von unserer innovativen "Hochschule", ... Di, 03.05.16 21:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Offenbar verstehen die USA nichts vom Verhandeln, dafür mehr vom Erpressen. Die Schweiz zahlt Milliarden ... Mo, 02.05.16 10:27
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Welche Frage! Ist doch klar, wer! Natürlich die Ermittler, diese Denunzianten! Mi, 20.04.16 09:35
Das Crowdfunding hat um 73 Prozent zugelegt.
Startup News Crowdfunding in der Schweiz markant gewachsen Luzern - Auf tiefem Niveau ist der Markt für Schwarmfinanzierung (sog. Crowdfunding) in der Schweiz erneut stark gewachsen. Diese Art der Geldbeschaffung ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
FIBA EUROBASKET Logo
23.05.2016
Velinor AG Logo
23.05.2016
23.05.2016
23.05.2016
Neu Logo
Neu
22.05.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 9°C 14°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 10°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
St. Gallen 7°C 11°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 7°C 14°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 8°C 14°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 8°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Lugano 10°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten