Rieter mit deutlichem Gewinnrückgang in erster Jahreshälfte
publiziert: Mittwoch, 25. Jul 2012 / 08:22 Uhr
Der Betriebsgewinn (Ebit) belief sich auf 32,0 Mio. Franken und lag damit deutlich unter dem Vorjahreswert von 70,6 Mio. Franken.
Der Betriebsgewinn (Ebit) belief sich auf 32,0 Mio. Franken und lag damit deutlich unter dem Vorjahreswert von 70,6 Mio. Franken.

Winterthur - Der Textilmaschinenhersteller Rieter hat von Januar bis Juni dieses Jahres zwar nicht angehend so viele neue Bestellungen verzeichnen können wie vor einem Jahr. Im Vergleich zur zweiten Jahreshälfte 2011 ist der Bestellungseingang aber wieder deutlich höher ausgefallen.

Unternehmertum auf den Punkt gebracht
5 Meldungen im Zusammenhang
Mit 404,1 Mio. Fr. liegt das Volumen der neu in den Auftragsbücher gekommenen Aufträge 40 Prozent unter Vorjahresniveau, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Der Halbjahresumsatz betrug mit 487,3 Mio. Fr. 9 Prozent weniger als 2011. Die grössten Umsätze seien in der Türkei, in China sowie in weiteren asiatischen Ländern erzielt worden, so Rieter.

Rückläufig war in der ersten Jahreshälfte auch der Gewinn des Textilmaschinenherstellers: Der Betriebsgewinn (Ebit) belief sich auf 32,0 Mio. Franken und lag damit deutlich unter dem Vorjahreswert von 70,6 Mio. Franken. Grund für den Rückgang sind gemäss Unternehmensangaben hauptsächlich der Rückgang des Produktionsvolumens, die Marktschwäche in Indien und der erhöhte Preisdruck wegen des starken Frankens.

Gewinn rund halb so viel wie 2011

Rieters Konzerngewinn belief sich auf 21,9 Mio. Franken. Mit 91,0 Mio. Fr. hatte das Industrieunternehmen vor Jahresfrist noch deutlich mehr verdient. Allerdings spülte damals der Verkauf einer Beteiligung an einem indischen Textilmaschinenhersteller noch viel Geld in die Kasse. Aber auch auf vergleichbarer Basis betrug der Gewinn nur noch rund halb so viel wie 2011.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Winterthur ZH - Der Textilmaschinenkonzern Rieter hat den Umsatz im vergangenen Jahr deutlich gesteigert und damit den ... mehr lesen
Rieter konnte den Umsatz deutlich steigern.
Der Industriekonzer beschäftigt rund 4700 Mitarbeiter als Festangstellte.
Winterthur - Der Rieter-Konzern rechnet mit einem Abbau von etwa 250 Stellen ... mehr lesen
Winterthur - Der Textilmaschinenhersteller Rieter hat im vergangenen Jahr 11,4 Prozent mehr Gewinn gemacht als im Vorjahr und ... mehr lesen
Der Winterthurer Maschinenbauer erzielte einen besseren Betriebsgewinn als im Vorjahr.
Die Frankenstärke und teure Rohstoffe drückten auf das Ergebnis von Forbo.
Baar ZG - Nach dem Rekordjahr 2010 haben Frankenstärke und teurere Rohstoffe Forbo 2011 zu schaffen gemacht. Umsatz und ... mehr lesen
Winterthur - Der Textilmaschinenhersteller Rieter hat im vergangenen Jahr seinen Umsatz zwar markant gesteigert. Beim Bestellungseingang musste das Unternehmen jedoch ein deutliches Minus hinnehmen. mehr lesen 
getAbstract präsentiert via Internet Zusammenfassungen herausragender Wirtschaftsbücher
Unternehmertum auf den Punkt gebracht
Die Kirschessigfliege befällt Beeren und Steinobst kurz vor der Reife.
Die Kirschessigfliege befällt Beeren und Steinobst ...
Landwirtschaft  Bern - Drei Jahre nach ihrem ersten Auftauchen in der Schweiz richtet die Kirschessigfliege erstmals wirtschaftliche Schäden an Kirschen an. Im milden Winter haben mehr Fliegen überlebt als früher. Sie zu bekämpfen ist schwierig - selbst Spritzmittel bringen keinen sicheren Erfolg. 
Pharma  Basel - Der Sprecher der Gründerfamilien des Pharmakonzerns Roche, André Hoffmann, ...  
Standort Basel
Roche erhöht unter anderem durch den Verkauf von Krebsmedikamenten den Umsatz.
Roche steigert Umsatz im Halbjahr um 5 Prozent Basel - Der Basler Pharmakonzern Roche hat dank den Krebsmedikamenten den Umsatz im Halbjahr steigern können. Unter dem ...
Roche in die Top 10 der teuersten Konzerne Zürich - Der Pharmakonzern Roche schafft es auf den zehnten Platz der teuersten Konzerne weltweit. Die Basler ...
Pharmakonzern Roche belegt den achten Platz in der Top 10 der teuersten Konzerne. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2501
    Oettinger's Märchen "Das Ziel ist höher als in einem vorherigen Entwurf. Allerdings halten ... Do, 24.07.14 05:46
  • keinschaf aus Wladiwostok 2501
    Es wird nur noch absurder.. 30% Energie sparen... Offenbar will die EU ihren Bürgern 30% Energie ... Do, 24.07.14 05:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2323
    Um... die totale Lächerlichkeit der Embargowindungen der EU zu verstehen, ... Do, 17.07.14 09:00
  • keinschaf aus Wladiwostok 2501
    Höhere Fachschulen oder Fachhochschulen? Das ist ein Unterschied: "höhere Fachschulen (HF)" sind keine ... Mi, 16.07.14 07:15
  • keinschaf aus Wladiwostok 2501
    Euphemismus Normalerweise müssen technische Fortschritte nicht zeilenweise in ... Mi, 16.07.14 06:33
  • LinusLuchs aus Basel 17
    Familienkompatible Lösungen notwendig Fach- und Führungskräfte arbeiten Vollzeit. Solange in den ... Fr, 11.07.14 18:15
  • jorian aus Dulliken 1463
    Danke Seite 3! ... Do, 10.07.14 06:42
  • kubra aus Port Arthur 3000
    Dä Näbi wieder mal auf den Punkt gebracht. Mi, 09.07.14 01:37
Jetzt gibt es das Selfie mit Fernauslöser.
Startup News «GoCam»-App ermöglicht Selfies ohne Klick Selfie-Fans können dank der sogenannten «GoCam»-App Fotos von sich schiessen, ohne dabei den Bildschirm direkt berühren zu müssen. Als Auslöser fungiert eine ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
GOLD | DESK Mining makes Money a business unit of AgaNola AG Logo
24.07.2014
22.07.2014
22.07.2014
22.07.2014
22.07.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 14°C 17°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 12°C 19°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 16°C 19°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 16°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 16°C 19°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 16°C 24°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 18°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten