Grosse Nachfrage nach Uhren von Richemont
Richemont erwartet nach grossem Umsatzplus höheren Halbjahresgewinn
publiziert: Montag, 6. Aug 2012 / 09:08 Uhr

Genf - Die Nachfrage nach Uhren und anderen Luxusgütern von Richemont wächst ungebremst. In den ersten vier Monaten des laufenden Geschäftsjahres (per Ende Juli) erzielte der Konzern 24 Prozent mehr Umsatz als im Vorjahr.

Atelier für individuellen Schmuck
4 Meldungen im Zusammenhang
Dabei profitierte Richemont von der günstigen Wechselkurssituation. In Lokalwährungen legten die Erlöse mit 13 Prozent etwas weniger stark zu, wie Richemont am Montag mitteilte.

Aufgrund des deutlichen Anstiegs dürften im bis Ende September laufenden ersten Geschäftshalbjahr sowohl das operative Ergebnis als auch der Reingewinn höher ausfallen als erwartet, heisst es in der Mitteilung.

Das Unternehmen geht bei beiden Kennzahlen von einem Plus zwischen 20 und 40 Prozent aus. Allerdings sei die Voraussage aufgrund Faktoren wie der Wechselkursentwicklung mit Unsicherheit behaftet.

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Genf - Der Luxusgüterkonzern Richemont mit seinen weltweit bekannten Marken wie Cartier, Jaeger-LeCoultre und Montblanc verdient glänzend: Der Reingewinn ist im ersten Semester des laufenden Geschäftsjahres 2012/13 (per Ende September) um 52 Prozent auf 1,08 Mrd. Euro gestiegen. mehr lesen 
Genf - Der Luxusgüterkonzern Richemont übernimmt seine beiden langjährigen Zulieferer Varin Varinor und Varin-Etampage. ... mehr lesen
Varin Varinor ist auf die Herstellung von Halbfertigprodukten spezialisiert, welche man für die Weiterverarbeitung benötigt. (Symbolbild)
Genf - Der Luxusgüterkonzern Richemont hat im vergangenen Geschäftsjahr 2011/12 (per Ende März) einen Umsatz- und Gewinnsprung gemacht. Der Umsatz legte um 29 Prozent auf 8,867 Mrd. Euro zu. Der Reingewinn verbesserte sich gar um 43 Prozent auf 1,54 Mrd. Euro. mehr lesen 
Atelier für individuellen Schmuck
Die Uhren werden online bestellt.
Die Uhren werden online bestellt.
Trotz grosser Andrang  Zürich - Der Verkaufsstart der Apple Watch in der Schweiz am Freitag hat nicht zu den sonst üblichen langen Warteschlangen geführt. Grund ist ein neues Verkaufskonzept: Viele Kunden bestellten die Uhr online oder hatten im einen Anprobe-Termin im Apple-Store vereinbart. 
Viele Kunden buchen Anprobetermin für Apple Watch Bern - In der Schweiz sind am Freitagmorgen die ersten Apple Watches über den Ladentisch gegangen. ...
Die Schweiz musste lange auf die Apple Watch warten - entsprechend ist der Andrang im Laden gross.
Immer mehr auf wachstumsstarke Länder ausgerichtet  Lausanne - Nationalbank-Präsident Thomas Jordan hat die Uhrenindustrie als Paradebeispiel für die Anpassungsfähigkeit der Schweizer Wirtschaft bezeichnet. Sie zeige, dass auch bei ungünstigen Wechselkursen Exporterfolge möglich seien.  
Nach Aufhebung des Euro-Mindestkurses ist der Schweizer Aussenhandel zwar nicht eingebrochen.
Schweizer Exporte schwächeln nach «Frankenschock» Bern - Nach Aufhebung des Euro-Mindestkurses ist der Schweizer Aussenhandel zwar nicht eingebrochen. Aber er schwächelt, ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3131
    Wann... gibt die EU ihren Schmusekurs auf? Tsipras und Co. betrachten die EU ... Di, 30.06.15 08:32
  • PMPMPM aus Wilen SZ 196
    Moment mal...? Ist nicht akutell ein grosses Wehklagen zu hören über mögliche ... So, 14.06.15 23:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1377
    Wir Bauernliebhaber bekommen nichts hin, was den Bauern etwas kostet. Es ändert sich ... Mo, 08.06.15 17:30
  • Vitalis aus Hallau 47
    JAGD AUF MITTELLOSE ... und wer verfolgt Behörden, welche schwache und hilfsbedürftige ... Do, 28.05.15 13:44
  • HzweiKraftwerk aus Zürich 1
    Weltweit erstes Wasserstoffkraftwerk in Betrieb Fakt ist das bei der Verbrennung Wasserstoffgas eine Temperatur von ... Sa, 23.05.15 17:05
  • thomy aus Bern 4248
    Ja, wenn das so ist, dann * .... ... eignet sich ein solches Solarflugzeug eigentlich NICHT für solche ... Sa, 23.05.15 13:08
  • Romanus aus Hinterkappelen 3
    Notenbanken, nicht Banken Die mögliche Abschaffung von Bargeld war zwei Wochen vor dieser Suada ... Fr, 22.05.15 06:53
  • tigerkralle aus Winznau 121
    Bank UBS 6 Banken müssen bezahlen , ganz klar die UBS ist dabei ! Die UBS ist ... Do, 21.05.15 09:04
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
the linen company Logo
30.06.2015
30.06.2015
gcp applied technologies GRACE CONSTRUCTION & PACKAGING Logo
30.06.2015
26.06.2015
T TRANSPOREON MOM - MOBILE ORDER MANAGEMENT Logo
26.06.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 21°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 19°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 22°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 18°C 34°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 20°C 33°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 20°C 36°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 22°C 31°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten