Autobauer schreibt rote Zahlen
Renault lahmt im Kerngeschäft
publiziert: Donnerstag, 14. Feb 2013 / 18:08 Uhr
In den nächsten Jahren will Renault in Frankreich mehr als 8000 Stellen streichen.
In den nächsten Jahren will Renault in Frankreich mehr als 8000 Stellen streichen.

Paris - Der zweitgrösste französische Autobauer Renault hat einen Milliardengewinn eingefahren. Das Kerngeschäft läuft allerdings nicht rund. In der Autosparte schreiben die Franzosen rote Zahlen.

2 Meldungen im Zusammenhang
Der Kernbereich des Unternehmens rutschte mit einem operativen Verlust von 25 Mio. Euro in die roten Zahlen. 2011 hatte Renault in der Automobilsparte noch einen operativen Gewinn in Höhe von 330 Mio. Euro verbucht.

Dass unter dem Strich dennoch ein Gewinn von 1,77 Mrd. Euro stand, haben die Franzosen ihrer Beteiligung am japanischen Konzern Nissan, guten Bankgeschäften sowie dem Verkauf von Aktien des Nutzfahrzeugherstellers Volvo AB zu verdanken. Allein Nissan steuerte rund 1,2 Mrd. Euro zum Ergebnis bei.

Der Gesamtumsatz schrumpfte 2012 um 3,2 Prozent auf 41,3 Mrd. Euro. Angesichts der Schwäche des Heimatmarktes wollen die Franzosen nun noch stärker auf die Geschäfte in Ländern wie Brasilien, China, Russland und Indien setzen.

«Renault hat vom Wachstum der aussereuropäischen Märkte profitiert und dort über 50 Prozent seines Absatzes erzielt», sagte Konzernchef Carlos Ghosn am Donnerstag.

In Europa setzt Renault vor allem auf neue Modelle wie den Kleinwagen Clio sowie auf ein hartes Sparprogramm. In den nächsten Jahren will das Unternehmen in Frankreich mehr als 8000 Stellen streichen. Verbleibende Mitarbeiter sollen mehr und flexibler arbeiten. Im Gegenzug bietet Renault an, auf Werksschliessungen zu verzichten.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Am freien Training des GP von ... mehr lesen
Autofans können den Renault Clio R.S. 16 beim Goodwood Festival of Speed, Ende Juni bestaunen.
5700 freiwerdende Stellen sollen in den Jahren 2013 bis 2016 nicht wieder neu besetzt werden.
Paris - Neue Hiobsbotschaft für die ... mehr lesen
E-Bikes werden immer beliebter.
E-Bikes werden immer beliebter.
Publinews Ein Firmenwagen stellt oft ein lukratives Angebot für Arbeitnehmer dar und wird daher auch von zahlreichen Firmen angeboten, um das Unternehmen für potenzielle Mitarbeiter attraktiv zu machen. mehr lesen  
Verbände Der Markt für neue Personenwagen der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein ist im Juni um 6,2 Prozent gegenüber dem ... mehr lesen  
PS-starke Spritschlucker sind nicht mehr so beliebt wie früher.
Beim Fahren mit Anhängerkupplung ist Sicherheit einer der wichtigsten Aspekte.
Publinews Der eigene PKW bietet viel Kapazität und Platz, doch was, wenn noch ein Anhang erforderlich wird? Sei es ein ... mehr lesen  
Ausnutzung ohne Schuldgefühle  München - Ein Team von Wissenschaftler*innen der LMU und der Universität London hat untersucht, ob sich Menschen im Umgang mit Systemen der Künstlichen Intelligenz (KI) genauso kooperativ verhalten wie gegenüber ihren Mitmenschen. Eine Thematik, die in Zukunft eine besondere Relevanz im Alltag haben wird, z.B. beim Autonomen Fahren. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Ob Handwerksbetrieb oder Hightech-Firma: Eine Firmengründung muss gut vorbereitet sein
Startup News Ein Unternehmen in der Schweiz gründen - das sind einige der wichtigsten Schritte Nach Krisen bieten sich Unternehmern und Unternehmerinnen grossartige neue Gelegenheiten. Doch wer jetzt eine Firma ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Autofinanzierung - Schnell, Einfach, Unkompliziert
kredit.ch
Untertor 8
8400 Winterthur
Ihr Finanzierungspartner macht Ihr Leben einfacher.
 
News
         
Besonders wichtig ist, auf die ausreichende Sicherheitskleidung für alle Mitarbeiter zu achten.
Publinews Die Arbeit in Produktionsstätten ist nicht ungefährlich und somit kann das Risiko der Mitarbeiter sowie das Risiko auf Defekte an bestimmten ... mehr lesen
Legen Sie Wert auf die Gestaltung ihres Online Auftritts.
Publinews Als Webshop Besitzer profitieren Sie von dem aufsteigenden Trend, denn der Onlinehandel wächst in Zeiten der Digitalisierung schneller ... mehr lesen
Adventskalender von FLYERALARM
Publinews Adventskalender mit Mehrwert statt Kalorien  Adventskalender sind beliebte Werbemittel. Zur klassischen Schoko-Variante gibt es praktische, kreative Alternativen, die überraschen und ... mehr lesen
Büroraum
Publinews Büros sind Ausdruck der Unternehmenskultur  Wie sehen die Arbeitsplätze der Zukunft aus? Setzt sich Home-Office durch oder Coworking Spaces? Erleben klassische Büros eine Renaissance? mehr lesen
Finanzierung Ihres neuen Apple-Geräts mit 0 % Zinsen
Publinews Finanzierung Ihres neuen Apple-Geräts mit 0 % Zinsen  Ohne Kapital grössere Anschaffungen tätigen. Nicht immer ist genug Kapital für den Neukauf eines Produkts vorhanden und in diesem ... mehr lesen
Eine Legalisierung von Cannabis würde dem Wirtschaftskreislauf Substanz verleihen.
Publinews Der Konsum von Cannabis wird mittlerweile in breiten Gesellschaftsschichten toleriert. Es ist ein weltweites Geschäft geworden, mit dem jedes Jahr Milliarden Dollar ... mehr lesen
Klimawandel ⇒ Wie Anleger vom Klimaschutz profitieren können
Publinews Klimaschutz: Welche Investitionsmöglichkeiten ergeben sich?  Der Klimawandel vollzieht sich in immer schnelleren Zügen ⇒ Die Wirtschaft ist in besonderem Masse betroffen ⇒ ... mehr lesen
Erfolgreich Investieren ⇒ Anlegen wie die Superreichen
Publinews Investieren wie die Superreichen?  Der Hype um den Bitcoin geht weiter ⇒ Von Value Investing und anderen Strategien der Reichen ⇒ Was lässt sich von den Reichen lernen ⇒ ... mehr lesen
Studentenkredit ⇒ Tücken stecken oft im Detail
Publinews Studium finanzieren: So wird das Studium nicht zur Schuldenfalle  Studieren kostet ⇒ Ausgaben für Miete und Leben, Studiengebühren müssen finanziert werden ⇒ Aber auch ein ... mehr lesen
Online Broking erfreut sich grosser Beliebtheit.
Publinews Der Online-Broker easyMarkets ist sehr erfreut darüber, seine Zusammenarbeit mit der Plattform TradingView bekannt zu geben. Ab jetzt können die Kunden von ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
08.12.2021
1908 LUGANO Logo
08.12.2021
08.12.2021
Rahel Jana Africa Logo
08.12.2021
1908 EVENTS Logo
08.12.2021
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 0°C 3°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen wolkig, wenig Schnee
Basel 3°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 0°C 1°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, wenig Schnee
Bern 1°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee wolkig, wenig Schnee
Luzern 0°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Genf 1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Lugano 2°C 8°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten