Quallenplage an der Costa del Sol
publiziert: Dienstag, 10. Jul 2012 / 15:13 Uhr
Quallen vermiesen vielen Badegästen in Südspanien die Ferien.
Quallen vermiesen vielen Badegästen in Südspanien die Ferien.

Málaga - Eine Quallenplage an der südspanischen Costa del Sol vermiest Tausenden Touristen ihre Strandferien. Schon mehr als 2000 Menschen mussten sich seit dem Wochenende behandeln lassen, nachdem sie mit den giftigen Nesseltieren in Kontakt gekommen waren, wie die Internetzeitung «Sur.es» am Dienstag berichtete.

Ihr Reiseveranstalter und Safarispezialist für das südliche und östliche Afrika seit mehr als 40 Jahren.
2 Meldungen im Zusammenhang
Einige Strände wurden wegen der Quallenplage gesperrt. Die meisten angeschwemmten Tiere sind die vor allem im Mittelmeer verbreiteten Feuerquallen (Pelagia noctiluca).

Sie seien nur wenige Zentimeter gross und deswegen nur schwer sichtbar, erklärte Meeresbiologe Juan Jesús Marín. Beim Kontakt verursachten sie einen stark brennenden Schmerz. Ihre grosse Anzahl führte Martín vor allem auf die Trockenheit der vergangenen Monate zurück.

In Kombination mit den hohen Temperaturen führe sie dazu, dass sich die Quallen in der Region vermehrt fortpflanzten. Eine Änderung der Meeresströmungen schwemme die Nesseltiere an die Strände.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mexiko-Stadt/Havanna - Die US-Extremschwimmerin Diana Nyad hat am Sonntag ihren dritten Versuch abgebrochen, ... mehr lesen
Diana Nyad zeigt ihre Quallenstiche.
Ben Southall ist noch bis Ende Jahr auf  Hamilton Island.
Sydney - Der Gewinner des Wettbewerbs um den «Besten Job der Welt» hat seine letzten Arbeitstage auf der australischen ... mehr lesen
Booking-Engine für 50'000 Hotels weltweit
hotel.ch
Katharinengasse 10
9000 St. Gallen
Ihr Reiseveranstalter und Safarispezialist für das südliche und östliche Afrika seit mehr als 40 Jahren.
Reisekredit - Schnell, Einfach, Unkompliziert - Innerhalb von 2 Stunden
kredit.ch
Untertor 8
8400 Winterthur
nsgesamt wurden im Mai 2,6 Millionen Logiernächte verzeichnet, das sind 55'000 mehr als in der Vorjahresperiode.
nsgesamt wurden im Mai 2,6 Millionen Logiernächte verzeichnet, das ...
Tourismus  Bern - Die Schweizer Hotellerie blickt auf einen guten Monat Mai zurück: Im Vergleich zum Mai 2013 stieg die Zahl der Logiernächte um 2,2 Prozent an. Grund dafür sind die inländischen Gäste, die deutlich häufiger in Schweizer Hotels abstiegen. 
Wieder mehr ausländische Touristen besuchen die Schweiz.
Schweiz lockt wieder mehr ausländische Touristen an Neuenburg - Die Schweiz ist bei ausländischen Touristen wieder beliebter. Im vergangenen Jahr gaben ausländische ...
Schweizer Hotels im Winter sehr beliebt Neuenburg - Der April war für die Tourismusbranche wegen Ostern ein guter Monat: ...
Schiffsunglück  Berlin/Rom - Die Kosten für die Bergung der havarierten «Costa Concordia» und für die Entschädigungen belaufen sich dem Reedereichef zufolge auf 1,5 Milliarden Euro. Nach dem Unglück im Januar 2012 mit 32 Toten habe die Existenz des Kreuzfahrtunternehmens Costa Crociere auf dem Spiel gestanden.  
Wrack der «Costa Concordia» wird in Genua verschrottet Giglio - Das Wrack des havarierten Kreuzfahrtschiffes «Costa Concordia» wird nach Genua ...
Das Wrack der Costa Concordia nach dem Aufrichten.
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 13
    Familienkompatible Lösungen notwendig Fach- und Führungskräfte arbeiten Vollzeit. Solange in den ... gestern 18:15
  • jorian aus Dulliken 1454
    Danke Seite 3! ... Do, 10.07.14 06:42
  • kubra aus Port Arthur 2963
    Dä Näbi wieder mal auf den Punkt gebracht. Mi, 09.07.14 01:37
  • tigerkralle aus Winznau 92
    Nein Danke Nein Danke , das geht eindeutig zu weit ! Lieber Abbruch als uns von ... Mo, 07.07.14 06:48
  • kubra aus Port Arthur 2963
    Aussichten Gerade gelesen Im Jahre 2025 sollen wir laut Daily Mail mit kleinen ... Di, 01.07.14 12:33
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2291
    China... strotzt vor Selbstvertrauen, das auch durch den nahezu perfekten ... Di, 01.07.14 08:45
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2291
    China... strotzt vor Selbstvertrauen, das auch durch den nahezu perfekten ... Sa, 28.06.14 14:54
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2291
    Schwarzarbeit... liegt nur drin, wenn sie aus Notwehr erfolgt, weil man Opfer schwer ... Do, 26.06.14 11:08
Auch das neue Hauptquartier in Cupertino, soll mit erneuerbaren Energien laufen.
Green Investment Es grünt so grün bei Apple Cupertino - Apple ist es erstmals gelungen, den Ausstoss von ...
Jetzt gibt es das Selfie mit Fernauslöser.
Startup News «GoCam»-App ermöglicht Selfies ohne Klick Selfie-Fans können dank der sogenannten «GoCam»-App Fotos von sich schiessen, ohne dabei den Bildschirm direkt berühren zu müssen. Als Auslöser fungiert eine ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Ideenreiche Kurzferien in der Schweiz
Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Tessin Immobilien und Vermietungsservice
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
04.07.2014
PETREA Logo
03.07.2014
02.07.2014
02.07.2014
PEAKTIME Logo
02.07.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 11°C 16°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel 12°C 15°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 12°C 18°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 13°C 20°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 14°C 19°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 14°C 20°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 15°C 29°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten