Qantas kann sich nicht einigen
publiziert: Montag, 21. Nov 2011 / 10:38 Uhr
Qantas findet mit den Gewerkschaften keine Lösung.
Qantas findet mit den Gewerkschaften keine Lösung.

Sydney - Drei Wochen nach dem spektakulären Flugstopp bei der australischen Fluggesellschaft Qantas wegen Streitereien mit drei Gewerkschaften war am Montag keine Einigung in Sicht. Sowohl die Piloten als auch die Gepäckträger gaben wenige Stunden vor Ablauf der Einigungsfrist auf.

Kompetenzzentrum für Helikopterflüge
7 Meldungen im Zusammenhang
Jetzt müssen Schlichter beim staatlichen Tribunal «Fair Work Australia» in Sydney über Bezahlung und Arbeitsbedingungen entscheiden.

Richard Woodward, Sprecher der Pilotengewerkschaft AIPA, warf Qantas vor, die Verhandlungen abgebrochen zu haben. «Qantas hat in den Verhandlungen keinen guten Willen gezeigt», sagte der Chef der Transportarbeitergewerkschaft TWU, Tony Sheldon. Die Ingenieure setzten ihre Verhandlungen zunächst fort.

«Beide Seiten sind zu dem Schluss gekommen, dass keine Einigung möglich ist und deshalb geht die Angelegenheit jetzt vor die Schiedsrichter», sagte Qantas-Chef Alan Joyce. Auch die Gewerkschaft der Gepäckhändler sah keine Aussicht auf eine Einigung.

Grounding

Die Gewerkschaften haben den Flugbetrieb monatelang mit Streiks behindert. Am 29. Oktober unternahm die Fluggesellschaft deshalb den beispiellosen Schritt, den gesamten Flugbetrieb mit sofortiger Wirkung einzustellen. Tausende Passagiere in aller Welt strandeten. Die staatliche Schiedsstelle verhängte ein Verbot jeglicher Arbeitskampfmassnahmen, brachte den Flugbetrieb damit wieder zum Laufen und setzte den Streitparteien eine Frist von drei Wochen, um sich zu einigen. Die Frist läuft an diesem Montag um Mitternacht (14:00 Uhr MEZ) ab.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Sydney - Die angeschlagene australische Fluggesellschaft Qantas Airways geht ein Bündnis mit dem bisherigen ... mehr lesen
Mit der neuen Allianz kann Qantas verlustträchtige internationale Flüge streichen. (Symbolbild)
Sydney - Nur Minuten vor dem geplanten Start ist die Pilotin einer australischen Passagiermaschine wegen ... mehr lesen
Die Flugbegleiter alamierten ihre Vorgesetzten, weil sie vermuteten die Pilotin stehe unter Alkoholeinfluss.
Sydney - Die australische Fluggesellschaft Qantas will als Entschädigung für das Streikchaos vor rund einer Woche 100'000 Gratis-Flugtickets an die betroffenen Passagiere verteilen. Dies sei eine von mehreren Initiativen, «um Entschuldigung zu sagen», erklärte Qantas-Chef Alan Joyce am Sonntag. mehr lesen 
Seit Dienstag ist der Flugverkehr bei Qantas wieder normalisiert.
Sydney - Die australische Fluggesellschaft Qantas hat eine Entschädigung der ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Sydney - Die australische Fluggesellschaft Qantas hat nach fast 48-stündigem Stillstand am Montag ihren Flugbetrieb wieder aufgenommen. Der erste Flug ging am Nachmittag (Ortszeit) von Sydney nach Jakarta. mehr lesen 
Canberra - Die australische Fluggesellschaft Qantas hat am Samstag wegen andauernder Streiks der Mitarbeiter ihren ... mehr lesen 2
Alle Qantas-Maschinen bleiben am Boden.
Kompetenzzentrum für Helikopterflüge
Ohne Hilfe aus Arabien stünde Air Berlin vor dem Aus.
Ohne Hilfe aus Arabien stünde Air Berlin vor dem Aus.
Kooperation mit Etihad  Frankfurt - Air Berlin hat nach einer jahrelangen Durstrecke erste Details des neuen Sanierungsprogramms vorgestellt. Deutschlands zweitgrösste Fluglinie will sich künftig auf die grössten Reisemärkte in Deutschland, Österreich, Schweiz sowie Mallorca konzentrieren, wie Air Berlin mitteilte. 
Alitalia und Etihad besiegeln Bündnis Rom - Die Krisen-Airline Alitalia ist vorerst gerettet. Die arabische Fluggesellschaft Etihad steigt mit 49 ...
Alitalia kann aufatmen.
Ukraine - Flugzeugabsturz  Kuala Lumpur - An Bord eines Flugzeugs aus den Niederlanden sind die ersten Leichen malaysischer Opfer ...  
Amsterdam Airport: Flight MH17 Memorial
Australien gedenkt der MH17-Opfer Melbourne - Mit Flaggen auf Halbmast, landesweitem Läuten der Kirchenglocken und einem Gottesdienst in Melbourne hat Australien am ...
Titel Forum Teaser
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) gestern 06:46
  • jorian aus Dulliken 1493
    Energiewende In Deutschland droht einigen Stadtwerken wegen der Flucht in die ... Sa, 16.08.14 06:16
  • jorian aus Dulliken 1493
    N.azis auf Speed! Das Musikvideo. https://www.youtube.com/watch?v=0fRB27kFOG0 Der ... Di, 12.08.14 19:34
  • Vitalis aus Hallau 44
    WER STREIKT FÜR DIE EINKOMMENSLOSEN? Die wachsende Gruppe von schwachen und hilfsbedürftigen BürgerInnen ... Mo, 04.08.14 11:58
  • keinschaf aus Wladiwostok 2565
    SP-Verehrung Gassen-Sandy übt sich wieder mal in ihrer Vergötterung der SP. Jetzt ... Fr, 01.08.14 12:57
  • Midas aus Dubai 3453
    Ja positiv denken Nämlich das Levrat in der EU Frage noch über 70 % der Bevölkerung gegen ... Fr, 01.08.14 11:43
  • Kassandra aus Frauenfeld 957
    Lieber ein wenig positiver denken! Einige denken bei der Schweiz zuerst an den Mythos von 1291: Sie ... Fr, 01.08.14 09:27
  • keinschaf aus Wladiwostok 2565
    Nanu... Die TV-Soaps schaue ich zwar nicht, aber alles andere kann ich auch ... Do, 31.07.14 18:10
Flussmündungen ins Meer bergen grosses Energiepotential.
Green Investment Energie durch Süss-Salzwasser-Mix Dort, wo Flusswasser ins Meer mündet, gibt es laut ...
Juliane Fritz, Investment Manager b-to-v Partners AG
Startup News Auf der Suche nach dem nötigen Kleingeld? Tipps von einer Investment Managerin Venture Capitalist über Business Angels zu Inkubatoren: Es gibt viele Wege wie man als Startup Investoren finden kann. Die ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 10°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 11°C 17°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 9°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 12°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 10°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 16°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten