Post ändert Politik bei Vollmachten
publiziert: Montag, 2. Jul 2012 / 18:06 Uhr
Keine Vollmacht braucht es für Familienangehörige, selbst bei Doppelnamen von Ehepaaren.
Keine Vollmacht braucht es für Familienangehörige, selbst bei Doppelnamen von Ehepaaren.

Bern - Die Schweizerische Post reagiert auf die Kritik bezüglich der Preiserhöhungen beim Abholen von Post-Sendungen mit Vollmacht. Wer künftig nur gelegentlich Sendungen für andere mit einer Ermächtigung abholt, muss ab 2013 dafür nichts bezahlen.

Internationale Logistik Management Beratung
1 Meldung im Zusammenhang
Mit der zusätzlichen Alternative komme man einem Kundenbedürfnis entgegen, das in der am 1. April 2012 eingeführten Lösung nicht ausreichend abgedeckt sei, schreibt die Post am Montag in einer Mitteilung. Ende 2013 will die Post die künftige Geltungsdauer der Vollmachten aufgrund des Nutzungsverhaltens überprüfen.

Nichts geändert hat die Post am Preis für eine neue Vollmacht für die Abholung von Post am Schalter. Der Preis beträgt wie angekündigt 36 Franken für die ersten 12 Monate sowie 24 Franken in der Folgeperiode.

Bezahlt werden muss diese Dienstleistung allerdings erst ab Anfang 2013. Kunden, welche sie seit dem 1. April neu bezogen und sie für 12 Monate bezahlten, werden demnach bis Ende 2013 keine Erneuerungsrechnung erhalten.

Keine Vollmacht braucht es für Familienangehörige, selbst bei Doppelnamen von Ehepaaren. Grundlage für den Bezug von Sendungen sei in jedem Fall die Abholungseinladung.

Inzwischen hat die Post laut ihren Angaben die Überprüfung der bisherigen 650'000 Vollmacht-Kunden abgeschlossen. Rund ein Drittel aller Vollmachten wird nicht mehr gebraucht und konnte gelöscht werden.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Die Post hat im 2012 deutlich mehr Kunden verärgert als im Vorjahr. Insgesamt wurden von der Regulationsbehörde ... mehr lesen
Briefe und Pakete sind gemäss PostCom in über 97 Prozent der Fälle pünktlich ausgeliefert worden.
Internationale Logistik Management Beratung
Logistik-und Supply Chain Beurteilung
IT Lösungen und elogistics (ERP)
GUS Schweiz AG
Sonnenstrasse 5
90080 St. Gallen
Zalando wehrt sich gegen die Vorwürfe im Bericht von RTL. (Symbolbild)
Zalando wehrt sich gegen die Vorwürfe im Bericht ...
Ermittlungen nach verdeckter Recherche  Berlin/Erfurt - Nach verdeckten Recherchen beim Online-Händler Zalando hat ein deutsches Gericht Ermittlungen wegen Verdachts auf Verrat von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen gegen eine RTL-Reporterin aufgenommen. Die Journalistin hatte in einem Zalando-Logistikzentrum gearbeitet. 
Zalando befindet sich weiterhin im Wachstum. (Archivbild)
Zalando wächst weiter und bleibt in den roten Zahlen Berlin - Der Online-Modehändler Zalando ist im vergangenen Jahr erneut kräftig gewachsen, schreibt aber vor dem ...
1. Quartal 2014  Schindellegi SZ - Der Logistikkonzern Kühne+Nagel hat im ersten Quartal 2014 trotz sinkendem Umsatz mehr Geld verdient. Der Gewinn stieg ...
Logistikkonzern Kühne+Nagel.
Kühne+Nagel steigert Gewinn deutlich Schindellegi SZ - Der Logistikkonzern Kühne+Nagel hat im vergangenen Jahr den Reingewinn um fast ein Viertel auf ...
Kühne+Nagel hat im letzten Jahr den Gewinn auf 607 Millionen Franken erhöht.(Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Henau 2196
    Patchwork Wird eine Firma MWSt-pflichtig, so kann sie künftig jeglichen ... gestern 07:00
  • keinschaf aus Henau 2196
    Verteuerbare Energie Sie machen immer wieder denselben Schreibfehler, Patrick Etschmayer. Es ... Di, 15.04.14 21:19
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2082
    Aber,... aber R. Müller! Sagen Sie doch einfach mit ihren eigenen Worten In ... Fr, 11.04.14 21:19
  • keinschaf aus Henau 2196
    Sozialschmarotzer!! Wenn Schweizer Arbeitslose, die RAV oder SKOS-Gelder beziehen, so ... Fr, 11.04.14 07:00
  • keinschaf aus Henau 2196
    Lesen Sie dazu... ....auch den Artikel in der AZ. Es gibt dort einen interessanten ... Fr, 11.04.14 04:42
  • jorian aus Gretzenbach 1437
    Forum Als ich diesen Bericht gelesen habe, habe ich an bestimmte ... Fr, 11.04.14 03:43
  • keinschaf aus Henau 2196
    Schweizerischer Armleuchterverein SAV "Aus Sicht des Schweizerischen Arbeitgeberverbands (SAV) gelten ... Fr, 11.04.14 01:31
  • keinschaf aus Henau 2196
    oder so....:-) Eine Millisekunde ist zwar in der Datenübertragung und -Verarbeitung ... Mi, 09.04.14 07:02
Alles um den BARCODE
VEBICODE AG
Schönbodenstrasse 4
8640 Rapperswil
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
15.04.2014
B BERYL DJ Logo
15.04.2014
14.04.2014
14.04.2014
SWISS PSY INSTITUTE Logo
14.04.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich -1°C 10°C sonnig und wolkenlos bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Basel -1°C 12°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 1°C 12°C sonnig und wolkenlos bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern -2°C 16°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 1°C 16°C sonnig und wolkenlos bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 2°C 17°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 6°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten