Polysim AG: Ein Start-up simuliert – und hebt ab
publiziert: Dienstag, 5. Dez 2006 / 14:00 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 5. Dez 2006 / 17:32 Uhr

Nicht nur mitfliegen, sondern selber am Steuerknüppel sitzen: Das Team der Polysim AG macht es möglich, auch wenn die Maschine dabei am Boden bleibt. Richtig abheben in neue Geschäftsbereiche aber will das Unternehmen aus Oberwil bei Nürensdorf ZH – dank dem CTI Start-up Label. (ps/IFJ)

Vom Cockpit aus die Maschine durch Wolken und über Meere steuern - auch wenn sie am Boden steht
Vom Cockpit aus die Maschine durch Wolken und über Meere steuern - auch wenn sie am Boden steht
4 Meldungen im Zusammenhang
Die Polysim AG hiess bis vor wenigen Monaten noch Flightsimulator.ch GmbH. Ein Name – ein Programm: Das junge, 2003 gegründete Unternehmen stellt Flugsimulatoren und Towersimulationen für die Ausbildung von Piloten und Fluglotsen her, unter anderem für die schweizerische Flugsicherung Skyguide, für die irische Luftsicherungsbehörde IAA und für Flugzeughersteller.

Der spezielle Weg zum Traum vom Fliegen

Das besondere an der Geschichte: Die ursprünglichen Firmengründer, der Jurist Alexander Studinka und sein Kollege. ein Softwareentwickler, stammen ursprünglich aus der Finanzbranche. Sie sind aber beide angefressene Aviatikfans, die den Traum vom Fliegen nicht, wie viele andere, irgendwann einfach abgeschrieben haben: Sie haben zwischen 1996 und 1999 auf eigene Faust den weltweit ersten mobilen, auf einer elektrischen Bewegungsplattform betriebenen Flugsimulator auf der Basis des Typs Airbus A330 entwickelt und gebaut.

Was als Hobbybeschäftigung begonnen hatte, nahm nach der erfolgreichen Präsentation des ersten Modells – zum Beispiel bei «Stern TV» mit Günther Jauch – immer mehr professionelle Formen an, die beiden investierten sehr viel Zeit und Knowhow in die Weiterentwicklung ihrer Simulationsumgebung.

Ein neues, dem Potenzial entsprechendes Unternehmen

Als dann die ersten Aufträge kamen, wurde aus der Leidenschaft endgültig ein professionelles Unternehmen – die Flightsimulator.ch GmbH. Aber auch unternehmerisch brachten sich die Tüftler auf Vordermann. So durchleuchteten sie in den Workshops der Förderinitiative «venture lab» ihr Geschäftsmodell und analysierten eingehend das Marktpotenzial ihrer Firma. Eine Folge davon ist die Anpassung der Unternehmensstruktur für kommende Grossaufträge: Im Sommer 2006 entstand aus der Flightsimulator.ch GmbH die Polysim AG, die von Alexander Studinka mit einem vergrösserten und teilweise erneuerten Team geführt wird.

Die Vielseitigkeit braucht neue Mittel

Auch der neue Name ist gleichzeitig Programm: «Poly» heisst vielseitig, und das will das Unternehmen künftig auch werden. Neben den Simulatoren für die Luftfahrt wird es auch 3-D-Simulationen in anderen Bereichen anbieten, für die Schifffahrt oder auch für Feuerwehren – überall dort, wo Ausbildung und Training auf das realistische Nachbilden aller möglichen Situationen angewiesen sind.

Für diesen Schritt in die Zukunft braucht das Unternehmen, das nach wie vor eigenfinanziert und im Besitz des Managements ist, zusätzliche Mittel. Das CTI Start-up Label ist in dieser Richtung ein wichtiger Erfolg, gilt es doch – wie zahlreiche Beispiele belegen – als unbestrittener Qualitätsausweis gegenüber potenziellen Investoren.

Ein Abstecher ins Cockpit – auch für Kurzzeit-Piloten

Parallel zur professionellen Hauptschiene ihres Geschäftes vergisst die Polysim auch all diejenigen nicht, die nach wie vor vom Fliegen träumen: Sie stellen ihren Fullmotion-Airbus 330-Simulator auch für Firmen- und Kundenevents und für private Anlässe zur Verfügung. Und auch im erfolgreichen Schweizer Film «Vitus» von Fredi Murer mit Bruno Ganz hat ein Simulator von Polysim mitgespielt.

()

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Alain Georg mit einem seiner Wärmetauscher-Mischer
Startup News Die Fluitec Georg AG in Neftenbach ZH plant und fertigt Mischgeräte, die oft richtige ... mehr lesen
Startup News Die Mondobiotech Holding hat sich auf Medikamente für seltene ... mehr lesen
Unternehmer des Jahres: Fabio Cavalli
Ihre Firma genial einfach gründen
EasyGov am Laptop
EasyGov am Laptop
Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit Release 1.5 un-terstützt die digitale Plattform neu die Lohndeklaration an die Suva. Zudem verschafft die hinzugefügte Bewilligungsdatenbank eine Übersicht über bewilligungspflichtige und reglementierte Berufe in der Schweiz. mehr lesen 
Wir wissen, was Sie als Gründerinnen und Gründer wirklich brauchen: eine clevere Businessidee, viel Elan und einen starken Partner. PostFinance bietet Ihnen ein attraktives Startangebot und die Chance auf 5'000 Franken Start-Guthaben. mehr lesen  
werbung, geschenke
Das schönste Geschenk bringt nichts, wenn der Beschenkte nicht weiss, von wem es ist. Mit individuellen Geschenkanhängern bleibt Ihr in Erinnerung. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
News
         
Geduld und Zeit.
Publinews Einige Fragen werden gestellt, die wohl so alt wie die Börse selbst sind. Dazu gehört etwa die (fast schon traditionelle) Frage, die gerne von Anfängern ... mehr lesen
2,6 Prozent der Rendite lassen sich auf die Dividenden.
Publinews Wer sein Geld gewinnbringend veranlagen möchte, der muss sich heute gegen das klassische Sparbuch oder Tages- wie Festgeld entscheiden. Denn die ... mehr lesen
Geräte im Homeoffice
Publinews In einigen Betrieben wurde die Arbeit im Homeoffice bereits teilweise als Option bereitgestellt. Spätestens seit der Corona-Krise musste ... mehr lesen
Mit dem neuen IFJ Mutationsservice können Handelsregistereinträge schnell und einfach geändert werden.
Publinews Das IFJ Institut für Jungunternehmen bietet seit kurzem einen praktischen Online-Mutationsservice an. Handelsregistereinträge können ganz einfach in wenigen Klicks geändert ... mehr lesen
Kryptowährung
Publinews Staaten in aller Welt diskutieren aktuell über die Einführung einer nationalen Kryptowährung der Schweiz. Hier soll mit einem E-Franken eine ... mehr lesen
Auf bewährte Mittel zurückgreifen.
Publinews Egal, ob es um die Reinigung der eigenen vier Wände oder auch des Unternehmens geht - Sauberkeit ist nur einer der vielen Punkte, der hier im Vordergrund ... mehr lesen
Interessenten das Gefühl geben, die richtige Wahl zu treffen.
Publinews Der Beruf des Immobilienmaklers ist eine vielfältige Tätigkeit, die in Zeiten wachsender Märkte lukrative Gehaltsaussichten bietet. ... mehr lesen
Der grosse Durchbruch.
Publinews Immer mehr Menschen wollen sich angesichts günstiger Zinsen ihren Wohntraum erfüllen. Das Eigenheim im Grünen erscheint dadurch erschwinglich zu sein. mehr lesen
Können Art und Weise der eigenen Lebensführung stark beeinflussen.
Publinews CBD Produkte werden mittlerweile in einer Vielzahl angeboten. Doch um was handelt es sich bei diesem pflanzlichen Produkt eigentlich genau? Welche Eigenschaften ... mehr lesen
Startup Forum Graubünden 2020
Publinews Trotz Corona Ausnahmezustand durften die Organisatoren des diesjährigen Startup Forum Graubünden am 02. Juni 2020 über 200 Gäste auf ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
07.08.2020
BINKERT Logo
07.08.2020
07.08.2020
Hyper-Cube Logo
07.08.2020
07.08.2020
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 15°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Basel 18°C 34°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 17°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Bern 15°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 17°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Genf 17°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Lugano 20°C 33°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten