Pöstler beliefern Potter-Fans zur Geisterstunde
publiziert: Samstag, 1. Okt 2005 / 08:14 Uhr

Zürich - Zauberlehrling Harry Potter verzückt einmal mehr seine Schweizer Fans: Punkt Mitternacht ist in der Nacht auf Samstag der Verkauf des sechsten Bandes eröffnet worden.

Die englische Originalausgabe kam schon vor zweieinhalb Monaten heraus.
Die englische Originalausgabe kam schon vor zweieinhalb Monaten heraus.
7 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Harry PotterHarry Potter
Viele Buchhandlungen öffneten ihre Pforten, um das Werk unter die Leute zu bringen. Magier und Muggels konnten sich dann um 00.01 Uhr auf den 656 Seiten dicken Schmöker stürzen - zweieinhalb Monate nach Erscheinen der englischen Originalausgabe.

Die Spezialevents der Buchhandlungen bewegten sich im Rahmen der Vorjahre. Alle grossen und viele kleine Läden öffneten vor Mitternacht, organisierten Wettbewerbe, Zaubertrickvorführungen und Kostümparties.

Mitternachtsauslieferung der Post

Die Post bot erstmals in ihrer Geschichte eine Mitternachtsauslieferung an. Dafür wurden extra laut Pressestelle rund 2000 Freiwillige aufgeboten. Tausende Potter-Fans bestellten das Werk per Post; ihnen wurde eine Hauslieferung zwischen Mitternacht und 2 Uhr früh zugesichert.

Nach den Berichten von Kritikern beginnt der sechste Potter-Band «Harry Potter und der Halbblut-Prinz» mit einem abgrundtiefen Verrat. Dann bricht Draco Malfoy Harry die Nase. Man erfährt, dass Lord Voldemort schon als kleiner Junge Kaninchen gequält hat.

Als Höhepunkt ein Mord am Schluss

Dazwischen ein Lichtblick: Harry küsst Rons Schwester Ginny - vor 50 Leuten. Das ist aber auch schon das Schönste, was in diesem Schuljahr passiert. Als Höhepunkt des Buchs gilt ein Mord am Schluss.

Insgesamt sei Band 6 schwächer als die vorigen Teile, berichten Kritiker. «Erstmals kann man von diesem Band nicht mehr sagen, dass er in sich abgeschlossen ist», schrieb die Presseagentur dpa. «Er ist eine einzige Vorbereitung auf den siebten und letzten Band.»

Die Startauflage der deutschen Ausgabe beträgt zwei Millionen. Der Carlsen Verlag rechnet am Ende mit insgesamt 3,5 Millionen verkauften Büchern.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Etschmayer Wenn ein neuer Harry Potter auf den Markt kommt, steht alles Kopf. Die Fans. Der Buchhandel, der Verlag, die Postboten, die mitternachts die Bücher au ... mehr lesen 
Der neue Harry Potter wird auch von der Post einiges abverlangen.
Harry Potter-Fans müssen für den ... mehr lesen
Washington - Unter den Terrorverdächtigen im US-Gefangenenlager Guantanámo haben die Bücher des Zauberlehrlings Harry Potter eine grosse Fangemeinde. mehr lesen 
New York - Der Zauberlehrling Harry Potter bricht einmal mehr alle Rekorde. In den ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung wurden allein in den USA 6,9 Mio. Exemplare verkauft. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
London - Für die Fans von Harry Potter hat das monatelange Warten endlich ein Ende: In einer weltweit koordinierten Aktion ist der sechste Band mit den Abenteuern des Zauberlehrlings in den Verkauf gegangen. mehr lesen 
Rom - Papst Joseph Ratzinger ... mehr lesen
Joseph Ratzinger ist kein Fan des Zauberlehrlings.
Neue Terminals sind nötig, um die stark wachsenden Containermengen auf Strasse, Schiene und Rhein zu bewältigen.
Neue Terminals sind nötig, um die stark ...
Träger rechnen mit grünem Licht  Basel - Die Pläne für das neue trimodale Containerterminal beim Basler Rheinhafen sollen im August aufgelegt werden. Die Träger haben das Gesuch dazu beim Bund eingereicht. Sie rechnen mit grünem Licht noch in diesem Jahr. mehr lesen 
Erstes Quartal 2016  Bern - Die Schweizerische Post hat im ersten Quartal 2016 einen Konzerngewinn von 192 Millionen Franken erwirtschaftet. Das sind 15 Prozent weniger als im Vorjahr. Die Post erklärt den Rückgang unter anderem mit tieferen Erträgen aus Finanzdienstleistungen. mehr lesen  
TNT Express wird geschluckt  Amsterdam - Der US-amerikanische Logistikkonzern FedEx hat den niederländischen Konkurrenten TNT Express für 4,4 Milliarden Euro übernommen. Das ... mehr lesen  
FedEx transportiert täglich rund 11,5 Millionen Pakete, TNT Express rund eine Million.
Laut der Umfrage würden sich 13 Prozent der Befragten Waren aus dem Einzelhandel per Drohne liefern lassen.
Digitalverband BITKOM  Geht es nach dem Willen des Grossteils der Verbraucher, könnten Logistik-Drohnen schon morgen mit ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Energie sparen, Elektroauto
Startup News So spart man mit dem Elektroauto Die Anschaffung eines Elektroautos mag sich für manche immer noch ein wenig futuristisch anhören, sind sie ja tatsächlich in der Form, wie wir sie heute kennen, erst ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
...für Oma und Opa, Gotti und Götti sowie all die anderen lieben Menschen.
Publinews An diesen Weihnachtsgeschenken hat man das ganze Jahr lang Freude  Verstauben deine schönsten Fotos? Wir präsentieren sechs Ideen, wie du aus deinen besten Aufnahmen coole Weihnachtsgeschenke machst. mehr lesen
Jetzt bewerben bei «Die Höhle der Löwen»!
Startup News Das weltweit bekannte Erfolgsformat der Gründer-Show kommt dank TV24 2019 endlich auch in die Schweiz. mehr lesen
Die spezielle Trägermatrix erlaubt es den Tumoren, ihre natürliche 3D-Struktur zu bilden.
Startup News Erfolgreiche Unternehmer, die zu Start-up-Investoren und schliesslich selbst zum kreativen Jungunternehmer werden, gibt es nicht nur in San Francisco und in ... mehr lesen
HP Instant Ink
Startup News Nie wieder tintenlos! Dank Instant Ink haben Sie immer Tinte daheim - noch bevor sie Ihnen ausgeht. Automatisch durch den Drucker bestellt und kostenlos ... mehr lesen
Schweizer Flagge
Startup News Gründet ein Schweizer Jungunternehmer eine Tochtergesellschaft in Form einer GmbH in Deutschland stellt sich zu ... mehr lesen
Startup
Startup News Der Gründergeist und der Erfolg des Silicon Valley und auch Silicon Wadi hat viele junge Unternehmer in ganz Europa inspiriert. In Europa hat ... mehr lesen
Maurizio Lipari, Geschäftsführer und Inhaber pebe AG.
Publinews Interview  In den Siebziger Jahren gründete ein gewisser Peter Baumann in Frauenfeld ein EDV-Unternehmen. Trotz verschiedener Änderungen in der ... mehr lesen
UPC unterstützt Startups mit Accelerator Plattform
Startup News Die UPC Online-Plattform «Accelerator 2.0» vernetzt Schweizer Start-Ups mit ihren Kun-den und ist so einzigartig innerhalb der Branche. ... mehr lesen
Michael Walliser fährt leidenschaftlich gerne Motorrad.
Publinews Motorrad Kredit: Unbeschwerte Finanzierung  Michale Walliser (27) ist ein Mann, der Pläne umsetzt und seine Träume verwirklicht. Mit einem seriösen Privatkredit kann er seinen ... mehr lesen
Thomas Wos ist gemeinsam mit seiner Frau Jennifer Wos Inhaber der «WOS Swiss Investments AG»
Publinews Schweizer Unternehmer arbeiten stetig daran, ihre Umsätze auszubauen. Die Konsumentenstimmung hat sich mit Blick auf das gesunde ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
DJOSKY DJOSKY MOYO Logo
22.01.2019
Celes OS Logo
22.01.2019
22.01.2019
22.01.2019
22.01.2019
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -2°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken Wolkenfelder, Flocken
Basel -2°C 1°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken Wolkenfelder, Flocken
St. Gallen -5°C -1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken Wolkenfelder, Flocken
Bern -2°C 0°C Wolkenfelder, Flockenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken Wolkenfelder, Flocken
Luzern -3°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken Wolkenfelder, Flocken
Genf -1°C 2°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Lugano -1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten