Paris weitet Liste mit «Risikoländern» aus
publiziert: Mittwoch, 6. Jan 2010 / 16:43 Uhr

Paris - Nach dem Anschlagsversuch auf ein US-Flugzeug an Weihnachten weitet Frankreich seine Liste mit «Risikoländern» aus, deren Bürger bei Flugreisen schärfer kontrolliert werden. Bisher stehen Afghanistan, Algerien, Iran, Jemen, Mali, Pakistan und Syrien auf der Liste.

Frankreichs Innenminister Brice Hortefeux.
Frankreichs Innenminister Brice Hortefeux.
7 Meldungen im Zusammenhang
«Die Liste mit Risikogebieten muss von sieben auf 30 Länder erweitert werden», sagte Innenminister Brice Hortefeux der Zeitung «Le Figaro».

Dabei gehe es nicht darum, «betroffene Länder zu stigmatisieren». Es müsse aber «den Durchreisepunkten für Netzwerke des radikalen Islamismus Rechnung getragen werden».

Den Einsatz von Körperscannern werde eine Arbeitsgruppe prüfen, sagte Hortefeux dem Radiosender Europe 1. Diese solle in weniger als einem Monat Vorschläge vorlegen. Sie werde sich dabei nicht auf die Scanner beschränken. «Es gibt auch Geräte, die Spuren von Sprengstoff entdecken, und Hunde, die sehr effizient sind.»

Mit Blick auf die bessere Auswertung von Passagierdaten sei eine europäische Initiative notwendig, sagte der Minister. Es müsse darauf hingearbeitet werden, personenbezogene «Informationen schon ab der Reservierung (eines Fluges) zu erhalten».

(smw/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
London - Nach dem vereitelten ... mehr lesen
Polizei am Flughafen Heathrow: Die Angst vor dem Terror lässt die Luftfahrt nervös werden.
Der «Eqo» zeigt z.B. nur noch Nacktbilder, wenn er einen verdächtigen Gegenstand entdeckt hat.
Aktion und Reaktion: Das Sicherheitskonzept des Westens hängt den Terroristen hinterher. Wie sinnvoll sind die Verschärfungen der Sicherheitsvorkehrungen an Flughäfen? Es gibt andere Wege, ... mehr lesen
Wachtberg - Es könnte die ... mehr lesen
Die Fraunhofer-Forscher entwickeln ein Sensornetzwerk, das dem Sprengstoff-Geruch nachspürt.
An Schweizer Flughäfen kommen noch keine Bodyscanner zum Einsatz.
Havanna - Die kubanische Regierung ... mehr lesen
Washington - Nach zahlreichen ... mehr lesen
Obama hatte den Sicherheitsdiensten schwere Versäumnisse vorgeworfen und auch personelle Folgen angekündigt. (Archivbild)
Weitere Artikel im Zusammenhang
Einige Passagiere würde nach «gezielten» Kriterien ein zweites Mal durchsucht.
Bern - Die Fluggesellschaft Swiss ... mehr lesen
Amsterdam - Der Amsterdamer Flughafen Schiphol kauft als Konsequenz aus ... mehr lesen
Passagiere mit Flugziel USA werden in Amsterdam/Schiphol in Zukunft komplett durchleuchtet.
Ein Grund zum Jubeln: Die Fluggesellschaft KLM feierte im AURA in Zürich ihren 100. Geburtstag.
Ein Grund zum Jubeln: Die Fluggesellschaft KLM feierte im AURA in ...
Publinews Grosse Party zum 100. Geburtstag  Am 10. Oktober 2019, feierte KLM Royal Dutch Airlines ihr 100-jähriges Bestehen mit rund 200 Gästen in Zürich. Neben Pieter Bootsma, Executive Vice President Commercial & Revenue der Air France-KLM-Gruppe, Verwaltungsratsmitglied von Air France und Vorstandsmitglied der Air France-KLM-Gruppe, beehrte auch die niederländische Botschafterin in der Schweiz, ihre Exzellenz Frau Hedda Samson, den Anlass. mehr lesen  
Flüge am Flughafen Köln gestoppt  Köln - Ein Flugpassagier in Eile hat am Flughafen Köln-Bonn einen Grossalarm ausgelöst. Der 62-jährige Spanier habe offenbar den schnellsten Weg zu seinem Flieger ins portugiesische Faro nehmen wollen und sei unkontrolliert im Terminal 1 in den Sicherheitsbereich gelangt. mehr lesen  
Nachfrage nach Verbindungen rückläufig  Caracas - Die Lufthansa setzt wegen der Krise in Venezuela vorübergehend ihre Flüge in das südamerikanische Land aus. Die Fluggesellschaft teilte am ... mehr lesen  
Die Nachfrage nach Flügen nach Venezuela ist laut Fluggesellschaft Lufthansa im vergangenen Jahr und im ersten Halbjahr 2016 zurückgegangen.
Pilot stirbt  New York - Ein Kleinflugzeug ist in New York in den Hudson River gestürzt. Der 56 Jahre alte Pilot des Fliegers konnte nach dem Unglück am Freitagabend (Ortszeit) nur noch tot aus dem Fluss geborgen werden, wie die Polizei mitteilte. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
EasyGov am Laptop
Startup News EasyGov.swiss vereinfacht die nötigen Behördengänge Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Können Art und Weise der eigenen Lebensführung stark beeinflussen.
Publinews CBD Produkte werden mittlerweile in einer Vielzahl angeboten. Doch um was handelt es sich bei diesem pflanzlichen Produkt eigentlich genau? Welche Eigenschaften ... mehr lesen
Startup Forum Graubünden 2020
Publinews Trotz Corona Ausnahmezustand durften die Organisatoren des diesjährigen Startup Forum Graubünden am 02. Juni 2020 über 200 Gäste auf ... mehr lesen
Firma Acin
Publinews Der Schweizer Dienstleister Acin AG hat mitten in der Corona-Krise schnell reagiert und in seinem Betrieb kurzerhand eine vierte Packstrasse ... mehr lesen
Extrakte, die einen hohen Reinheitswert aufweisen, sind bei Konsumenten beliebt.
Publinews Heute bekommt man praktisch sämtliche CBD Produkte im Fachhandel. Im Internet hat der Trend begonnen und der Fachhandel ist schnell ... mehr lesen
Der Rheinfall - eine einzigartige Erfahrung.
Publinews Die Schweiz wird oft als ein unparteiisches Land assoziiert. Neben einigen Wintersportaktivitäten und der Hauptstadt gibt es jedoch nur wenig, das die Gesellschaft als ... mehr lesen
Von Zuhause aus gründen.
Publinews Gratis  Aussergewöhnliche Zeiten erfordern aussergewöhnliche Menschen. Heute und morgen sind mutige Macher/innen gefragt. Mehr denn je. mehr lesen
Geben Sie den Tram eines neuen Autos nicht auf.
Publinews Wenn der Kauf eines neuen Autos ansteht, müssen zuerst einige Fragen geklärt werden. Neben Modell, Marke, Ausstattung sowie ... mehr lesen
Reanimation
Publinews Erste Hilfe am Arbeitsplatz  Was tun Sie, wenn Ihr Kollege keine Luft mehr bekommt? Und damit meinen wir nicht (nur) ... mehr lesen
Für Arbeitgeber ergibt sich mit dem Home Office ein wichtiger Vorzug.
Publinews    Die Arbeit beansprucht nach Abschluss der Ausbildung oder des Studiums einen grossen Teil unseres Lebens, weshalb es für ... mehr lesen
Es bestehen aktuell eine Vielzahl an Überweisungsmöglichkeiten, so auch via Mobiltelefon und Bank- oder Kreditkartenkonten.
Publinews Geldüberweisungen  Während das Internet und andere technische Fortschritte die Grenzen der geografischen Distanz überwunden haben, haben immer mehr Länder ihre Türen für den ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
L'indochine RESTAURANT Logo
04.06.2020
04.06.2020
04.06.2020
04.06.2020
04.06.2020
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 10°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
Basel 12°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 10°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft trüb und nass
Bern 11°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 12°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft trüb und nass
Genf 12°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 12°C 24°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bedeckt mit Gewittern
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten