Brauchtum und Moderne aus Zug und Glarus
Olma-Gastkantone begeistern St. Gallen
publiziert: Samstag, 13. Okt 2012 / 14:23 Uhr
Zug und Glarus präsentieren sich dises Jahr als Gastkantone an der Olma.
Zug und Glarus präsentieren sich dises Jahr als Gastkantone an der Olma.

St. Gallen - Mit einem originellen Festumzug in 40 Bildern mit rund 1200 Teilnehmenden haben die Olma-Gastkantone Zug und Glarus («Zuglarus») tausende von St. Galler Zuschauern begeistert. Rund 90 Minuten dauerte die bunte Präsentation der beiden Ehrengäste.

3 Meldungen im Zusammenhang
Das mannigfaltige Brauchtum und das «neue Glarus und Zug» standen im Zentrum der Schau. Beide Kantone liessen Beresina-Grenadiere in historischen Uniformen, begleitet von Tambouren, auftreten - 200 Jahre nach dem Desaster des Russlandfeldzugs Napoleons.

Die schönen Trachten der Glarnerinnen und Zugerinnen ernteten viel Applaus aus den meterdicken Zuschauerreihen. Die früher landesweit bekannte Glarner Chämi-Salami, die jetzt wieder hergestellt wird, wurde ebenso beklatscht, wie die Zigerhörnli der kochenden Männer.

Akrobatik und Exotik

Begeisterungsstürme löste die Zuger Rope Skipping Showgruppe «Skip ,n Joy» mit ihrer Seilspring-Akrobatik aus. Doch nicht nur Swissness wurde geboten: Das türkische Kulturzentrum Zug, eine der ältesten türkischen Trachtenvereinigungen der Schweiz, und die Tibetergemeinschaft Glarus erfreuten mit farbenprächtigen Kostümen.

Seit fast 30 Jahren findet am zweiten Adventssonntag der einzigartige Zuger Märlisunntig statt: Die Märchenfiguren und die Fröschezunft Ebel aus Baar mit ihrem Froschkönig entzückten die jugendlichen Zuschauer ebenso wie die Oldtimer, die jeweils am Klausenrennen, dem legendärsten Bergrennen der Schweiz, dröhnen.

Fasnacht im Oktober

Dann folgte Fasnacht im Oktober: Die Räbegäuggel der Fasnachtsgesellschaft Baar, die Erdmannli-Zunft Baar, die historische Leg-Ohren aus Oberägeri und die Eiche Zunft Hünenberg belustigten das Publikum mit ihren Spässen.

Lautstark ging der Festumzug zu Ende - mit den Trychlergruppen Wiggis Glarnerland und Unterägeri mit ihren unermüdlichen Geisslechlöpfern, einem Brauch aus dem 17. Jahrhundert.

Hauptattraktionen jeder Olma sind die Tiere: Den Schlusspunkt setzte eine Glarner Alpabfahrt mit Ziegen an der Spitze, gefolgt von wolligen Schafen und prächtig geschmückten Kühen mit grossen Glocken und Schellen.

Die 70. Olma mit der Sonderschau der Gastkantone «Zuglarus» dauert noch bis zum 21. Oktober. Am Nachmittag folgte der Festakt in der Olma-Arena.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
St. Gallen - Die 71. Olma in St. Gallen ist am Donnerstagmorgen von ... mehr lesen
Die Schweizer Messe für Landwirtschaft und Ernährung dauert elf Tage.(Archivbild)
Gerade für Kinder ist die Olma ein Erlebnis.
St. Gallen - Die Olma hat auch dieses Jahr massenhaft Leute angezogen. ... mehr lesen
St. Gallen - Die 70. Olma ist am Donnerstagmorgen in St. Gallen von Bundespräsidentin Eveline ... mehr lesen
Eveline Widmer-Schlumpf hat die Olma 2012 eröffnet.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 20
Link ist zurück!
Link ist zurück!
Nintendo an der E3  Nintendo setzt in diesem Jahr an der E3 alles auf eine Karte und bringt exklusiv nur das neueste Zelda für die Wii U an die Spielmesse in Los Angeles. Ob der Game-Gigant aus Japan damit gross auftrumpft? mehr lesen 
«Salon du livre»  Genf - Die 30. Ausgabe der Genfer Buchmesse Salon du livre hat während fünf Tagen 94'000 Personen angelockt - rund 1000 weniger als in den Vorjahren. An der diesjährigen Messe, die am Sonntag ihre Tore schloss, standen Tunesien und der Autor Paulo Coelho im Fokus. mehr lesen  
«Buy made in America»  Hannover - US-Präsident Barack Obama hat auf der Hannover Messe die Leistungsfähigkeit der ... mehr lesen  
Barack Obama ist derzeit zu Besuch in Deutschland. (Archivbild)
Kein «Fleischbeschau»  Peking - Auf der Pekinger Automesse gibt es in diesem Jahr weniger Haut zu sehen: ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2823
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 20
Das Crowdfunding hat um 73 Prozent zugelegt.
Startup News Crowdfunding in der Schweiz markant gewachsen Luzern - Auf tiefem Niveau ist der Markt für Schwarmfinanzierung (sog. Crowdfunding) in der Schweiz erneut stark gewachsen. Diese Art der Geldbeschaffung ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Publinews
                 
Erfolg durch zielgerichtete Planung.
Publinews CRM  In einer Zeit übersättigter Märkte ist nicht mehr die Suche nach einem Produkt oder Lieferanten der Flaschenhals, sondern das Aufspüren von Bedarf und neuen ... mehr lesen
Wir erfinden das Drucken neu - damit Ihr Unternehmen wie ein grosses beeindruckt
Publinews Ein Unternehmen muss nicht gross sein, um Grosses zu leisten. Es benötigt lediglich die richtigen Ressourcen. Und dazu gehört auch ... mehr lesen
Auf das Flair der bunten und aufregenden Casino-Welt verzichten und stattdessen im Internet Glücksspiele zocken? Online-Casinos bergen sowohl Gefahren als auch Möglichkeiten für den Spieler.
Publinews Im Oktober 2015 verabschiedete der Bundesrat das neue Geldspielegesetz: Seither dürfen Schweizer Casinos auch im Netz ... mehr lesen
Kaffee gehört für viele Arbeitnehmer fest zum Büroalltag dazu
Publinews Eine gute Tasse Kaffee gehört für viele Menschen fest zum Alltag. Während manche den Muntermacher hauptsächlich morgens nach dem Aufstehen brauchen, trinken ... mehr lesen
Online-Dating wird immer beliebter - heute setzen schon viel mehr Menschen bei der Partnersuche auf das Internet als noch einige Jahre zuvor. Die Tendenz geht zudem zum mobilen Online-Dating.
Publinews Online-Dating erfreut sich grosser Beliebtheit. Dies ist angesichts von ca. 1,5 Millionen Singles in der Schweiz auch kein Wunder. Dabei sind für den ... mehr lesen
Ohne Social Media geht es nicht
Publinews Horisen AG  Soziale Netzwerke gehören zum modernen Marketing-Alltag längst dazu. Deshalb hast du vermutlich auch schon einmal darüber nachgedacht, dir eine ... mehr lesen
Ist das gewünschte Grundstück tatsächlich für das eigene Bauprojekt geeignet? Worauf sollten Käufer dabei achten?
Publinews Laut Statistik Schweiz waren im Jahr 2000 fast drei Viertel der in der Eidgenossenschaft existierenden 3,57 Millionen Wohnungen in der Hand von ... mehr lesen
Warte nicht länger, sondern mach dich auf den spannenden Weg zu deinem eigenen Film.
Publinews Kamera läuft!  Smartphones machen es möglich: wir haben unsere kleine Video-Kamera immer dabei und filmen laufend, was uns bewegt, was lustig, skurril oder sehenswert ist. ... mehr lesen
Gilt ein MBA auch heute noch als Karriereboost? Diese Frage lässt sich grundsätzlich bejahen.
Publinews Wer seine berufliche Karriere als Ingenieur oder in einem technischen Beruf startet, muss nicht stets in dieser Position verharren. Gerade Ingenieure und ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
02.12.2016
ächt Schwiz 100% Handwerk Logo
02.12.2016
02.12.2016
01.12.2016
01.12.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich -2°C 3°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Basel -2°C 5°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -3°C 3°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern -3°C 3°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Luzern -2°C 3°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Genf -1°C 4°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
Lugano 5°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten