Ex-Sonova-Finanzchef findet neuen Job
Oliver Walker neuer Finanzchef bei Nobel Biocare
publiziert: Montag, 16. Jul 2012 / 07:49 Uhr / aktualisiert: Montag, 16. Jul 2012 / 08:24 Uhr
Oliver Walker hat bei Nobel Biocare eine neue Aufgabe gefunden.
Oliver Walker hat bei Nobel Biocare eine neue Aufgabe gefunden.

Zürich - Der Zahnimplantate-Hersteller Nobel Biocare hat Oliver Walker zum neuen Finanzchef (CFO) ernannt. Gegen den 43-Jährigen ist vergangene Woche ein Verfahren im Zusammenhang mit dem Insiderskandal bei seinem vormaligen Arbeitgeber Sonova eingestellt worden.

Value and Risk in Pharma and Biotech
Avance, Basel GmbH
Lautengartenstrasse 7
4052 Basel
3 Meldungen im Zusammenhang
Walker wurde entlastet, weil er seine Optionen verkauft hatte, bevor er Kenntnisse über enttäuschende Umsatzzahlen des Hörgeräteherstellers hatte. Der Verdacht auf Insiderhandel hatte im März 2011 zum Rücktritt des Führungstrios von Sonova geführt. Neben Finanzchef Walker verliess auch der damalige Konzernchef Valentin Chapero den Hörgerätehersteller, Andy Rihs gab das Präsidium des Verwaltungsrates ab.

Bei Nobel Biocare wird Walker sein Amt als CFO Anfang August antreten, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Walker ist seit über 17 Jahren im Management von internationalen Unternehmen tätig, grösstenteils in der Medtech-Industrie.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Der Zahnimplantatehersteller Nobel Biocare hat im ersten Halbjahr beim ... mehr lesen
Der günstige Wechselkurs kommt Nobel Biocare entgegen.
Stäfa - Die undurchsichtige Affäre um Aktienverkäufe des Topmanagements könnte den Hörgerätehersteller Sonova ... mehr lesen
Sonova wird von ihren Investoren betrieben.
Solutions for orphan diseases.
Value and Risk in Pharma and Biotech
Avance, Basel GmbH
Lautengartenstrasse 7
4052 Basel
R&D for new antibiotics and and their biotechnological production processes
Der Campus Biotech wurde erst durch die ...
Will ein «CERN der Hirnforschung» werden  Genf - In Genf ist am Freitag im früheren Gebäude des Pharmakonzerns Merck Serono der Campus Biotech eingeweiht worden - eines der ambitioniertesten Forschungszentren der Schweiz. Der Campus soll das «CERN der Hirnforschung» werden. 
Ausgestaltung des Vertriebsanteils  Bern - Der Bundesrat will erreichen, dass mehr preisgünstige ...  
Der Bundesrat hat angekündigt, für Generika ein Referenzpreissystem einführen zu wollen.
Weniger falsche Medikamente schlucken Zürich - Falsch abgegebene Medikamente können schwere Folgen für Spitalpatienten haben. Fachleute der Berner ...
Fachleute der Berner Fachhochschule haben nun eine Methode entwickelt.
Fatale Folgen für die Umwelt  Hochaktuell und super brisant: Diese Doku zeigt dramatisch, wie Herbizide mit Glyphosat die Umwelt ...  
Titel Forum Teaser
Die Solar Impulse muss warten.
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
BEZIEHUNGS ABC Logo
19.05.2015
18.05.2015
Marc Newson. Logo
18.05.2015
18.05.2015
18.05.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 6°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 4°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 7°C 13°C bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 7°C 16°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 8°C 15°C bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 8°C 18°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 11°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten