Oerlikon-Tochter schliesst Standorte in Italien
publiziert: Mittwoch, 11. Apr 2012 / 09:06 Uhr
OC Oerlikon will die Leistung der anderen Produktionsstandorte verbessern.
OC Oerlikon will die Leistung der anderen Produktionsstandorte verbessern.

Pfäffikon SZ - Der zum schweizerischen Industriekonzern OC Oerlikon gehörende Getriebehersteller Oerlikon Graziano gibt zwei seiner sieben italienischen Standorte auf. Die Produktion in Garessio wird auf andere Werke verlagert, die Fabrik in Porretta Terme wird verkauft.

Herstellung von komplexen CNC Frästeilen
5 Meldungen im Zusammenhang
Diese Massnahmen würden ergriffen, um die operative Leistung der übrig gebliebenen Produktionsstandorte zu verbessern, teilte OC Oerlikon am Dienstag mit. Von der Restrukturierung betroffen sind 322 Mitarbeitende.

Die 84 Werksangestellten im norditalienischen Garessio hätten einen Anspruch darauf, an anderen Standorten weiterbeschäftigt zu werden, schreibt OC Oerlikon. Wieviele der Angestellten unter den neuen Bedingungen im Unternehmen verbleiben, ist aber noch unklar.

Verlagerung nach Indien

Garessios Produktion soll nach der für Ende Jahr geplanten Werksschliessung an vier Standorten in Italien weitergeführt werden. Das Geschäft mit stufenlosen Getrieben wird nach Indien verlagert.

Im ebenfalls in Norditalien liegenden Porretta Terme werden die Anlagen sowie der Hauptteil des Geschäfts auf die italienische Beteiligungsgesellschaft Paritel übertragen. Die 238 Mitarbeitenden sollen nach italienischem Recht von Paritel übernommen werden. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

Insgesamt beschäftigt Oerlikon Graziano derzeit rund 2600 Mitarbeitende in Italien.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Pfäffikon SZ - Der Industriekonzern OC Oerlikon verkauft die kleinste Geschäftseinheit seiner Textilmaschinensparte. Für einen ... mehr lesen
Industriekonzern Oerlikon verkauft Tochter Melco an US-Unternehmen.
Pfäffikon SZ - OC Oerlikon hat von Januar bis März mit 961 Mio. Fr. 6 Prozent mehr Umsatz generiert als vor einem Jahr. Auch seine Profitabilität hat der Industriekonzern steigern können. Das Betriebsergebnis (Ebit) betrug 152 Mio. Fr. und fiel damit 43 Prozent höher aus als 2011. mehr lesen 
OC Oerlikon verlagert die Textile-Unternehmenszentrale nach Shanghai.
Pfäffikon SZ - Der Industriekonzern OC Oerlikon verlagert im Textilgeschäft seine Dirigenten dorthin, wo in der Weltwirtschaft die ... mehr lesen
Pfäffikon - Ein Umsatzwachstum von 24 Prozent auf 3,08 Mrd. Fr. in den ersten neun Monaten stimmt den Hightech-Konzern OC ... mehr lesen
CEO Michael Buscher.
Zürich - OC Oerlikon hat die existenzbedrohende Krise endgültig abgehakt: Der Industriekonzern kann die Früchte seiner harten Restrukturierung ernten und ist im ersten Halbjahr weiter in die Gewinnzone vorgestossen. Die Profitabilität erreichte einen neuen Rekord. mehr lesen 
Herstellung von komplexen CNC Frästeilen
Laser Solutions for Micromachining
Lasag AG
C.F.L. Lohnerstrasse 24
3602 Thun
Eine Alstom-Sprecherin wies den Bericht zurück und sprach von «völlig unbegründeten Gerüchten».
Eine Alstom-Sprecherin wies den Bericht zurück und ...
Doch kein Interesse von General Electric?  Paris/New York - Der französische Hersteller von Zügen und Energietechnik Alstom hat Spekulationen über eine Übernahme durch den US-Mischkonzern General Electric (GE) zurückgewiesen. Alstom sei kein potenzielles öffentliches Übernahmeangebot bekannt, teilte der Konzern in Paris mit. 
Hauptsitz der Alstom Schweiz in Baden.
Alstom baut weitere 78 Stellen in der Schweiz ab Baden AG - Der Industriekonzern Alstom baut weitere 78 Stellen in der Schweiz ab. Nachdem bereits der Wegfall von 100 ...
Marktprognose  Taipeh - Die beiden Hersteller von Speicherchips Kingston und Nanya Technology rechnen im ...  
Im DRAM-Segment wird für das dritte Quartal 2014 mit einem geringen Angebot auf dem Markt gerechnet.(Symbolbild)
Trotz hoher Nachfrage hat der US-Flugzeugbauer Boeing weniger Gewinn erzielt.
Trotz mehr Umsatz  Seattle - Der US-Flugzeugbauer Boeing ist trotz reissender Nachfrage nach seinen Verkehrsfliegern mit weniger Gewinn ins Jahr gestartet. ...  
Titel Forum Teaser
Kathy Riklin ist Nationalrätin der CVP und Mitglied der Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur WBK der Strategiegruppe EnergieSchweiz.
Green Investment Klimapolitik: «Business as usual» ist hochriskant Die jüngsten Berichte des UN-Klimarats ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
16.04.2014
15.04.2014
B BERYL DJ Logo
15.04.2014
14.04.2014
14.04.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 8°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Basel 6°C 16°C leicht bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 9°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 10°C 21°C leicht bewölkt bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Luzern 10°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Genf 8°C 21°C leicht bewölkt bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 11°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten