«Null-Stern-Hotel» in Teufen AR macht dicht
publiziert: Donnerstag, 3. Jun 2010 / 10:59 Uhr
Das «Null-Stern-Hotel» der Riklin-Brüder schliesst per sofort.
Das «Null-Stern-Hotel» der Riklin-Brüder schliesst per sofort.

Teufen AR - Das «Null-Stern-Hotel» der St. Galler Künstler Patrik und Frank Riklin in einem Zivilschutz-Bunker in Teufen AR schliesst seine Pforte per sofort. Dies teilten die Initianten des Projekts ohne Angabe von Gründen mit.

2 Meldungen im Zusammenhang
Näheres soll an einer Medienkonferenz am Freitag bekannt werden. Die Eröffnung des Bunker-Hotels vor einem Jahr war auf weltweites Medienecho gestossen. Frank und Patrik Riklin verstanden ihr Hotel als Kunstinstallation.

Betonwände in Lila und Lindgrün, Biedermeierbetten, Nachttische und Lampen aus dem Brockenhaus und Pamir-Gehörschutz (gegen Schnarcher) machten das besondere Ambiente aus. Gäste aus dem In- und Ausland kamen nach Teufen AR, um für 25 Franken im unterirdischen Bunker zu übernachten.

(ade/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
St. Gallen - Mit ihrer neusten Aktion «Fliegen retten in Deppendorf» wollen die St. ... mehr lesen
Frank und Patrik Riklin.
Mels SG - Die Bevölkerung der Gemeinde Mels im Sarganserland will vom Projekt «Denkpause» der St. Galler Künstler Frank und Patrik Riklin nichts wissen. Die Idee, einen Monat lang jeweils zehn Minuten pro Tag den Strom zu kappen, erlitt in Mels eine herbe Abfuhr. mehr lesen  2
Ene Milchbüchlein - Rechnung!
10 Gäste (im Schnitt - pro Nacht?) x 25.-- x 30 = 7'500 Franken Monatsumsatz! Unkosten: Miete, Versicherungen, Steuern und Abgaben, Energie, Reinigung, Ersatzbeschaffung, Unterhalt, Werbung, Personalkosten, Entsorgung, usw... Da bleibt nicht mal ein eigener Lohn übrig; verschwiegen denn für zwei - Künstler. Von Rückstellungen nicht zu sprechen! Wie naiv die doch sind.

Kommt, wir machen auch Kunst. Habt ihr eine Idee?
Das war abzusehen!
Die beiden Herren sind eben Künstler, und nicht Hoteliers. Dann liegt dieses Objekt nicht unbedingt dort, wo man eine Unterkunft sucht - und braucht. Und wenn, dann entscheidet man sich doch eher für etwas heimeliges, romantisches.

Betrachtet man die beiden Künstler, dann vermisse ich ihre einladende Ausstrahlung.
Und bei ihnen sollte der Mensch; sprich der Gast, im Mittelpunkt stehen?

Die hatten wohl die Rechnung ohne den Gast gemacht!

Es genügt heute einfach nicht mehr, irgend eine verrückte Idee zu haben, diese umzusetzen, um dann das neuartige Konzept schlussendlich kostendeckend betreiben zu können.

Die Hotellerie und Gastronomie ist eines der vielseitigsten und aufwändigsten Gewerbe, welches keinen Spielraum für abstrakte Experimente zulässt.

Diese bittere Erfahrung mussten schon viele Vorgänger machen!
Kunst?
Dass das Null-Stern-Hotel dicht macht, finde ich schade. Wa mich nervt, ist, dass die beiden jeden Sch... als Kunst bezeichnen. So, wie z. B. in einer Gemeinde jeden Tag für eine bestimmte Zeit, den Strom abzustellen, wie die beiden "Künstler" es im Sinn hatten.
Booking-Engine für 50'000 Hotels weltweit
hotel.ch
Katharinengasse 10
9000 St. Gallen
Reisekredit - Schnell, Einfach, Unkompliziert - Innerhalb von 2 Stunden
kredit.ch
Untertor 8
8400 Winterthur
Reizvolle Touren in unserer wunderschönen Schweiz
Reizvolle Touren in unserer wunderschönen ...
Das elektrisch unterstützte Velofahren erlebt einen ungeahnten Hype und ermuntert auch Leute zum Radeln, die sich das gar nicht mehr zugetraut hätten. Wir bringen die Vorteile aufs Tapet und stellen drei traumhafte Routen für alle Fitnesslevel vor. mehr lesen 
Publinews Globi Luftseilbahn Engstlingenalp  Die Globi Luftseilbahn ist die älteste noch betriebene Pendelbahn im Kanton. Aber nicht nur deswegen ist die Fahrt ... mehr lesen  
Ein Kindheitstraum geht in Erfüllung: Mit Globi auf der Skipiste.
Publinews Hotelcard  Bei der Bezeichnung «typisch Schwiiz» denkt man sofort an Käse, Schokolade oder Jodeln. Aber unser ... mehr lesen  
Publinews Attraktives Familienmuseum  Das Naturmuseum Solothurn ist ein attraktives Familienmuseum, das für seine verständlichen Ausstellungen bekannt ist. Es zeigt Ausstellungen über Tiere, Pflanzen, Fossilien und Mineralien - ihnen ist eins gemeinsam: Sie stammen allesamt aus der Region! mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
EasyGov am Laptop
Startup News EasyGov.swiss vereinfacht die nötigen Behördengänge Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Reanimation
Publinews Erste Hilfe am Arbeitsplatz  Was tun Sie, wenn Ihr Kollege keine Luft mehr bekommt? Und damit meinen wir nicht (nur) ... mehr lesen
Für Arbeitgeber ergibt sich mit dem Home Office ein wichtiger Vorzug.
Publinews    Die Arbeit beansprucht nach Abschluss der Ausbildung oder des Studiums einen grossen Teil unseres Lebens, weshalb es für ... mehr lesen
Es bestehen aktuell eine Vielzahl an Überweisungsmöglichkeiten, so auch via Mobiltelefon und Bank- oder Kreditkartenkonten.
Publinews Geldüberweisungen  Während das Internet und andere technische Fortschritte die Grenzen der geografischen Distanz überwunden haben, haben immer mehr Länder ihre Türen für den ... mehr lesen
Schweisser
Publinews Beim Schweissen werden zwei oder mehr Werkstücke dauerhaft miteinander verbunden. Gemäss den Definitionen EN 14610 und DIN 1910-100 ist das Schweissen das ... mehr lesen
Viele spannende Möglichkeiten, ein Start-up zu finanzieren. Am Ende kommt es ganz wesentlich auf zwei Dinge an: Sich nicht entmutigen zu lassen und immer wieder nach neuen Lösungen suchen.
Publinews Die beste Idee nutzt nicht viel, wenn kein Kapital vorhanden ist, um sie umzusetzen. Start-ups stehen in der Beliebtheitsskala der Banken jedoch nicht gerade ... mehr lesen
Schlüsseldienste versprechen bei einer Aussperrung schnelle und kompetente Hilfe.
Publinews Binnen weniger Sekunden ist es passiert: Die Tür fällt hinter Ihnen ins Schloss, und der Schlüssel befindet sich im Inneren des Hauses. ... mehr lesen
Eine Haustür kann mit Zusatzschlössern, Querriegeln und Schutzbeschlägen nachgerüstet werden.
Publinews Nach dem Erwerb einer Immobilie ist eine Bestandsaufnahme sinnvoll, um zu ermitteln, ob Sanierungsbedarf vorhanden ist. Für die betroffenen ... mehr lesen
Weltweite Einsetzbarkeit, hohe und bargeldlose Zahlungssicherheit - die Kreditkarte überzeugt seit jeher mit vielseitigen Vorteilen.
Publinews Immer häufiger kommt sie in Alltag, Urlaub oder bei der Arbeit zum Einsatz. Kein Wunder, denn sie bietet eine Vielzahl an Leistungen und Extras. Die Kreditkarte existiert ... mehr lesen
Wer sich als Unternehmen der Online-Welt verschliesst, der grenzt damit auch wichtige Kunden und Absatzkanäle aus.
Publinews Dass sich grosse Unternehmen es sich nicht nehmen lassen, umfangreichen Online-Aktivitäten nachzugehen, ist heute selbstverständlich. Kleinere und mittlere Unternehmen, ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
OBERLI & OECHSLE Logo
27.02.2020
27.02.2020
27.02.2020
27.02.2020
27.02.2020
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 5°C 13°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 6°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 6°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 3°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 6°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 5°C 12°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 5°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten