Nie mehr Schule
publiziert: Montag, 13. Mai 2019 / 17:33 Uhr
Schulkids
Schulkids

Vielleicht kennen Sie den Klassiker aus den 1980 er Jahren, in dem der österreichische Popsänger Falco den Titel «Nie mehr Schule» anklingen liess. Damals wie heute für viele Kinder und Junggebliebene ein Klassiker, der noch immer nicht verklungen ist.

Schulkids trillern es zwar nicht mehr so wie damals auf dem Schulhof und verärgern damit den Direktor der Schule, aber immerhin hat es noch immer seinen wahren Charakter behalten. Heute hat sich der Schul- und Musikgeschmack drastisch verändert und der deutsche Hip Hop in seiner Ursprungsvariante hat den deutschen Rock aus den 1980 er vertrieben. Was sich aber nicht verändert hat, ist das Leid des Schulwesens.

Die Furcht vor dem Abitur trägt jedes Jahr seine Früchte

Auch heute müssen Kinder noch die mehr oder weniger beliebten Fächer Mathematik, Chemie oder Physik lernen und fürchten sich vor der Zentralmatura (auch als Abitur in Deutschland bekannt), die jedes Jahr im Juni bzw. Mai stattfindet. Natürlich haben sich auch die Schulmethoden etwas verändert, was dadurch auch nicht zur leichteren Wende beiträgt. Statt an der Tafel vor der Klasse Rechnungen vorzurechnen, werden Aufgaben heute auf dem Tablet gerechnet. Auch im Klassenzimmer hat sich die moderne Digitaltechnik eingebettet und macht den Schulalltag aus diesem Grund auch ein wenig abwechslungsreicher. In vielerlei Hinsicht gestaltet sich dieser Bereich auch gerne multi-lingual.

Von der Vergangenheit in die Zukunft

Auch die kulturelle Debatte hat eingesetzt, weil Deutschland ein Einwanderungsland geworden ist. Dadurch kam es auch zu einer unterschiedlichen Debatte bei den Lehrinhalten. Ob sich diese Veränderung auf den Leitspruch der 80 er Jahre beziehen lässt oder nicht, muss wohl jeder Leser und jedem Leser für sich selbst beurteilen können. Jedenfalls gibt es auch heute noch Schüler und Schülerinnen, die wohl nicht so gerne in die Schule gehen wollen. Dazu zählt aber eher nicht der Schulalltag und der Umgang mit Kollegen und Kolleginnen, sondern eher der Prüfungsstress. Egal, ob man nun in den 1980 er Jahren in die Schule gegangen ist oder den Schulalltag heute bestreiten muss, der Prüfungsstress ist jedenfalls gleichgeblieben. So zittern auch heute noch Jahr für Jahr Millionen Schüler und Schülerinnen vor den Abiturarbeiten in Mathematik, Chemie oder Physik. Man darf bei dieser kleinen Retrospektive auch gespannt sein, wie sich der Trend in den nächsten Jahren fortsetzen wird.

(ps/pd)

Es bestehen aktuell eine Vielzahl an Überweisungsmöglichkeiten, so auch via Mobiltelefon und Bank- oder Kreditkartenkonten.
Es bestehen aktuell eine Vielzahl an ...
Geldüberweisungen  Während das Internet und andere technische Fortschritte die Grenzen der geografischen Distanz überwunden haben, haben immer mehr Länder ihre Türen für den Handel geöffnet und werden global. Infolgedessen hat die Notwendigkeit für Menschen auf der ganzen Welt, Geld international zu senden, rapide zugenommen. mehr lesen 
Binnen weniger Sekunden ist es passiert: Die Tür fällt hinter Ihnen ins Schloss, und der Schlüssel befindet sich im Inneren des Hauses. Wer sich bereits einmal ausgesperrt hat, der weiss, ... mehr lesen
Schlüsseldienste versprechen bei einer Aussperrung schnelle und kompetente Hilfe.
Nach dem Erwerb einer Immobilie ist eine Bestandsaufnahme sinnvoll, um zu ermitteln, ob Sanierungsbedarf vorhanden ist. Für die betroffenen Bereiche kann anschliessend ein Aktionsplan erstellt werden, sodass eine Kostenkalkulation ermöglicht wird. Die Wiederherstellung des Bauwerks zählt zu den wichtigen Aufgaben von Hausbesitzern. mehr lesen  
Weltweite Einsetzbarkeit, hohe und bargeldlose Zahlungssicherheit - die Kreditkarte überzeugt seit jeher mit vielseitigen Vorteilen.
Immer häufiger kommt sie in Alltag, Urlaub oder bei der Arbeit zum Einsatz. Kein Wunder, denn sie bietet eine Vielzahl an Leistungen und Extras. Die Kreditkarte existiert ... mehr lesen  
PUBLINEWS ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von news.ch. PUBLINEWS-Meldungen sind speziell als solche gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

PUBLINEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@news.ch
Mobile +41 (0)78 648 30 22
Skype chris_vadian_net
 
News
         
Es bestehen aktuell eine Vielzahl an Überweisungsmöglichkeiten, so auch via Mobiltelefon und Bank- oder Kreditkartenkonten.
Publinews Geldüberweisungen  Während das Internet und andere technische Fortschritte die Grenzen der geografischen Distanz überwunden haben, haben immer mehr Länder ihre Türen für den ... mehr lesen
Schweisser
Publinews Beim Schweissen werden zwei oder mehr Werkstücke dauerhaft miteinander verbunden. Gemäss den Definitionen EN 14610 und DIN 1910-100 ist das Schweissen das ... mehr lesen
Viele spannende Möglichkeiten, ein Start-up zu finanzieren. Am Ende kommt es ganz wesentlich auf zwei Dinge an: Sich nicht entmutigen zu lassen und immer wieder nach neuen Lösungen suchen.
Publinews Die beste Idee nutzt nicht viel, wenn kein Kapital vorhanden ist, um sie umzusetzen. Start-ups stehen in der Beliebtheitsskala der Banken jedoch nicht gerade ... mehr lesen
Schlüsseldienste versprechen bei einer Aussperrung schnelle und kompetente Hilfe.
Publinews Binnen weniger Sekunden ist es passiert: Die Tür fällt hinter Ihnen ins Schloss, und der Schlüssel befindet sich im Inneren des Hauses. ... mehr lesen
Eine Haustür kann mit Zusatzschlössern, Querriegeln und Schutzbeschlägen nachgerüstet werden.
Publinews Nach dem Erwerb einer Immobilie ist eine Bestandsaufnahme sinnvoll, um zu ermitteln, ob Sanierungsbedarf vorhanden ist. Für die betroffenen ... mehr lesen
Weltweite Einsetzbarkeit, hohe und bargeldlose Zahlungssicherheit - die Kreditkarte überzeugt seit jeher mit vielseitigen Vorteilen.
Publinews Immer häufiger kommt sie in Alltag, Urlaub oder bei der Arbeit zum Einsatz. Kein Wunder, denn sie bietet eine Vielzahl an Leistungen und Extras. Die Kreditkarte existiert ... mehr lesen
Wer sich als Unternehmen der Online-Welt verschliesst, der grenzt damit auch wichtige Kunden und Absatzkanäle aus.
Publinews Dass sich grosse Unternehmen es sich nicht nehmen lassen, umfangreichen Online-Aktivitäten nachzugehen, ist heute selbstverständlich. Kleinere und mittlere Unternehmen, ... mehr lesen
Wohnung putzen? Gönnen Sie sich eine professionelle Reinigungsfirma.
Publinews Es mag tatsächlich Menschen geben, die meinen, dass das Putzen der Wohnung oder des Hauses ihnen einen grossen Spass bereitet. Wenn man zu diesen Menschen ... mehr lesen
Damit man herausfinden kann, welche Sanierungsarbeiten getätigt werden müssen, muss man einen Sachverständigen beauftragen.
Publinews Wenn der Putz bröckelt und der Wind durch die alten Fenster pfeift, dann wird es so langsam an der Zeit das Haus zu sanieren. Unter Sanierung wird die Wiederherstellung des Bauwerks ... mehr lesen
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
MOYO HANDWERK AUS STANS Logo
27.01.2020
BLASE Logo
27.01.2020
27.01.2020
27.01.2020
PS5
27.01.2020
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Stellenmarkt.ch